Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 547

Vorname: Manu

Wohnort: (.ch) GL

KTM: 990 SD-R 08-11

  • Private Nachricht senden

681

Montag, 18. Dezember 2017, 05:07

Moin!

Christian ist eigentlich Deutscher soviel ich weiss! :zwinker:

Grüssle
Manu
Momentan vorhandene Mopeds : Superduke 990 2009; Superduke R 990 2010: Superduke 1290 R SE 2016

Beiträge: 807

Vorname: Alex

Wohnort: (.at) W

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

682

Montag, 18. Dezember 2017, 08:40

Moin!

Christian ist eigentlich Deutscher soviel ich weiss! :zwinker:

Grüssle
Manu
:Daumen hoch:

683

Montag, 18. Dezember 2017, 15:07

Meine war Vorführer. Hat also auch rumgehurt. :grins:
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 83

Vorname: Der Wanderer

Wohnort: (.de) HÖS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

684

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:53

Stage 1 KIT zu verkaufen - unbenutzt - original verpackt

Interessenten klicken hier: Stage 1 KIT

Beiträge: 624

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

685

Freitag, 29. Dezember 2017, 17:06

Erst Huren laufen ?????? Bitte helft mir, versteh nur Bahnhof ...

Damit meinen sie dass die maschinen welche nicht eingefahren werden obenraus besser gehen.

Kenne ich so auch von Modellflugzeugmotoren..aber nur weil sie aufgrund höherem "Verschleiß" weniger Reibung haben zum recht frühen Zeitpunkt X. Das heißt noch lange nicht dass sie hinten raus diese Eigenschaften ewig beibehalten.

Beiträge: 751

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BK

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

686

Freitag, 29. Dezember 2017, 17:12

Danke, Jupp dem ist so , nur das arme Getriebe. Und Jupp , man "verkürzt" die Abriebszeit. Bei modernen Motoren mit entsprechenden Fertigungsverfahren, ist das eigentlich kein Ding mehr. Aber wer sich davon spürbar mehr Leistung erwartet, der wird enttäuscht werden, da reden wir im besten Fall von ein paar hundert Watt Unterschied. Oben raus ist die Dynamik der Kolbenringe viel entscheidender als ihre Reibung. Alles andere ist nur Psychologie und Exemplarstreuung.
Aprilia RSV 1000 R "Tuono" 06
Aprilia RSV 1000 RR Factory 06
KTM Superduke 1290 Special Edition

687

Freitag, 29. Dezember 2017, 17:50

Moin!

Christian ist eigentlich Deutscher soviel ich weiss! :zwinker:

Grüssle
Manu


Ich bin schon Österreicher, allerdings einer, der in Salzgitter als Gastarbeiter-Kind geboren und aufgewachsen ist und daher "Frremdsprachen" kann wie Akzent-freies Hochdeutsch.
"Highscore" Fa. Myjet

Beiträge: 15

Vorname: Dimitri

Wohnort: (.ch) AG

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

688

Montag, 8. Januar 2018, 18:54

Hi Highscore

Wie sieht es eigentlich mit dem Tuning für die SD 2017 aus? Hast du dir eine solche für den Prüfstand inzwischen zugelegt?

Gruss Stroemi

Beiträge: 55

Vorname: michael

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

689

Freitag, 12. Januar 2018, 20:11

wann kommt den ein map für de akra evo anlage und akra map?

Beiträge: 226

Vorname: Horst

Wohnort: (.de) BM

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

690

Dienstag, 30. Januar 2018, 17:16

Thema Brabbeln / Sprotzen

.......... Diese hier......

Schalldämpfer

sind bestellt. Vielleicht läßt sich damit -bei vertretbarer Schnatter-Gräuschkulisse- ein "mehr" an Brabbeln / Sprotzen generieren :sabber:


Habe den pneumatischen Dämpfer (1/2 ", ca. 60 mm lang) nach einigen Mühen in den Schlauch eingedreht bekommen. Das Schnattern / Ansauggeräusch wird im Leerlauf und bei dezenten Gasstößen zumindest im Kaltzustand nicht mehr zu hören - und gerade hier soll es ja heftig sein.
Bleibt nun abzuwarten, was eine Probefahrt ergibt - in Bezug auf das Schnattern und dann hoffentlich, wenigstens ab und an, ein Brabbeln :sabber: .
Dann wird der Dämpfer auch unsichtbar nach hinten positioniert.


Rückmeldung, mit unverändertem Highscore-Mapping, allerdings mit BODIS GPX2 anstatt Akra Slipe on: War heute bei Sonnenschein (zu Hause 10°) an der Rurtalsperre (hier 6°), und habe eine der Witterung angepasste, damit verhaltene Runde gedreht.
Das Brabbeln und Sprotzen im Schiebebetrieb ist wieder da :sabber: . Beim heraus beschleunigen aus einigen spitzen "Eifelkehren" ist auch alles wie es soll und war!
»Rheinländer« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Rheinländer

Manchmal hilft: Kopf zusammenbeißen und Zähne hoch!

Beiträge: 43

Vorname: Nieko

Wohnort: (.de) H

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

691

Dienstag, 30. Januar 2018, 17:50

@Rheinländer:

Danke für deinen Bericht!
Was für einen Schlauch (Länge u. Durchmesser) hast du denn jetzt verbaut und wo den Filter positioniert?

