Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 23

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

3 801

Freitag, 12. Oktober 2018, 21:19

Nicht wirklich.
Topspeed ist die gleiche und im 3. will Sie steigen.
Sollte also halbwegs passen

Beiträge: 1 555

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

3 802

Gestern, 15:35

Originaldämpfer als Mod

Aber Achtung: wenn schon dann nur ein bisschen kürzen. 90mm zu kürzen war mir zu laut, ganz raus bauen fast gleich. Ich würde maximal 30-40mm kürzen.
Ich selbst fahre mittlerweile original.
Michael, Du hast eine PN von mir.
Also ich bin inzwischen irgendwie auch auf den Trichter gekommen, dass ein Zubehör ESD vielleicht doch nicht der Weisheit letzter Schluss ist.
Die wirklich guten ESD wie Akrapovic oder REMUS oder Sebring sind wirklich ziemlich teuer.
Und man muss immer die Befürchtung haben, dass am Ende wegen der Geräusche das eine oder andere PS und Newtonmeter auf der Strecke beleibt.
Und (abgesehen vom Akra) ist jeder Zubehör ESD immer ein Lockvogel für die Rennleitung.
Jetzt möchte man aber dennoch einen schönen Sound haben.
Was liegt da näher als den Originaltopf zu modifizieren.
Flöte kürzen und gut is!
Und keiner von den Cops wird misstrauisch, man hat seine Ruhe.
Zugegeben, optisch ist das nicht die schönste Variante, aber dann kaufe ich mir lieber die neue Krümmer/VSD Anlage von MyJET für das Geld und habe sogar noch eine Mehrleistung.
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

3 803

Gestern, 15:59

Das habe ich schon vor drei Jahren so gemacht...........

Beiträge: 681

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

3 804

Gestern, 17:22

Schon mehrere...ich bin einer Anleitung im Forum gefolgt :-)

Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk

3 805

Gestern, 17:30

@leonbandit

Die Krümmer wird es nicht geben laut Myjet
Ich trinke auf Gute Freunde

Ähnliche Themen