Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »JT_Duke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD-R 12-13

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:44

SDR 990 von 2012

Hallo zusammen,

Im Frühling diesen Jahres habe ich mir eine SDR 990 aus dem Jahr 2012 zugelegt.
Dabei handelt es sich um ein Model, bei dem Die SD und die R Variante durch KTM zusammengelegt wurden.
Beschreiben kann man das wie folgt: Motor hat 125 PS, R Fahrwerk und Soziaplatz.

Natürlich kann ich nicht die Finger von einer Leistungssteigerung lassen.


Derzeit fällt es mir jedoch schwer zu erkennen ob es sich bei dem Model um den R oder den Normalen Motor - sowie den zugehörigen Bauteilen - handelt.


Weiß jemand ob diese Modellvariante den R Motor hat und dieser nur gedrosselt ist oder ist es die Normale Motorvariante?

Vielen Dank und Gruß,

JT



Laut Wiki:
Für 2012 wurden die Standardvariante und die Super Duke R zusammengefasst; es gab nur noch die Super Duke R mit einer Motorleistung wurden 92 kW (125 PS). Das Fahrwerk wurde angepasst aus der Super Duke R übernommen. Das Modell war nur mit zwei Sitzplätzen und in einer Farbe erhältlich.

Beiträge: 68

Vorname: Thomas

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD-R 08-11

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:17

Ich denk mal, an offensichtlichen für die leistung der R ist der fette Akra Krümmer. Steht dann drauf oder du machst einen simplen test. Wenn du gut an die Ölablassschraube kommst, hast du keinen fetten Krümmer :tröst:

Beiträge: 243

Vorname: Martin

Wohnort: (.de) HG

KTM: 990 SD-R 12-13

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:38

Wieviel KW steht im Schein ?
Die SD R hatte ab Bj 2012 nur noch 125 PS.

http://www.zweirad-grisse.de/pages-neumo…uke_r_2012.html

Die Modelle unterscheiden sich im Fahrwerk , dem Krümmer und dem RückLicht :kapituliere:
Die 8 PS vermisst keine Sau ..... :wheelie:
Einzig , nicht Artig... :driften:

Beiträge: 1 894

Vorname: Michael

Wohnort: (.at) G

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:47

Meines wissens nach haben die nicht mehr den Zylinderkopf der R aus 2009 sonder den der normalo SD. Also keine Titanventile usw. Die 5PS mehr kommen vom serienmäßigen Akra-Krümmer.

Beiträge: 243

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD-R 12-13

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juli 2018, 05:48

Der R-Motor hat wie oben geschrieben andere Zylinderköpfe incl Titanventile, Akra-Krümmer und noch dazu eine leichtere Kurbelwelle, dadurch dreht er auch einen 1000-er höher...
Also es ist einfacher das Moped verkaufen, paar Tausender drauflegen und gleich eine 1290 kaufen, wenn man mehr Lesitung will.
Wo bei den 990-er einiges am Tuningpotenzial steckt ist die Gewichtsoptimirung.
Da kommst du schon nur mit einer Akra- Anlage unter 200 kg vollgetankt...

Beiträge: 2 633

Wohnort: Frankreich

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. Juli 2018, 09:36

Beim 05er Maennertraktor 185 im Renntrimm :teuflisch:
Wheelbagz

Schutztaschen für den 2. Rädersatz

  • »JT_Duke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD-R 12-13

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. Juli 2018, 09:53

Alles klaro vielen Dank Leute!

Ähnliche Themen