Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 1 425

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

421

Sonntag, 18. Juni 2017, 12:16

Liebe 1290er-Fahrer,
ich hab soeben die gewünschten Angebote ausgeschickt.
Wer noch eines haben will, soll mir bitte eine PN schicken!
Grüße von Babsi
Vertrieb Fa. Myjet "Highscore"
Achtung: Urlaub von 29.9. bis 15.10.!

422

Sonntag, 18. Juni 2017, 14:14

Hallo Babsi,
ist das Kabel des 690er Kastl kompatibel?

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
KTM 1290 Super Duke*Yamaha XSR 700*Triumph Street Triple*Yamaha WR250R*Beta Evo 250*Scorpa TY 125

423

Montag, 19. Juni 2017, 07:32

Das USB-Kabel passt auf alle Kastln, so auch auf das neue für die SD-1290.

Was die Frage nach dem "Acra-Map" angeht - nehme an, da ist die Rede von dem map für die Arcra-racing-Komplettanlage - , so werde ich das bei nächster Gelegenheit mal testen. Bevor es so weit ist, muß aber meine 1290 erst einmal wieder auf die Straße, damit ich zum KTM-Dealer meines Vertrauens für den ECU-Reflash pilgern kann.

Im übrigen wäre ich überhaupt neugierig, was die offene Acra-Racing so bringt im Vergleich zum Serien-Puff. Würde mich freuen, wenn mich mal einer mit so einer Röhre auf seiner SD-R mal auf dem Prüfstand besuchen würde.
"Highscore" Fa. Myjet

424

Montag, 19. Juni 2017, 08:04

Im übrigen wäre ich überhaupt neugierig, was die offene Acra-Racing so bringt im Vergleich zum Serien-Puff. Würde mich freuen, wenn mich mal einer mit so einer Röhre auf seiner SD-R mal auf dem Prüfstand besuchen würde.
Das wäre in der Tat ein ein sehr interessanter Test.

Beiträge: 69

Vorname: Achim

Wohnort: (.de) ERK

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

425

Dienstag, 20. Juni 2017, 08:02

... werde ich in Kürze wissen. Habe die Acra Anlage letzte Woche verbaut und vorher einen Prüfstandslauf im Originalzustand machen lassen. Leider ist Wien zu weit für mich weg um es auf Highscore's Prüfstand zu testen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kik« (20. Juni 2017, 12:26)


426

Mittwoch, 21. Juni 2017, 22:04

So werde ich meine SD-R herrichten

Sorry, wenn ich nicht immer alles vorher weiß. Die Entschuldigung geht an den Rheinländer.

Meine Referenz für die Entwicklung war bis jetzt, was die "Belüftung" der Airbox angeht, "voll offen" - nach dem Motto: "Leiser machen, kastrieren, kann man dann immer noch", so gewünscht oder notwendig.

Mir persönlich gefiel aber nicht gefiel an dieser Installation, daß im "voll-offen-Modus", bei dem die "Ansaugschnochel" rechts und links am Tank in das "Souvenir-Fach" in der Garage wandern, so ein großes Loch unter dem Tank entsteht. Hier kann man nun, wen man weiß, wohin man den Blick lenken muß, sofort den Wartungszustand des KTM-Serienfilters begutachten. Das gefiel mir nicht. Ich möchte, daß mein Bike, zumindest auf den ersten Blick, so serienmäßig unverändert KTM, wie möglich, ausschaut.

Drum habe ich mal folgende Konfiguration für mein Bike - endlich darf es wieder auf die Straße - getestet:







Also das Unterteil der KTM-Airbox ist beschnitten, wie ich es bereits gezeigt habe, nun kommen aber unten in die originalen Aufnahmen die zwei Ansaugschnorchel recht und links in die Airbox, welche neben dem Tank vorne in´s Freie münden und dem Motor frische Luft zufächeln. Das ist sicher ein guter Dienst, darüber freut sich auch mein Airbox-Umbau.

Nun habe ich eigentlich damit gerechnet, diese zwei gewunden Schächte vor dem KTM-Serienfilter in der Box würden den Luftstrom, wie auch die "freien Resonanzen" stören und damit im Endeffekt einen signifikanten Power-Verlust produzieren. Das passiert aber nicht:





Die Referenz auf den Kurven ist die Serien-Power meiner 1290 SD-R, gemessen am Hinterrad, bei allen Runs ist derselbe Hinterradreifen montiert. Die anderen Kurven zeigen die Power von "voll offen" im Vergleich zu "mit Ansaugschnorchel". Man sieht - der Laie staunt und der Fachmann wundert sich - der Bumms ist mit "Schnorchel" unten sogar besser und oben rum verliert man da oder dort vielleicht so ein PS oder gar an manchen Drehzahlpunkten zwei. Um die 6500 UpM herum verliert diese Konfiguration, da wollte auch das Gemisch angepasst sein, aber sonst?
Das geht doch immer noch wie entfesselt, und zwar "unten" besser denn je.

Offenkundig schwingen diese zwei Ansaugschächte, ungeachtet, wie "löchrig-freigestellt" das beschnittenen Airbox-Unterteil atmet, immer noch, und dies in einer Weise, die überaus positiv wirkt. Die Summen-Resonanz von Ansaugtrichtern & Airbox-Volumen & Einlaßschächte zur Airbox ist immer eine subtile Geschichte, da geht es nicht immer linear zu. Hier habe ich aber mal Glück gehabt und, so wie es scheint, eine "sweet Combo" gefunden.

Denn was die Schnorchel da vorne auf der Airbox tun, ist nicht nur, die Drehmomentlage des Motors additiv zu optimieren, die dämpfen auch zusätzlich jede Menge Ansauggeräusch weg: Die SD-R klingt nun wirklich dezent bei Vollgas. Vielleicht eine Oktave tiefer im Ansauggeräusch, aber weit entfernt von dem "Roaaar", das z.B. ein KTM 990-V2 mit offener Airbox produziert.
Ich wette, das klingt in der Praxis voll kultiviert, weit entfernt davon, daß nun Stöpsel für die Ohren unter dem Helm angesagt sind, wenn man den Gasgriff beherzt aufdreht.

Über Sound kann man nicht schreiben, den muß man hören. Und ich bin sicher - dieses Ansauggeräusch wird gefallen und auch die sensiblen Naturelle nicht stressen.

Aus diesem Grund müßt ich Euch aber darauf gefasst machen, das Beschneiden des originalen Airbox-Unterteils wird Standard für meinen Kit. Dieser Cut zusammen mit den zwei Serien-Ansaugschächten rechts und links ist so was wie der "goldene Schnitt". Wer wieder auf "bone stock" zuückrüsten will, muß sich halt ein Airbox-Unterteil zurecht legen. Und da freue ich mich darüber, daß KTM das Ding als Ersatzteil ohne Schachern um wohlfeile € 37,50 anbietet.
Glaubt mir, der Effekt ist dieses Investment und die Action des Airbox-Beschnippelns wert.
"Highscore" Fa. Myjet

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Highscore« (21. Juni 2017, 22:32)


Beiträge: 227

Vorname: Horst

Wohnort: (.de) BM

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

427

Donnerstag, 22. Juni 2017, 05:42

Highscore / Sorry, wenn ich nicht immer alles vorher weiß. Die Entschuldigung geht an den Rheinländer.

...ist nicht notwendig, hattest ja schon bei meinem Besuch bemerkt, dass Dich der "freie Blick ins Innere" stört. Mich zu diesem Zeitpunkt nicht, da waren so viele und interessante Eindrücke zu verarbeiten.

Hatte übrigens zwischenzeitlich auch die Gelegenheit einige schnelle km auf relativ freier AB zu fahren. Auch hier geht's spürbar und angezeigt (=Navi) besser :wheelie:

Und wenn es dann nicht nur Seriennäher aussieht sondern auch anhört, keine großen Nachteile gegenüber dem Vorher entstehen, warum nicht?

Werde ich auch mal ausprobieren, wenn denn in nächster Zeit mein Wiener-Ersatzteil-Paket eintreffen sollte :achtung ironie:

Herzliche Grüße aus Kerpen bei Köln :applaus:
Gruß Rheinländer

Manchmal hilft: Kopf zusammenbeißen und Zähne hoch!

Beiträge: 211

Vorname: Reinhold

Wohnort: (.de) AA

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

428

Donnerstag, 22. Juni 2017, 15:31

Hallo ich hab mir vorab schon mal eine komplette Air Box gekauft, bei Ebay für 30 €. Diese habe ich so vorbereitet wie die von Highscore. Für mich war klar das ich die Ansaugrüssel behalten will.
Super Sache kommt mir voll entgegen. :Daumen hoch: Jetzt brauche ich nur noch den Kit. :knie nieder:
Gruß Reinhold
:peace: Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten. :Daumen hoch:

429

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16:19

Eventuell weis ja auch jemand die Teilenummer von dem Teil das man benötigt? :grins:
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 465

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) EI

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

430

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16:48

Na schau mal da. :grins:
»Tom@KTM« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild1.jpg (297,55 kB - 186 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Oktober 2018, 14:07)
Gruß,
Tom

431

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:02

Ganz ehrlich? Ich hab jetzt irgendwie nicht gedacht das es tatsächlich einfach Luftfilterkasten Unterteil heißt sondern hab irgendwie eine andere "technische" Bezeichnung erwartet... :lautlach:

Danke... :Daumen hoch:
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 1 040

Vorname: Achim

Wohnort: (.de) AB

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

432

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:05

16er hat einen anderen Kasten und eine andere Filterbefestigung.

Da sollte man sich dann den passenden auf Halde legen.
:peace:

Beiträge: 137

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) AC

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

433

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:09

die 15er auch

434

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:13

Ernsthaft? Die Zeichnung für die 14er passt nicht für die 15er? Auweh... Dann doch mal selber schaun...


EDIT:
Tatsache... Bei der 15er ist es die Nummer 60306001200

Da muss man ja echt aufpassen... :sehe sterne:
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 83

Vorname: Der Wanderer

Wohnort: (.de) HÖS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

435

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:08

Habt Ihr auch die Nummer für die 16er? Oder ist die gleich der 15er?

Danke.

Beiträge: 227

Vorname: Horst

Wohnort: (.de) BM

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

436

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:08

:guckst du hier: Luftfilterkasten Unterteil 1290 Superduke R, Bj. 14, Ersatzteile-Nr. 60306001200, bei KTM-Versand.de für 36,95 €, inkl. Versand innerhalb Deutschland


...bei der 2014er auch
Gruß Rheinländer

Manchmal hilft: Kopf zusammenbeißen und Zähne hoch!

Beiträge: 83

Vorname: Der Wanderer

Wohnort: (.de) HÖS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

437

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:34

...bei der 2014er auch


Du meinest sicher, bei der 2016er auch, oder?

438

Donnerstag, 22. Juni 2017, 23:14

:guckst du hier: Luftfilterkasten Unterteil 1290 Superduke R, Bj. 14, Ersatzteile-Nr. 60306001200, bei KTM-Versand.de für 36,95 €, inkl. Versand innerhalb Deutschland


...bei der 2014er auch


Hm, was hat dann Tom da für ein Bild gepostet? Das endet mit 1100. Ist das veraltet und 1200 gilt für alle Baujahre bis 16?
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 1 199

Vorname: Chris

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

439

Freitag, 23. Juni 2017, 12:10

unbedingt ab 2015 nehmen wesentlich besser passt auch in Baujahr 2014!

440

Mittwoch, 5. Juli 2017, 15:36

Fahrbericht(e) ...

Hallo ....

seit 23.06 kein neuer Beitrag mehr.

Sind alle in Urlaub oder was ? :denk:

Warte schon sehnlichst auf die ersten Fahrberichte von Umbauten mit Highscores Teilen ... :sabber:



VG sigspeed