Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 906

Vorname: Kurt

Wohnort: (.de) TÜ

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 19. November 2017, 09:35

Hallo ,
meine ist von 2014 , hat jetzt ca. 93 000 km
und ich mußte noch nie Entlüften .
So sollte es eigendlich bei Allen sein !
Gruß Kurt

Beiträge: 1 415

Vorname: Stefan

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 19. November 2017, 11:17

2014 und 30 tkm, nie entlüftet und Leerlauf geht gut rein.
HAtte schon Moppeds bei denen das schwerer ging.
V G

Beiträge: 722

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BK

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 19. November 2017, 13:10

Mal ganz ehrlich, damit kämpfen fast alle hydraulischen Kupplungen. Meine Aprilias hatten das auch. Da waren nur teilweise die Nehmerzylinder dran schuld. Bei Brembo gab es auch ein Problem mit zu langem Entlüftungsnippeln, also das konische Gewinde war zu lang. Dadurch haben die am Geberzylinder immer Minimalist Luft gezogen. Ein Kürzen des Nippels hat das bei mir komplett abgestellt. Mal 2-3 mal mit der Feile drüber, sauber machen und gut wärs. Vielleicht hilft das hier ja auch. Ansonsten ist das Entlüften eine Sachen von 10 sec. Und nen 6er Schlüssel kann man immer problemlos dabei haben.
Meine SDR müsste ich nur einmal entlüften bei ca. 5000 km. Seitdem ist Ruhe.
Aprilia RSV 1000 R "Tuono" 06
Aprilia RSV 1000 RR Factory 06
KTM Superduke 1290 Special Edition

24

Sonntag, 19. November 2017, 19:26

Auch wenn es kein Problem darstellt, dass ist wohl nicht der Sinn der Sache!

Meine 950SM hat 60 Tsd. gelaufen, einen defekten KNZ gehabt und musste ansonsten nie entlüftet werden!
Ja nee schon klar!

Beiträge: 722

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BK

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 19. November 2017, 20:31

Hast vollkommen recht, passieren sollte das nicht und eigentlich auch ein Armutszeugnis für die Zulieferer. Aber KTM ist nicht der einzige Laden der damit kämpft, zumal es ja Zulieferteile sind. Nur wenn es passiert, ists auch kein Weltuntergang.
Aprilia RSV 1000 R "Tuono" 06
Aprilia RSV 1000 RR Factory 06
KTM Superduke 1290 Special Edition

Beiträge: 1 009

Vorname: Chris

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 20. November 2017, 06:08

Chris, wie ist denn de Handkraft der RCS16 im Vergleich zur der Original Magura Pumpe ?


Etwas weniger als vorher die Dosierung ist aber deutlicher besser geworden du den Umbau.
Bike Suzuki GSXR-1000R L7 Triton Blue

Beiträge: 88

Vorname: markus

Wohnort: (.de) WIL

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. November 2017, 10:11

bis vor Kurzem 80.000km hatte ich das Problem der ständigen Entlüftung nicht. Doch jetzt seit den letzten 2.500km jede Woche augenscheinlich nach langen schnellen Fahrten. Nach Rücksprache ist wohl der Nehmerzylinder fällig und undicht, ein bekanntes Problem eben bei KTM. Also fliegt es Kürze raus.
Bislang kannte ich dieses Problem bei keinem meiner gefahrenen Motorräder ob Kawa, Susi oder alle anderen KTM's und die sind alle zwischen 39 und 5 Jahre alt mit seltenen Wechsel der Bremsflüssigkeit.
LC 4 640; 350EXC;85 SX,105 SX, GSR 600, SR500; ZXR750R;