Du bist nicht angemeldet.


 


  • »HeadBone3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Vorname: Jonathan

Wohnort: (.de) N

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:22

Abgas-Anlagen für die 790 Duke

Hey,
ich mache mir mal die Mühe und trage alle bestehenden Abgasanlagen für die 790 Duke zusammen. Und unterteile sie in die Kategorien:
-Erhältlich
-Demnächst erhältlich
-In Entwicklung
-Unklar
Zusätzlich sollte ein Preis bekannt oder vorhanden sein, den Preis und den Link zum erwerben.

Abgasanlagen


Acrapovic:
Erhältlich- Preis 877€
https://www.motopabst.eu/artikel.php?id=95325

Remus:
Demnächst Erhältlich- Preis:-----
https://www.remus.eu/blog/the-big-player-as-a-power-duo/

SC-Project:
EVTL. In Entwicklung: Preis: -----
Auf Anfrage bei SC-Project am 22.05.2018, hies es das Produkt sollte evlt. den Sommer 2018 entwickelt werden.
Zitat SC-Project:
"Dear customer, thank you for your email.

The product will be developed probably this summer.

Thanks and regards

Arrow:
Unklar. Preis:-----
Auf Anfrage bei Arrow am 22.05.2018, hies es das Produkt wird evtl. den Sommer 2018 entwickelt.
Zitat Arrow:
"Hello,



we are going to, but in the future.



We have to find someone who can lend us the bike and do all the tests.



We will upload all codes when products will be ready for the market.



Keep an eye on our website!



Best regards."

Austin-Racing:
Erhältlich. Preis: 683€ bis 1.140€ (die Preise wurden Anhand des Wechselkurses vom 24.05.2018 errechnet )
http://www.austinracing.com/81-2018-duke-790

LeoVince:
In Entwicklung. Preis: -----
http://www.leovince.de/
Auf Anfrage bei LeoVince am 23.05.2018 hies es:
Hallo Herr Schwarz,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Entschuldigen Sie bitte die späte Antwort.

Es soll ein Auspuff nach Euro 4 für die KTM 790 Duke kommen, aber wann können wir Ihnen nicht sagen. LeoVince arbeitet mit der höchsten Priorität daran.

Vielleicht möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Henke
MCA Service GmbH



Bodis:
Unklar. Preis: ——
https://www.bodis-exhaust.com
Auf Anfrage bei Bodis am 23.05.2018 hies es:
Hallo Jonathan.

Im Moment ist mir nichts bekannt.

Sollte sich das ändern, werden wir Dich benachrichtigen.

Mit freundlichem Gruß/Best Regards

Dieter

Mivv
Noch keine Antwort erhalten!

Sollte ich irgendwelche Namenhaften Hersteller vergessen haben, weist mich gerne darauf hin.
Ich hoffe ich konnte euch eine Übersicht geben.
Mfg. Jonathan :Daumen hoch:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HeadBone3« (31. Mai 2018, 12:26)


2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 14:36

Nur zur Vollständigkeit hier noch einmal ein paar Infos aus der offiziellen Remus-Verkaufsunterlage, zur freundlichen Kenntnisnahme:













Habe mich gerade kundig gemacht bei Remus, warte ja auf meinen eigenen Topf für die 790: Der Dämpfer ist ab sofort zu haben, selbstverständlich mit einer E-Nummer auf dem Dämpfer. Was allerdings noch so 14 Tage braucht, ist das "offziell werden" der E-Nummer, sprich der "Zettel", die Karte mit der Verwenungsliste, die üblicherweise mit jedem Dämpfer mitgeliefert wird.

