Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 104

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 4. März 2017, 20:17

Hallo Hans,



wie schon mal per PN bemerkt, sieht der Schaltplan ider SA im Bereich des Kurvenlicht identisch zu dem der GT aus.

Allerdings entspricht der Schaltplan nicht der realen Schaltung! :Daumen runter: (Real sind alle LEDs in Reihe geschaltet)



Wenn die SA also den gleichen "Fehler" hat, wird der Adapter funktionieren.

Um sicher zu gehen müßte man den Scheinwerfer der SA mal durchmessen...

Leider haben die meisten Multimeter nicht genügend Leerlaufspannung bei Diodentester um die LEDs zu messen.

Hast du evtl. ein einstellbares Netzteil mit Strombegrenzung (Labornetzteil)?



Gruß

Reini

Beiträge: 131

Vorname: Bert

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 4. März 2017, 22:58

Hallo Reini,

macht sich wirklich sehr gut. Kommt am besten zur Wirkung beim Zustand "Fahrlicht aus" - nämlich wenn man mehr Aufmerksamkeit im Sinne von Gesehenwerden braucht. Aber auch bei eingeschaltetem Fahrlicht eine deutliche Verbreiterung der optischen Wahrnahme.

Ich würde mir wünschen, Du machst uns bitte dann von der Endfassung eine separate genaue Beschreibung/ Handlungsanweisung/ Einbauanleitung, welche konkreten Teile dafür zu besorgen und wie diese am Fahrzeug genau zu montieren sind. Wäre ganz toll.

... und danke für die wirklich hervorragende Leistung (Denkarbeit, technisches Verständnis und Umsetzungsgeschick)!!

KTM hat behauptet, dies sei nicht möglich, insbesondere weil das System so sensibel auf Änderungen (mit Fehlercode) reagieren würde. Aber andere Hersteller, z.B. Yamaha, machen das mittlerweile bei einigen Modellen ja auch serienmäßig. Das böte sich hier bei der SD1290GT ja auch an. Aber da ist KTM nicht flexibel genug, will einfach nicht. Schön, daß Du hier das Gegenteil beweist.

Freue mich über weitere Einzelheiten von Dir.

Gruß Bert

Beiträge: 134

Vorname: Hans

Wohnort: (.at) HF

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 5. März 2017, 06:50

Hallo Hans,



wie schon mal per PN bemerkt, sieht der Schaltplan ider SA im Bereich des Kurvenlicht identisch zu dem der GT aus.

Allerdings entspricht der Schaltplan nicht der realen Schaltung! :Daumen runter: (Real sind alle LEDs in Reihe geschaltet)



Wenn die SA also den gleichen "Fehler" hat, wird der Adapter funktionieren.

Um sicher zu gehen müßte man den Scheinwerfer der SA mal durchmessen...

Leider haben die meisten Multimeter nicht genügend Leerlaufspannung bei Diodentester um die LEDs zu messen.

Hast du evtl. ein einstellbares Netzteil mit Strombegrenzung (Labornetzteil)?



Gruß

Reini



Servus Reini das Problem ist das ich als elektronisches Null nicht mal weiß was das alles ist wenn die Teile nur zum stecken sind werde ich das wohl hinbekommen aber mehr auch nicht Danke trotzdem vielmals
Lass dir Leben und Tod gleich wichtig sein,
und dein Verstand wird ohne Angst sein.

44

Sonntag, 5. März 2017, 07:51

Saubere Arbeit!

Beiträge: 451

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 5. März 2017, 08:01

Wow - die finale Version ist toll - bin echt schwer begeistert..... :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Vielen vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Engagement.

Wie wir schon per PN ausgetauscht haben - bitte um so einen Adaptionssatz - was es kosten soll (inkl. Deiner Entwicklungsarbeit) sagst einfach - jedenfalls gekauft :ja:
:winke:
Grüßle Marie

Beiträge: 228

Vorname: Achim

Wohnort: Spanien

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 5. März 2017, 08:21

Wenn das bei der SA passen sollte, hätte ich auch Interesse. Vielleicht findet sich bei dir in der Gegend ja ein SA Treiber bei dem man es mal ausprobieren kann.
Super Arbeit

Beiträge: 134

Vorname: Hans

Wohnort: (.at) HF

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 5. März 2017, 15:26

Hallo wenn das bei der SA auch funktioniert und das nur zum stecken ist hätte ich auch Interesse einfach PN was es kostet. Danke
Lass dir Leben und Tod gleich wichtig sein,
und dein Verstand wird ohne Angst sein.

Beiträge: 115

Vorname: Mathias

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 5. März 2017, 16:03

Wow - die finale Version ist toll - bin echt schwer begeistert..... :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Vielen vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Engagement.

Wie wir schon per PN ausgetauscht haben - bitte um so einen Adaptionssatz - was es kosten soll (inkl. Deiner Entwicklungsarbeit) sagst einfach - jedenfalls gekauft :ja:
Hier wäre ich auch dabei :Daumen hoch:

Gruß, Mathias

Beiträge: 131

Vorname: Bert

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 5. März 2017, 16:55

Interesse an Adaptionssatz

Bin auch an einem Adaptionssatz interessiert wie in eigener PN bereits signalisiert.

Gruß Bert

Beiträge: 104

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 5. März 2017, 17:28

Hallo Zusammen,

vielen Dank für das positive Feedback!

Den Wunsch nach mehr Informationen kann ich gut verstehen.
Ich versuche im Laufe der Woche mal alle Informationen zum Design zusammen zu schmeißen und eine Art Einbauanleitung zu schreiben....

Dabei fällt mir ein:
Das Projekt ist nicht darauf ausgelegt Geld zu verdienen. Im Wesentlichen hat mich die Machbarkeit interessiert...
Daher werde ich die Designunterlagen und Stücklisten mit Bezugsquellen hier auch online stellen. (open source also)

Bei der Bestellung der Leiterplatte, Bauteile und Materialen berücksichtige ich euch aber gerne. Und wer will, dem baue ich die Adapter auch zusammen.
Marie, Bert und Mathias hab ich fest eingeplant.
Wenn noch jemand Interesse hat, bitte per PN melden.

Ich hoffe das ist in euerm Interesse.

Gruß Reini

Beiträge: 115

Vorname: Mathias

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 5. März 2017, 17:32

Hallo Zusammen,

vielen Dank für das positive Feedback!

Den Wunsch nach mehr Informationen kann ich gut verstehen.
Ich versuche im Laufe der Woche mal alle Informationen zum Design zusammen zu schmeißen und eine Art Einbauanleitung zu schreiben....

Dabei fällt mir ein:
Das Projekt ist nicht darauf ausgelegt Geld zu verdienen. Im Wesentlichen hat mich die Machbarkeit interessiert...
Daher werde ich die Designunterlagen und Stücklisten mit Bezugsquellen hier auch online stellen. (open source also)

Bei der Bestellung der Leiterplatte, Bauteile und Materialen berücksichtige ich euch aber gerne. Und wer will, dem baue ich die Adapter auch zusammen.
Marie, Bert und Mathias hab ich fest eingeplant.
Wenn noch jemand Interesse hat, bitte per PN melden.

Ich hoffe das ist in euerm Interesse.

Gruß Reini
Servus Reini,

das Angebot ist perfekt, wie auch deine Arbeit :respekt:

Vorab schon mal besten Dank.

Gruß, Mathias

Beiträge: 451

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 5. März 2017, 17:55

Dem Mathias seinem Statement schließe ich mich an .....

:sensationell: und allergrößten :respekt:
:winke:
Grüßle Marie

53

Sonntag, 5. März 2017, 19:04

Perfekt, größtes Interesse!

Gruß,
Optimus

Gesendet von meinem HUAWEI MT7-L09

Beiträge: 104

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 7. März 2017, 20:27

Designunterlagen

Hallo Zusammen,

wie schon einmal angeseutet,will ich meine Entwicklung gerne als Open-Source-Projekt verstanden wissen.
Zu diesem Zweck möchte über dieses Post die Designunterlagen mit euch teilen.

Einen Überblick verschafft ihr euch bitte über das Blockdiagramm und den KTM-Schaltplan.
index.php?page=Attachment&attachmentID=175779
index.php?page=Attachment&attachmentID=175780

Die Leiterplatte ist mit Eagle erstellt. Eine kostenlose DEMO der Software gibt es unter:
http://www.autodesk.com/products/eagle/free-download
In der ZIP-Datei findet ihr die Designfiles als auch pdf-Ausdrucke.

Die übergeordente Verdrahtung bzw. Anbindung an das Mopped stelle ich in der Einbauanleitung dar. (Befindet sich noch im Entwurf)

Obligatorisch muss ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich für das Design keine Gewährleistung übernehmen noch direkten Support leisten kann.
Jeder der nachbaut und/ oder weiterentwickelt tut das auf sein eigenes Risiko.
Außerdem möchte ich dieses Projekt ausdrücklich unter die GPL-Lizensbedingungen für Hardware stellen. Die Weiterverwendung ist somit nur in ebenfalls quelloffenen Projekten gestattet.


Gruß
Reini
»reiniheini79« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 104

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 7. März 2017, 20:37

Kleinserie

Hallo Zusammen,

danke nochmal für den großen Zuspruch von allen die sich per PN oder Mail gemeldet haben!

Kurz zum Ablauf wie es weiter geht:
Ich bestelle kommendes WE die Leiterplatten, die dann nach aktueller Kalkulation lt. Stückliste ca. 2,5Wochen brauchen bis ich sie auf dem Tisch habe. Bauteile laufen parallel.
Wenn alles da ist, brauche ich nochmal ca. 1 Woche bis alles aufgebaut und getestet ist.

Gruß
Reini

Beiträge: 131

Vorname: Bert

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 7. März 2017, 21:41

Hallo Reini,

danke für Deine Designunterlagen. Das macht alles einen sehr professionellen und vertrauenserweckenden Eindruck! Well done!

Bei einigen von uns, zumindest bei mir, übersteigen die Einzelheiten wohl unser eher einfaches technisches Verständnis. Als Laie ist man da leicht überfordert. Ich könnte den fertigen Adapter mit Deiner Anleitung lediglich einbauen. Aber ich vertraue da ganz auf Deine Kenntnisse und Fähigkeiten sowie professionelle Evaluierung der Sache. Du hast beste Vorarbeit geleistet.

Gruß Bert

Beiträge: 67

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 8. März 2017, 01:02

Wow - die finale Version ist toll - bin echt schwer begeistert..... :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Vielen vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Engagement.

Wie wir schon per PN ausgetauscht haben - bitte um so einen Adaptionssatz - was es kosten soll (inkl. Deiner Entwicklungsarbeit) sagst einfach - jedenfalls gekauft :ja:
Hier wäre ich auch dabei :Daumen hoch:

Gruß, Mathias
Dito, wäre auch dabei
Danke :sensationell:

Beiträge: 451

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 8. März 2017, 15:33

Hallo Marcel,

hast echt super professionell aufgezogen - und natürlich auch umgesetzt. :Daumen hoch:

Ich hoffe ich stehe auf Deiner Liste für 2 fix-fertige Adapter - quasi nur mehr zum Einbauen.
Kann leider mit den Schaltplänen und den Stücklisten nix anfangen - ist für mich zu kryptisch und so gar nicht meine Welt ..... :rolleyes:

Für einen fertigen Adaptersatz solltest meiner Ansicht nach halt jetzt auch mal einen Preis nennen - Material PLUS Deine Arbeitszeit.
Dann könnten die Interessenten Dir mal Kohle schicken - musst ja nicht noch auch das Ganze vorfinanzieren.
Da wären ja bei 4-5 Interessenten gleich mal paar Hunderter weg.
Meine bescheidene Meinung ...... :ja:
:winke:
Grüßle Marie

Beiträge: 104

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

59

Freitag, 10. März 2017, 20:48

SuperAdventureT funktioniert auch

Hallo Zusammen,

dank r-biker kann ich heute erfreulicher Weise berichten, dass der Kurvenlicht-Scheinwerfer der SuperAdventure genauso funktioniert wie der der 1290GT.
Damit ist meine Lösung auch für die SuperAdventure verwendbar. (Natürlichlich ohne Blinker-Funktion)
Lediglich die Eigenerwärmung der LEDs muss ich morgen nochmal überprüfen...

Hier mal ein Bild von dem heutigen Versuch.
index.php?page=Attachment&attachmentID=175939

Gruß
Reini

Beiträge: 104

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

60

Freitag, 10. März 2017, 21:00

Marie, du stehst als aller Erste auf der Liste!! :ja:

Danke für dein Angebot das Geld vorab zu überweisen!

Nachdem ich nun alles zusammengetragen habe, kann dir/euch heute auch einen Preis nennen:
Für die Stücklistenartikel kommen ~73€ zusammen.
Hinzu kommt noch etwas Verbrauchsmaterial wie Lötzinn,Lötspitze, Flussmittel, Schrumpfschlauch etc. Das würde ich mal auf ca. 5€ beziffern.
Mit den 2h Zusammenbau hatte ich mir für beide Adapter inkl. "Kabelbaum" einen Gesamtpreis von 110 bis 120€ vorgestellt.

Für die SuperAdventue-Variante muss ich leider um 12€ mehr bitten. Paradoxer Weise sind die 8poligen Stecker 6€/Stk teuerer als die 10poligen der GT. :nein:

Ich hoffe, dass emfindet ihr als annehmbar!?
Zur Bezahlung melde ich mich bei allen Interessenten mit IBAN- und Paypal-Daten.