Du bist nicht angemeldet.


 


1

Montag, 11. Juni 2018, 22:15

KTM GPS Halter + SW Motech Navi Case

Servus an Alle!

Weiß jemand ob die Navi Case Pro Tasche von SW Motech an den GPS Halter von KTM passt?

KTM GPS Halter: https://www.ktmschnellversand.de/artikel.php?id=213118

Navi Case Pro: https://www.polo-motorrad.de/de/smartpho…AyABEgLzlvD_BwE


Danke vorab :wheelie:

Beiträge: 134

Vorname: Sepp

Wohnort: (.ch) ZH

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Juni 2018, 07:05

Passen wird das schon irgendwie. Du wirst aber einerseits einen grossen Teil des Display nicht mehr sehen und andererseits kommst du kaum mehr an das Zündschloss. Da passt nur ein waagrechtes Navi hin, und da wird es schon eng.

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Juni 2018, 07:45

Der Halter passt. Da die Löcher in der SW Halterung gleich denen von TomTom sind. Das passt ebenfalls. Aber mein Vorredner hat Recht. Es wird eng!
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 4

Vorname: Alexander

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. August 2018, 13:21

Marc, auf deinem Blog sieht's doch ganz gut aus. Sowohl Sicht, als auch die Zugänglichkeit des Zündschlosses. Kannst du beides kurz BESTÄTIGEN ? :-)

Bin am überlegen....Navi von Becker ...Die RAM-Halterung ist ewig lang.

Grüße
Alex

Beiträge: 186

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. August 2018, 13:43

Wie wäre es mit einer Ram Mount Kugel für 20,- Euro?
Diese wird gegen eine der vier Lenkerklemmenschrauben getauscht und man kann mit einer Ram Mount Klemme (5 cm o. ca. 7,5) das Navi dort befestigen.

https://www.polo-motorrad.de/de/kugelkop…mmount-arm.html

Auf diese Art haben wir das TomTom 400 an der 790 fixiert.
So sieht man das Kombiinstrument und das TT, je nach Position kann man auch den Schlüssel erreichen.

Sobald nun ein Tankrucksack dazu kommt, kann man aber alles vergessen. Sie hat einen SW Motech Engage und an dem kann man eine SW Navihalterung befestigen. Das muss aber noch ausprobiert werden. Gut aussehen wird es jedenfalls dann nicht mehr!
Mal schauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank-RE« (1. August 2018, 15:59)


Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. August 2018, 15:54

Hi Alex,
also mit meinem Tankrucksack und dem GPS Halter inkl. dem TomTom kommt man nur schlecht an das Zündschloss. Aber man gewöhnt sich dran. Ich habe mit dem TomTom die perfekte freie Sicht auf beide Displays, auch mit Tankrucksack. Gehe ich aber her und öffne die Erweiterung des Tankrucksacks, wir die Sicht auf das Navi schlechter, geht aber noch.
Marc
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 4

Vorname: Alexander

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. August 2018, 08:01

Hallo,
Die RAM Kugel hab ich, sieht aber so blöd aus, wenn das Navi ewig weit ansteht. Naja, vllt. kaufe ich die Halterung mal für 40 Euronen.....


Grüße und danke

Alex

8

Freitag, 3. August 2018, 21:12

Hallo,

RAM-Kugel mit kurzem RAM-Arm und TomTom Rider passt ganz gut - Sicht sowohl aufs Navi als auch aufs Display sind ok.
Und die RAM-Kugel fällt bei Nicht-Benutzung kaum auf.

Lg

Beiträge: 4

Vorname: Alexander

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 4. August 2018, 15:18

Hallo,

RAM-Kugel mit kurzem RAM-Arm und TomTom Rider passt ganz gut - Sicht sowohl aufs Navi als auch aufs Display sind ok.
Und die RAM-Kugel fällt bei Nicht-Benutzung kaum auf.

Lg
Hey Achim, hättest mal ein Bild?

Liebe Grüße Alex

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 5. August 2018, 07:37

Gut gelöst!

Ist die RAM Halterungen denn günstiger?
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 4

Vorname: Alexander

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. August 2018, 08:01

Super, danke für die Bilder. Blicks aber noch nicht ganz. Wie hast den RAM befestigt? Nicht mittels Schelle am Lenker?
Grüße Alex

13

Sonntag, 5. August 2018, 08:08

Super, danke für die Bilder. Blicks aber noch nicht ganz. Wie hast den RAM befestigt? Nicht mittels Schelle am Lenker?
Grüße Alex
Nein - wird anstelle einer Schraube der Lenkerklemmung geschraubt. Meine ist nicht original RAM, sondern von SW MoTech (bei Louis gekauft).

RAM original ist etwas matter und gummierter, SW MoTech glänzt ein bisserl mehr. ;-)

Lg

14

Sonntag, 5. August 2018, 08:09

Gut gelöst!

Ist die RAM Halterungen denn günstiger?
Die RAM Mount Kugel kostet glaube ich so um die 20 Euro.

Den Rest hatte ich schon (RAM Arm), daher: ja.

Lg, Achim

Beiträge: 1 185

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 5. August 2018, 08:21

Ich verwende seit Jahren an meinen Motorrädern RamMount Befestigungen und bin sehr zufrieden.

Auf dieser Homepage kann man gut eine Gesamtübersicht bekommen

https://rammounts-germany.com/
»D U K E« hat folgende Dateien angehängt:
  • Unbenannt1.JPG (79,4 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. September 2018, 18:33)
  • Unbenannt.JPG (51,37 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. September 2018, 18:33)
Gruß, Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D U K E« (6. August 2018, 10:52)


Beiträge: 186

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. August 2018, 09:24

.......
LgA


Genau so!
Mal schauen!