Wer also den Remus sofort haben will, kann ihn haben, das EG-Papier von Remus zum Dämpfer in ein paar Tagen von der Remus-Website runterladen und dann ausdrucken.
"Highscore" Fa. Myjet

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Highscore« (23. Mai 2018, 14:51)


  • »HeadBone3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Vorname: Jonathan

Wohnort: (.de) N

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:59

Hey Highscore,
Freu mich über deine Ergänzung.
Was cool wäre wenn du mal über den Auspuff berichten könntest. Also wie leicht lässt sich der dB-Killer entfernen, wie groß ist der Sound-Unterschied mit/ohne. Wie ist der Sound und und.
Mfg. Jonathan

4

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:06

hat er doch schon mit dem killer, geht nur mit Flex op.
only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • »HeadBone3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Vorname: Jonathan

Wohnort: (.de) N

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:10

Sorry mein Fehler :)

dukemich

unregistriert

6

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:00

Nur zur Vollständigkeit hier noch einmal ein paar Infos aus der offiziellen KTM-Verkaufsunterlage, zur freundlichen Kenntnisnahme:

ACRAPOVIC SLIP-ON ENDDÄMPFER




Foto KTM

Dein Anspruch: Gewichtsersparnis, Race-Look, extra Sound
Unsere Antwort: Akrapovic Slip-On Enddämpfer:
  • Aus hochwertigem Titan gefertigt
  • Karbon Endkappe
  • Gewichtseinsparung: ca. 1,5 kg
  • Laser graviertes Akrapovic Logo
  • Plug & Play-Montage
  • Kein neues Motormapping notwendig







  • [list]
    [/list][list]
    [/list][list]

    [/list]
»dukemich« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dukemich« (23. Mai 2018, 21:48)


7

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:16

"Kein neues Motormapping notwendig" ist nur eine Umschreibung für "bringt nix/geht wie Serie".
"Highscore" Fa. Myjet

dukemich

unregistriert

8

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:31

LEIDER GEIL :peace:










Foto: mcnews
,com,au
»dukemich« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »dukemich« (23. Mai 2018, 23:18)


  • »HeadBone3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Vorname: Jonathan

Wohnort: (.de) N

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:06

Ich hatte das schon ,
Wir haben quasi alle die Ehre der Arschkarte, wir sind die ersten Besitzer eines Brandneuen Motorrades, und müssen unsere eigenen Erfahrungen sammeln was Tuning und so angeht. Allerdings und das ist die Arschkarte, gibt es halt auch einfach keinen Aftermarket, wobei ich mir gut Vorstellen kann das dieses Bike einen bekommen wird des seines gleichen Sucht.
Mfg. Jonathan

10

Donnerstag, 24. Mai 2018, 02:25

Nur zur Vollständigkeit hier noch einmal ein paar Infos aus der offiziellen Remus-Verkaufsunterlage, zur freundlichen Kenntnisnahme:













Habe mich gerade kundig gemacht bei Remus, warte ja auf meinen eigenen Topf für die 790: Der Dämpfer ist ab sofort zu haben, selbstverständlich mit einer E-Nummer auf dem Dämpfer. Was allerdings noch so 14 Tage braucht, ist das "offziell werden" der E-Nummer, sprich der "Zettel", die Karte mit der Verwenungsliste, die üblicherweise mit jedem Dämpfer mitgeliefert wird.

Wer also den Remus sofort haben will, kann ihn haben, das EG-Papier von Remus zum Dämpfer in ein paar Tagen von der Remus-Website runterladen und dann ausdrucken.
Ist absofort zu haben? Auf der Remus Seite ist er nicht gelistet

Beiträge: 2 166

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) RZ

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Mai 2018, 04:27

Allerdings und das ist die Arschkarte, gibt es halt auch einfach keinen Aftermarket, wobei ich mir gut Vorstellen kann das dieses Bike einen bekommen wird des seines gleichen Sucht.

War bei der Duke 390 auch nicht anders. :rolleyes:
Bei Ali Express wird es ganz bestimmt bald eine Menge Bling Bling geben aber nichts Sinnvolles.
Gruß
Norbert

Beiträge: 25

Vorname: Stefan

Wohnort: (.at) W

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:04

Mir gefällt dir Form des Remus auch nicht
Es gibt jetzt aber endlich ein brauchbares yt Video zum akra
https://youtu.be/XI8bhOQhjck

Beiträge: 55

Vorname: FB

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:19

Mir gefällt dir Form des Remus auch nicht
Es gibt jetzt aber endlich ein brauchbares yt Video zum akra
https://youtu.be/XI8bhOQhjck
geil endlich mal was zum hören. Hätte mir ohne DB Killer eigentlich etwas mehr erwartet aber hört sich trotzdem gut an.

Jetzt bräuchte ich nur noch eine Anleitung wie man das Ding raus bekommt.

14

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:22

Mir gefällt dir Form des Remus auch nicht
Es gibt jetzt aber endlich ein brauchbares yt Video zum akra
https://youtu.be/XI8bhOQhjck
Geht es nur mir so oder klingt der Akra synthetischer?

dukemich

unregistriert

15

Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:50

Der Akra klingt wesentlich natürlicher!


Vielleicht noch etwas abwarten.
Ein Akrapovic Kit "Evolution Line" kommt. Wird die Artikelnummer 64105999000 haben :sabber:

16

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:24

Was ist ein "natürlicher" Klang von einem Auspuff? Mir kommt in diesem Zusammenhang nur eine Assoziation - offenes Megaphon. Klingt so was von geil, geht am besten von allen, was man sonst auf das Ende eines Angaskrümmers stecken könnte - leider so was von "sozial veträglich" im Schallpegel entfernt, daß ......

Im übrigen finde ich diese "emotionalen Diskussionen" rund um den Enddämpfer, gerade bei der 790, wohl unterhaltsam, aber sie haben keinen Erkenntniswert: (Noch einmal) Bei diesem Bike gibt der originale Vorsachalldämpfer hinter dem Motor nicht nur den Sound vor, sondern bestimmt auch die Power. Selbst wenn man ein blankes Rohr auf diesen VSD steckt oder gleich gar nix, das ändert nichts an der Power.

Ein neuer Enddämpfer ist daher "nur" Sound-Optik-Gewichtstuning. Er muß vor allen Dingen gefallen, in seiner Anmutung und Ästhethik entsprechen. Und in diesem Kontext gilt der alte Grundsatz der Lateiner: "De gustibus non est disputandum", über Geschmack läßt sich nicht streiten.
Aus diesem Grund habe ich aufgehört, Schalldämpfer zu bauen, denn da gibt es immer einen, der meint, das geht so gar nicht. Wenn ich einen Dämpfer sehe, interessieren mich nur seine inneren Werte, sein Durchsatz, vielleicht noch Gewicht und seine äußeren Abmessungen, aber die Optik geht mir so was ........ vorbei. Jeder soll die Kanne hinten auf den Krümmer, an das Ende der Abgasanlage pflanzen, von der er meint, sie sei die Beste/Schönste.
Diese wuzzi-kleinen schlanken Dämpfer sind dabei - leider - oft ein großer Rückschritt in Sachen Performance, will heißen echte Leistungskiller. Die Physik gilt immer und überall. Ein dicker voluminöser Dämpfer tut sich immer leichter mit seiner Dämpfungsarbeit als ein schlanker kürzer. Damit so ein zierliches Dingens - klar sieht das nett aus - akustisch entspricht, eine db-Genehmigung bekommt, braucht es meist einen db-Killer, der den Schall-Exzess vermeidet. Der ist dann aber gewöhnlich eher restriktiv und kostet damit Leistung.

Ich denke, das Gesagte erklärt auch, warum ich selber im Schwerpunkt nur noch Auspuffkrümmer baue. Denn im Krümmer ist die Leistung zuhause, der Schalldämpfer macht nur das, was sein Name sagt. Das Beste, was ein Dämpfer in Sachen Performance leisten kann, ist nicht deren Produktion im Krümmer vorne zu stören.

Im übrigen habe ich persönlich mit der Gestaltung des Remus-SlipOns für die 790 - abgesehen davon, daß ich mein Bike für den Job zur Verfügung gestellt habe - nichts zu tun. Das erste genuine HS-Projekt wird der Austauschkrümmer für die neue Duke werden, der mit anderen Rohrdurchmessern das Original ersetzen wird.