Gruß
Nieko

Beiträge: 226

Vorname: Horst

Wohnort: (.de) BM

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

692

Dienstag, 30. Januar 2018, 18:35

...Highscore`s SLS-Stopfen aus dem Schlauchende entfernen und den Dämpfer "einschrauben". Ist ziemlich kniffelig - ein Föhn kann helfen.

Jetzt bliebe noch zu klären, wie sich die Sache bei der Abgasuntersuchung bemerkbar macht. :denk:
Gruß Rheinländer

Manchmal hilft: Kopf zusammenbeißen und Zähne hoch!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rheinländer« (30. Januar 2018, 18:41)


Beiträge: 43

Vorname: Nieko

Wohnort: (.de) H

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

693

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:38

Danke Rheinländer.
Gutes Thema:
War eigentlich schon mal jemand der anderen Kastl - Verbauer bei der Abgasuntersuchung und kann davon berichten?

694

Dienstag, 30. Januar 2018, 20:49

Danke für den Test. Ich kam leider nicht mehr zum testen. Erst Wetter, dann krank, jetzt wieder blödes Wetter bzw. salzige Straßen. :sehe sterne:
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 13

Vorname: magoo

Wohnort: (.ch) JU

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

695

Montag, 12. Februar 2018, 21:16

Sicher gibt es mehrere Tuner, aber ich bin nun mal der "Createur" dieser Airbox. Damit bin auch ich der, welcher - habe ich alles bereits vorbereitet - schnell reagieren kann, wenn die 2017 mit ihren offenkundig neuen Nockenwellen nach einer neuen Trichterlänge verlangt: Die bringe ich binnen Minuten auf die Welt.

Ich kann auch nicht mehr - und ich tue es an dieser Stelle wieder - tun als darum zu betteln, daß ein Österreicher, einer, für den der Trip zu mir ein "erweitertes Heimspiel" ist, sich endlich aufraufen mag mit seiner 2017er.

Selber mache ich folgendes: Da ich jemanden gefunden habe, der meine alte SD-R haben will, gebe ich die her und wechsle auf die neue. Das nicht, weil ich meine, das Bike ist so viel besser als der Vorgänger, denke, das wird ein Nullsummen-Spiel, aber mir geht es um Euro-IV, das ist halt nun mal die Zukunft.
Also irgendwann werde ich auch ohne Support was zur neuen SD-R sagen, fürchte, da geht aber das Jahr dahin, das dauert bis in´s frühe 2018.

Finde ich auch schade.

Hab mich den Sonntagabend mit diesem Thema beschäftigt - interessante Sache!! @ highscore: wenn bis Juli/August kein entsprechendes guêpe in Wien war und noch Bedarf besteht könnte ich mir vorstellen die Strecke auf mich zu nehmen und meine 17er SDR (Akra Evo komplett inkl. Mapping) für Kastel-, Airboxmontage und Feinabstimmung in deine Hände zu geben. Ansonsten, wenn alles PnP ist, könnte ich mir auch eine Eigenmontage vorstellen. Mit welchem Preis müsste ich rechnen? Hab glaub in einem thread was gelesen, aber nichts konkretes von dir :zwinker:


Gruss Magoo

Beiträge: 60

Vorname: Patrick

Wohnort: (.de) CW

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

696

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:55

was ist denn jetzt eigentlich mit dem map für das Kat ersatsrohr?
:zorn: :boxing:

Beiträge: 130

Vorname: Steffen

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

697

Montag, 19. Februar 2018, 11:14

Fände ich auch extrem gut wenn da noch etwas kommen würde :) einfach mal zum Ausprobieren. Bodis Katesatz mit Akra Map hat ja auch sehr ordendlich funktioniert... vielleicht geht ja doch noch was

Beiträge: 218

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

698

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:42

geht mir genauso, warte da auch auf ein MAP mit der AKRA Komplett Anlage


Aber bis jetzt ist offensichtlich noch niemand mit dieser Kombi bei Christian aufgeschlagen. :motzki:
in meinem Fall 800 km einfach sind doch recht üppig. :kapituliere:

Schadeeeeeeee

Beiträge: 130

Vorname: Steffen

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

699

Donnerstag, 1. März 2018, 17:36

Ist denn krümmerseitig noch etwas geplant?

Beiträge: 51

Vorname: Philipp

Wohnort: (.de) HU

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

700

Montag, 12. März 2018, 08:31

Ich hab das Kit letzten Samstag eingebaut. Leider kam ich noch nicht zur ausgiebigen Testfahrt, aber selbst (und vielleicht gerade) beim langsamen Stadtgezockel merkt man einen echten Unterschied. Sie schiebt untenrum auf einem ganz anderen Level, das ist spürbar! Ich schreib nochmal einen ausführlicheren Bericht nach der kommenden Tour. Vorerst wollte ich hier aber noch ein dickes Lob an Christian loswerden:

Die Anleitung ist wirklich idiotensicher! Ich hatte vor dem Umbau allenfalls mal Blinker verkabelt und einen Ölwechsel gemacht. Mir ging also teilweise ganz schön die Pumpe und es kam mir vor wie ne OP am offenen Herzen... hat aber bestens geklappt! Danke auch für die mitgelieferten Goodies! Ein passender Bohrer und Schraubenversiegelungslack gehören idR nicht zum Lieferumfang - ganz große Klasse! :Daumen hoch:
'12er SMR 990
SDR 1290

:wheelie: