Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 1 422

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

901

Montag, 3. September 2018, 17:38

Wir haben den Dongle mittlerweile in der Werkstatt.
Nur her mit euch!
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Beiträge: 160

Vorname: Matti

Wohnort: (.de) ME

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

902

Dienstag, 4. September 2018, 07:41




Hallo Jung's :prost:

falls noch einer mit ner 17er SD-R zum Christian geht wegem Kastel etc., unbedingt den KTM-Dongle mitnehmen/montieren. Wenn ihr den nicht habt ist bei 8000Touren Schluss auf der Bank (ABS/TC beginnt zu Regeln). Wir hatten diese Problem :weinen: und nach Aussage meines Mechs wird erst mit diesem Teil der Supermoto-Modus freigeschaltet und somit die grosse "Freiheit" erreicht, d.h. das Teil bis zum Anschlag dreht :motzki: . Zu klären gilt, ob nach dem Stecken des Dongles die Messkabel vom Christian noch anschliessbar sind! Der Elektronik sie Dank.... :amen: :amen:


Gruss aus der Schweiz Magoo
Moin,

das soll mir mal einer genau erklären.

1. wieso sollte ABS regeln ?

2. wozu brauche ich den Super Moto ABS Mode, wenn ich MTC kompl. ausschalten kann

3. selbst ohne Track Pack, kannst Du MTC kompl. ausschalten und somit ist die TC off

4. habt Ihr die Zündung zw. durch aus gehabt ? bei wieder einschalten und start ist das ABS wieder im normal Modus und MTC meines Wissens wieder ein

5. mit Track Pack und im Track Mode kannst Du die TC auf die niedrigste Stufe stellen


Ich habe jetzt schon 2x eine SDR 2.0 auf Prüfständen erlebt, einschl. meine eigene, da hat nix abgeregelt.

Ordentlich fest geschnallt,
Reifen die M7RR, hi. mit ca. 2.5 bar (warm)

Und beide hatten kein Dongle !!!


Und ja, ich weiß wovon ich rede, da ich in der Freizeit als Mech. in einem Road Racing Team arbeite und ich mich u.a. um die Elektronik kümmere.

VG

Beiträge: 1 215

Vorname: Sascha

Wohnort: (.de) SLS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

903

Dienstag, 4. September 2018, 08:55

Der Dongle ist doch nur das keine Fehlermeldung im Dash kommt und damit eine dauerhafte Einstellung erhalten bleibt und nicht bei Zündung aus Zündung an wieder die Standardeinstellung eingestellt ist..für mehr ist der Dongle nicht gut.

sonst kann der nix !!!



Gesendet von meinem LG-V30 mit Tapatalk

Beiträge: 160

Vorname: Matti

Wohnort: (.de) ME

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

904

Dienstag, 4. September 2018, 10:18

Der Dongle ist doch nur das keine Fehlermeldung im Dash kommt und damit eine dauerhafte Einstellung erhalten bleibt und nicht bei Zündung aus Zündung an wieder die Standardeinstellung eingestellt ist..für mehr ist der Dongle nicht gut.

sonst kann der nix !!!



Gesendet von meinem LG-V30 mit Tapatalk
Moin,

genau so ist das ! :Daumen hoch:

Echt erschreckend, wenn eine Tuning Fa., die sich scheinbar auf KTM spez. hat, sowas nicht weiß.

Ist aber wie bei einigen anderen usern hier.

Drauf setzen auf die 2.0 los fahren, dann ggf. über irgendwas meckern oder hier fragen warum dies und das nicht funktioniert oder wie, ohne sich mal mit der Technik vorab zu befassen und/oder mal das Handbuch gründlich vor der ersten Fahrt studieren.

Ich schaue auch immer wieder mal ins Handbuch und lese etwas nach.

VG

905

Dienstag, 11. September 2018, 15:59

Grüße

Ich fahre jetzt schon ca. 5000km eine 15er mit dem kit + akra evo und kann es wirklich nur empfehlen, das fahren wird um einiges lustiger, wahnsinn wie ich jetzt mit dem 3ten gang ab 3000u/min rausbeschleunigen kann, man merkt das Drehmoment extrem
Das Bike ist von den Vibrationen her auch ruhiger geworden und man kann auch mit dem 4ten endlich durch Orte fahren.
Ab ~2500 fängt er richtig schön zum laufen an im 3 gang

Bin damit gerade von der Steiermark über schweiz die route grande alpe gefahren und wieder zurück rauf und über den gardasee nach Hause, null probleme ;)

Was mich aber interessieren würde, gibts schon neues von 17/18er modellen?
Die hat ja nicht die SA Köpfe wie die GT oder?
Vl leg ich mir ne 17er zu, die bräuchte dann wieder das passende paket :peace:

@highscore/babsi, ich könnte ja alles übernehmen auf die 18er, akra evo + map wieder aufspielen und rauskommen abstimmen oder? Weis jemand ob die teile wie lufikasten usw auf die neue auch passen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superduke1792« (11. September 2018, 16:09)


Beiträge: 175

Vorname: Michael

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

906

Dienstag, 11. September 2018, 16:32

Die 17er SDR läuft schon von Haus aus so :grins: :zwinker:

907

Dienstag, 11. September 2018, 18:57

Naja die antwort hilft mir auch nicht weiter
Man kann bei der sicher auch noch einiges rausholen mit dem kit
Ob die oben genannten teile von 15 auf 17 passen würd mich dann noch interessieren, dann wäre das kein prob mit lufikasten+kastl und akra evo

Und ich glaub nicht das die ori ~145-150nm am hinterrad drückt
Deswegen würde mich ja interessieren ob schon wer werte auf einem dyno von einer 17er hat
Durchs abstimmen und airbox umbau beim Christian drückt meine 15-20ps und nm mehr übers ganze Drehzahlband im Gegensatz zur eingangsmessung

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »superduke1792« (11. September 2018, 19:28)


Beiträge: 101

Vorname: Patrick

Wohnort: (.at) KU

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

908

Dienstag, 11. September 2018, 20:06

Welcher airbox Umbau ? Hätte noch ne Frage an highscore
Wenn ich die 1290superduke r 2018 Modell ohne Kat fahren will muss ich dann was programmieren lassen ? Hab nen mega Auspuff gesehen aber is hald dann ohne Kat lg

909

Mittwoch, 12. September 2018, 01:06

Airbox vom highscore, unterer luftfilterkasten vorne zugeschnitten + deckel vom highscore mit k&n filter
Dann könnte ich das sozusagen plug&play in die 17er verbaun, nur leider weis ich nicht ob das alles gleich ist (15er und 17er) Natürlich wieder neu abstimmen

Ich will nur die teile nicht wieder kaufen und den luftfilterkasten beschneiden

Heist: Akra evo + kastl + luftfilterkasten auf die 17er übernehmen und abstimmen beim highscore und die 15er wieder auf ori baun, falls da jemand was weis ob da alles gleich ist von der form (akra evo und luftfilterkasten) wäre ich sehr dankbar

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »superduke1792« (12. September 2018, 01:21)


Beiträge: 15

Vorname: magoo

Wohnort: (.ch) JU

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

910

Freitag, 14. September 2018, 14:33




Hallo Jung's :prost:

falls noch einer mit ner 17er SD-R zum Christian geht wegem Kastel etc., unbedingt den KTM-Dongle mitnehmen/montieren. Wenn ihr den nicht habt ist bei 8000Touren Schluss auf der Bank (ABS/TC beginnt zu Regeln). Wir hatten diese Problem :weinen: und nach Aussage meines Mechs wird erst mit diesem Teil der Supermoto-Modus freigeschaltet und somit die grosse "Freiheit" erreicht, d.h. das Teil bis zum Anschlag dreht :motzki: . Zu klären gilt, ob nach dem Stecken des Dongles die Messkabel vom Christian noch anschliessbar sind! Der Elektronik sie Dank.... :amen: :amen:


Gruss aus der Schweiz Magoo
Moin,

das soll mir mal einer genau erklären.

1. wieso sollte ABS regeln ?

2. wozu brauche ich den Super Moto ABS Mode, wenn ich MTC kompl. ausschalten kann

3. selbst ohne Track Pack, kannst Du MTC kompl. ausschalten und somit ist die TC off

4. habt Ihr die Zündung zw. durch aus gehabt ? bei wieder einschalten und start ist das ABS wieder im normal Modus und MTC meines Wissens wieder ein

5. mit Track Pack und im Track Mode kannst Du die TC auf die niedrigste Stufe stellen


Ich habe jetzt schon 2x eine SDR 2.0 auf Prüfständen erlebt, einschl. meine eigene, da hat nix abgeregelt.

Ordentlich fest geschnallt,
Reifen die M7RR, hi. mit ca. 2.5 bar (warm)

Und beide hatten kein Dongle !!!


Und ja, ich weiß wovon ich rede, da ich in der Freizeit als Mech. in einem Road Racing Team arbeite und ich mich u.a. um die Elektronik kümmere.

VG


Ok, ok - bin nicht DER Experte! :peace: (da gibt's ja genug von....) :kapituliere: :willkommen: - Habe nur gespiegelt was mir widerfahren ist. Maschine auf Prüfstand, Messkabel angeschlossen, TC/ABS vollständig ausgeschaltet -> bei 8000 hat TC angeschlagen und keine Drehzahlerhöhung mehr möglich. Dito im Track-Modus mit allen möglichen Einstellungen.... Daraufhin Telefon zu meinem CH-Mech und dann kam eben diese Aussage von wegen Dongle montieren etc. Ich hätt es auch gern anders gehabt aber eben :weinen: .

Einmal CH-Wien und zurück hat trotzdem Spass gemacht :driften: Falls einer DIE Lösung hat, hätte der Christian auch sicher Freude daran Teil zu haben um dann endlich die 17er mit seinem Kastl auszurüsten....
Freundliche Grüsse aus der Schweiz :prost:

911

Samstag, 15. September 2018, 00:23

Ja eben, ich wäre auch gespannt was ich von der 15er übernehmen kann und was anders ist (lambasonden usw.....) Bzw was ich noch brauchen würde

Und rein Interesse halber, wie funkt das mit dem ori quickshifter? Gibts da extra stecker oder wird das kastl nur dazwischen geschlossen?

Beiträge: 1 422

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

912

Samstag, 15. September 2018, 03:57

Das Kastl "beisst" sich nicht mit dem Quickshifter.
Es ist nur bei NACHRÜST-Quickshiftern wichtig, dass das Kastl direkt an der einspritzdüse sitzt
und NICHT der Quickshifter zwischen Kastl und Einspritzdüse.
Bei Motorräern mit Serienmäßigem QS ergibt sich das ohnehin von selbst.

Zur TC-Problematik kann ich leider nichts sagen (war nicht dabei),
aber den Dongel haben wir mittlerweile bekommen - funktioniert.
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

Beiträge: 162

Vorname: Karl

Wohnort: (.de) OG

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

913

Sonntag, 16. September 2018, 12:14

Kastl.....

Langsam blick ich garnicht mehr durch! Mir wurde von Highscore geschrieben und am Phon auch gesagt,dass der Shifter immer direkt an der Düse sitzt danach das Kastl und dann die ECU! Was stimmt nun?

914

Sonntag, 16. September 2018, 20:55

Passt ja eh so
Wenn der qs zwischen ecu und düse ist schaltet er ja das kastl auch immer aus

@babsi kann ich von meiner 15er alles übernehmen auf die 18er?
Was gehört anders gemacht? Abstimmen natürlich wieder, außer gibts schon ein map für 18er mit akra evo?

Beiträge: 1 422

Vorname: Babsi

Wohnort: (.at) W

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

915

Mittwoch, 19. September 2018, 12:39

Letzeres noch nicht,
aber die Hardware ist die gleiche.
Andererseits erzielen Kit-Motorräder einen höheren Preis,
weil der Kunde ja auf der Probefahrt merkt,
dass das schöner läuft.
Grüße von Babsi
Vertrieb und Beratung für Fa. Myjet "Highscore"
Fa. Skorianz Christian

916

Mittwoch, 19. September 2018, 16:58

Hallo,
Fahrzeuge mit erloschener Betriebserlaubnis erzielen in Deutschland eher niedrigere Preise.
Zudem werden solche Fahrzeuge mehr belastet und mehr ran genommen.

Auch wenn solche Märchen Geschichten den Umsatz fördern, die Realität sieht anders aus!

917

Mittwoch, 19. September 2018, 18:19

Hallo,
Fahrzeuge mit erloschener Betriebserlaubnis erzielen in Deutschland eher niedrigere Preise.
Zudem werden solche Fahrzeuge mehr belastet und mehr ran genommen.


Wobei Zweiteres einfach mal pure Vermutung ist.
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 211

Vorname: Reinhold

Wohnort: (.de) AA

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

918

Gestern, 13:58

Hallo, mit Kastl brauchst du die SD-R nicht härter rannehmen, denn Sie läuft in allen Drehzahlbereichen um welten besser als die Originale (bis BJ 2016) :kapituliere:
Ich bin mir sicher das SD-R mit Kastl schonender mit Ihren Inneren Werten umgehen als welche Ohne. :wheelie:
Gruß Reinhold
:peace: Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten. :Daumen hoch:

919

Gestern, 14:29

Nachdem ich dieses Jahr auch schon geblitzt wurde nutze ich den Harleymodus der jetzt möglich ist jedenfalls desöfteren. 105-110 Tacho (ohne anderen Sonsorring) im sechsten Gang dahinchoppern... :grins:
"Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

Beiträge: 252

Vorname: Achim

Wohnort: Spanien

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

920

Gestern, 15:56

Hey Jungs, das ist dem Gummistiefelschwein (Nettes Foto übrigens)vermutlich auch klar.
Aber ich denke Babsi hat ihm irgendwann ans Bein gepinkelt und seither stänkert es hier rum, egal was sie schreibt