Die Infos, die ich hier gepostet habe, basieren auf einer Mail, mit der mich das Remus-Marketing - bin doch dieser Firma auch als Kunde verbunden - über das neue Produkt informiert hat. Gut möglich, daß diese News so frisch ist, daß sie ihren Weg auf die offizielle Website noch nicht gefunden hat.
"Highscore" Fa. Myjet

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Highscore« (24. Mai 2018, 12:36)


Beiträge: 87

Vorname: Max

Wohnort: (.at) SP

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Mai 2018, 13:41

Also "wesentlich natürlicher" hör ich da nicht raus, das ist mir keine knapp 900 Euro wert, da wart ich lieber auf besagten Krümmer ( ohne Betriebserlaubnis wahrscheinlich oder? ), den man mit dem Remus oder eventuell ja mit einem SC-Project Slip On verbinden kann und dann hab ich für einen zwar insgesamt wahrscheinlich teureren Gesamtpreis das stimmige Gesamtpaket, was klanglich und leistungstechnisch haushoch über den Akra liegt :Daumen hoch:

dukemich

unregistriert

18

Donnerstag, 24. Mai 2018, 13:45

Wer im Glashaus sitzt.....


Entkorkt die ganzen KTMs mit dem Effekt von enormen Ansaug-Geräuschen und redet hier von, sozial Verträglich entfernt.


Spielt hier den Moralapostel ...offenes Megafon... Der Akra hat doch eine ABE.

Außerdem werden wohl die Verkaufszahlen darüber entscheiden was begehrt ist und gekauft wird.
Häßliche Teile bleiben dann einfach im Regal liegen.


Wenn du, MORALAPOSTEL, es schon erwähnst:
Vergiss dann auch nicht Deine geplanten Austauschkrümmer mit einer ABE zu versehen, bei der 690 hat es ja nicht geklappt!

Sollte der HS Krümmer und das HS Kollektorrohr andere Querschnitte haben als die Serie, erlischt auch hier die Betriebserlaubnis!
Zitat TÜV Nord:ABE- oder Teilegutachten erforderlich, muss eingetragen oder die ABE-Unterlagen müssen mitgeführt werden....Krümmer (wenn sich Rohrführung oder Querschnitt ändern, sonst eintragungsfrei)
Quelle TÜV

dukemich

unregistriert

19

Donnerstag, 24. Mai 2018, 13:47

Was is denn synthetisch? :achtung ironie:

Beiträge: 1 007

Vorname: Wolfgang

Wohnort: (.at) S

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Mai 2018, 13:48

Wer im Glashaus sitzt.....


Entkorkt die ganzen KTMs mit dem Effekt von enormen Ansaug-Geräuschen und redet hier von, sozial Verträglich entfernt.


Spielt hier den Moralapostel ...offenes Megafon... Der Akra hat doch eine ABE.

Außerdem werden wohl die Verkaufszahlen darüber entscheiden was begehrt ist und gekauft wird.
Häßliche Teile bleiben dann einfach im Regal liegen.


Wenn du, MORALAPOSTEL, es schon erwähnst:
Vergiss dann auch nicht Deine geplanten Austauschkrümmer mit einer ABE zu versehen, bei der 690 hat es ja nicht geklappt!

Sollte der HS Krümmer und das HS Kollektorrohr andere Querschnitte haben als die Serie, erlischt auch hier die Betriebserlaubnis!
Zitat TÜV Nord:ABE- oder Teilegutachten erforderlich, muss eingetragen oder die ABE-Unterlagen müssen mitgeführt werden....Krümmer (wenn sich Rohrführung oder Querschnitt ändern, sonst eintragungsfrei)
Quelle TÜV

Vielleicht solltest du Highscores Beitrag nochmals lesen wenn dein Puls wieder auf Normalwert ist.

Highscore hat nicht geschrieben, dass der Akrapovic ein offenes Megaphon ist, sondern dass seiner Meinung nach nur ein offenes Megaphon einen natürlichen Klang bringt, der dann aber sozial nicht verträglich ist. :zwinker: