Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Taxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 154

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) RZ

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. August 2018, 19:07

Öhlins Dämpfer für Duke 790

Für alle die mit dem Seriendämpfer nicht zufrieden sind. :nein:

:guckst du hier: https://mcet.de/eshop/de/de-ktm-720/oehl…m-790-duke-2018

Aber der Preis ist der Hammer.
Oder die abgespeckte Variante.
:guckst du hier:https://mcet.de/eshop/de/de-ktm-720/oehl…m-790-duke-2018
Gruß
Norbert

Beiträge: 56

Vorname: Mario

Wohnort: (.de) S

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. August 2018, 08:32

Wenns jemand montiert wäre ich über einen Bericht echt dankbar ;-)

Obs so viel bringt? hmmm

  • »Taxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 154

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) RZ

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. August 2018, 05:00

Obs so viel bringt? hmmm

Das Federbein wird vor Auslieferung auf das Fahrergewicht abgestimmt.
Aber ob sich das einer an die 790 schraubt glaube ich nicht. :denk:
Problem ist der Preis nur dafür bekommt man ein exzellentes Federbein.
Es wird für Bling Bling mehr Geld ausgegeben als für ein Fahrwerk. :ja:

Gruß
Norbert

Beiträge: 529

Vorname: Heiko

Wohnort: (.de) CO

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2018, 08:22

Das ist bei fast allen technischen Teilen so. Für Akustik und Optik sitzt die Kohle bei den meisten Leuten deutlich lockerer.

Auf der anderen Seite hat die Hälfte der Leute, die zum Kettenölereinbau zu mir kommt zu wenig Luft in den Reifen (negativrekord waren 0,8 bar), und merken es gar nicht.

Vor einem neuen Fahrwerk würde ich das Spiel aus der Schwingen- und Lenkkopflagerung entfernen lassen und zu Emil Schwarz fahren. Kostet halt um die 800 Euro, das Ergebniss ist aber der Hammer.


Allzeit gute Fahrt

Heiko Höbelt

Beiträge: 20

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) FR

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. August 2018, 09:53

Auf jeden Fall

Huhu,

ich denke ich werde mir das Federbein auf jeden Fall holen, wahrscheinlich aber erst im nächsten Jahr, da es ja eh erst gegen Ende September ausgeliefert wird.

Bei meiner ZRX 1100 musste ich sehr tief in die Tasche greifen. Anschließend habe ich mich quasi geärgert, dass ich so lange mit dem Umstieg auf die Öhlins - Federbeine gewartet habe...

Viele Grüße

Thomas

Beiträge: 1 130

Vorname: Leonardo

Wohnort: (.ch) AG

KTM: 690 SMC-R

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. August 2018, 11:23

Wenns jemand montiert wäre ich über einen Bericht echt dankbar ;-)

1000PS will die normale Duke aufrüsten: https://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/790-d…19/#post1368904
Ein Tag ohne :wheelie:, ist ein völlig vergeudeter Tag!

Beiträge: 2

Vorname: Robin

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 19. August 2018, 16:20

Ich glaube die Beschreibung des günstigeren Federbeins passt nicht mit der Ausstattung zusammen. Sieht so aus, als wäre es copy/paste von dem teureren Federbein.

Sent from my SM-G950F using Tapatalk

Beiträge: 2

Vorname: Robin

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 19. August 2018, 16:21

Zitat

Wenns jemand montiert wäre ich über einen Bericht echt dankbar ;-)

1000PS will die normale Duke aufrüsten: https://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/790-d…19/#post1368904
Kann es sein, dass dein link falsch ist? Ich komm da bei einem Kettenspannen tread raus