Du bist nicht angemeldet.


 


  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

81

Freitag, 25. Mai 2018, 21:42

Tom Danner

Und jetzt hoffe ich, dass Tom Danner uns noch sagt, was er gegen die Wave Bremsscheiben einzuwenden hat.

@ ochito

noch mal nachgecheckt! Braking hatte ursprünglich das gleiche Design wie Galfer. Diese Scheiben wurden von Galfer entwickelt und von Braking genauso gebaut.
Soweit, so richtig.

Inzwischen hat Braking aber das Design verändert und einen benutzt auch einen anderen Innenring. Wahrscheinlich hast Du schon das neue Design und deshalb hatte ich wohl Unrecht.

Allerdings laufen bei mir die Galfer Scheiben auch nicht anders als die Originalscheiben. Sie schlagen nicht, sie rubbeln nicht und sie machen auch keine komischen Geräusche. Ich spüre auch kein Pulsieren im Hebel.


Trotzdem kann es tatsächlich sein, dass das Design von Braking da noch besser ist. aber dazu kann ich mir kein Urteil erlauben. :kapituliere:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

82

Freitag, 25. Mai 2018, 21:50

Jungs, bleibt bei den Wave Scheiben.
Um pumpen und welche wie viel handkraft braucht und so war nicht die Frage hier.

Und technisch falsches habe ich auch verschoben.
Die richtigen Antworten auch, da zwar richtig, aber zum Teil nicht sachlich und alle nicht zum Thema passend waren.
only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

83

Freitag, 25. Mai 2018, 23:55

]Wusstest Du noch nicht, was? :lautlach: Kann ja mal passieren.... :kapituliere:


Die sind gleich ?
Nein, sind sie nicht. Da hast Du Recht. :Daumen hoch:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

84

Samstag, 26. Mai 2018, 07:34

Vergleich WAVE Scheiben

Okay, ich lerne immer gerne noch mal etwas dazu.

Deswegen meine Frage:

Hat jemand von Euch sowohl Erfahrungen mit den Galfer Wave Scheiben, als auch mit den Wave Scheiben von einem anderen Hersteller gemacht?

Die Brakings sollen ja z.B. schon mal ruhiger laufen, als die Galfer.

Wer kann etwas dazu sagen?

Wenn Ihr eine besondere Empfehlung habt, dann gebt doch bitte auch einen Preis und eine Bezugsquelle an.
Herzlichen Dank! :Daumen hoch:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

Beiträge: 14

Vorname: michael

Wohnort: (.de) K

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

85

Dienstag, 29. Mai 2018, 12:58

meine erfahrung mit wave scheiben bei der ktm superduke 1290 R sind bis jetzt nicht so gut.
beim kauf der duke habe ich mir sofort die im ktm sortiment angebotenen wave scheiben montieren lassen. (Galfer)
letzte woche die 1000er inspektion gemacht. die scheiben sind schon platt! jetzt gibt es erstmal neue.
bis jetzt hatte ich noch nie probleme mit wave scheiben. vorher hatte ich diese auf einer suzuki gsxr 1000 (braking) und
EBC wave scheiben auf einer aprilia rsv 1000 r factory.

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 29. Mai 2018, 13:14

Galfer Scheiben nach 1000 km platt?

meine erfahrung mit wave scheiben bei der ktm superduke 1290 R sind bis jetzt nicht so gut.
beim kauf der duke habe ich mir sofort die im ktm sortiment angebotenen wave scheiben montieren lassen. (Galfer)
letzte woche die 1000er inspektion gemacht. die scheiben sind schon platt! jetzt gibt es erstmal neue.
bis jetzt hatte ich noch nie probleme mit wave scheiben. vorher hatte ich diese auf einer suzuki gsxr 1000 (braking) und
EBC wave scheiben auf einer aprilia rsv 1000 r factory.
hallo @totoro

bitte definiere "platt" :staun:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

Beiträge: 14

Vorname: michael

Wohnort: (.de) K

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

87

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:13

meine erfahrung mit wave scheiben bei der ktm superduke 1290 R sind bis jetzt nicht so gut.
beim kauf der duke habe ich mir sofort die im ktm sortiment angebotenen wave scheiben montieren lassen. (Galfer)
letzte woche die 1000er inspektion gemacht. die scheiben sind schon platt! jetzt gibt es erstmal neue.
bis jetzt hatte ich noch nie probleme mit wave scheiben. vorher hatte ich diese auf einer suzuki gsxr 1000 (braking) und
EBC wave scheiben auf einer aprilia rsv 1000 r factory.
hallo @totoro

bitte definiere "platt" :staun:
beim einfahren der duke habe ich die scheiben bestimmt nicht überstrapaziert. :) es liegt wohl an dem jedem hier bekannten problem der felge.
das vorderrad hat sich etwas schwer bewegt. bei schnellerer fahrt war ein schleifen mein ständiger begleiter. ob ein wechsel jetzt abhilfe bringt, wird sich zeigen.
neue brembo sinther (rot) kommen jetzt auch erstmal rein. bei der ktm ist die vordere bremse sehr stumpf und nicht gerade effektiv. von meiner monster 1200r, bei gleichen monos,
war ich ein anderes bremsverhalten gewöhnt.

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:24

Bremsverhalten

Da hast du absolut Recht, Michael!

Ich hoffe Du bekommst die Scheiben auf Gewährleistung.
Man sollte am besten auch noch mal die komplette Bremsanlage reinigen und entsprechend fetten, das sie bei Dir ja recht heiß gelaufen sein muss.
Mit den Brembo SA Belägen solltest Du dann wieder das von der Ducati gewohnte Bremsgefühl bekommen.
Wobei es auch sein kann, dass die Ducati eine 15er statt der 16er Bremspumpe hat und deshalb noch weniger Handkraft benötigt.
Dafür sollte die 16er aber besser zu dosieren sein.

An den Galfer Scheiben selbst wird es kaum gelegen haben. Zumindest bei drei Motorrädern von mir funktionieren sie hervorragend. :Daumen hoch:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

Beiträge: 14

Vorname: michael

Wohnort: (.de) K

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

89

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:36

Da hast du absolut Recht, Michael!

Ich hoffe Du bekommst die Scheiben auf Gewährleistung.
Man sollte am besten auch noch mal die komplette Bremsanlage reinigen und entsprechend fetten, das sie bei Dir ja recht heiß gelaufen sein muss.
Mit den Brembo SA Belägen solltest Du dann wieder das von der Ducati gewohnte Bremsgefühl bekommen.
Wobei es auch sein kann, dass die Ducati eine 15er statt der 16er Bremspumpe hat und deshalb noch weniger Handkraft benötigt.
Dafür sollte die 16er aber besser zu dosieren sein.

An den Galfer Scheiben selbst wird es kaum gelegen haben. Zumindest bei drei Motorrädern von mir funktionieren sie hervorragend. :Daumen hoch:
heiss gelaufen sind die scheiben nicht. bremsflüssigkeit sieht auch noch sehr gut aus. die scheiben werden auf garantie gewechselt.
bei meiner kupplung hat sich die flüssigkeit sehr stark verdunkelt. das kannte ich auch noch nicht. die wurde aber jetzt auch getauscht.
»totoro« hat folgende Datei angehängt:

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

90

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:58

Welche Wave Scheiben... ???

Ich möchte gerne nochmal meine Frage wiederholen:

Welche Wave Scheiben - wenn nicht die Galfer - würdet Ihr empfehlen? :denk:

Bitte schreibt auch gleich etwas zu Euren Erfahrungen mit diesen Scheiben und sagt auch, wo man sie kaufen kann und was sie ungefähr kosten.

Herzlichen Dank!!! :willkommen:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

91

Freitag, 1. Juni 2018, 18:54

Wave Scheiben

Kommt Leute, es wird doch ein paar von Euch geben, die etwas Anderes als die Galfer Scheiben haben, oder?


Bitte postet doch mal Eure Erfahrungen! :willkommen:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

92

Freitag, 1. Juni 2018, 19:51

Zitat

Kommt Leute, es wird doch ein paar von Euch geben, die etwas Anderes als die Galfer Scheiben haben, oder?


Bitte postet doch mal Eure Erfahrungen! :willkommen:
Dachte du fährst schon Wave Bremsscheiben so überzeugt du davon berichtest hast, jetzt stell ich mir die Frage war all das Fach Geplänkel darüber nur um zu fragen ob es auch wirklich was bringt auf Wave umzurüsten...
Ich trinke auf Gute Freunde

Beiträge: 16

Vorname: Mädde

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

93

Freitag, 1. Juni 2018, 20:12

Sehr gute Frage.
Danke Saudepp :Daumen hoch:

  • »leonbandit« wurde gesperrt

Beiträge: 1 599

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

94

Freitag, 1. Juni 2018, 20:16

Wave Scheiben

Ich bin da nicht unsicher.

Die Wave Scheiben sind meines Erachtens wirklich mit sehr vielen Vorteilen Versehen ,wie oben bereits mehrfach dargestellt! :sensationell:

Allerdings habe ich bei der KTM nur Erfahrungen mit den Galfer Scheiben, deshalb frage ich nach den anderen Produkten.
Nachdem es hier auch richtige Wave-Hasser und Ablehner gibt, die bisher mit eher zweifelhaften Argumenten kamen, wollte ich gerne die Erfahrungen von anderen mit anderen Produkten wissen und wollte vor allem wissen, ob es Leute gibt, die beides hatten und die Wave Scheiben trotzdem für die Schlechteren halten und dafür eine gute Begründung haben. :denk:

Anmerkung: ich fahre bereits seit 20 Jahren Wave Scheiben. Allerdings sind die Bremsbeläge viel besser geworden, so dass man heute mit damals nicht mehr vergleichen kann.
»leonbandit« hat folgende Datei angehängt:
Motto: Niemals aufgeben!!!
690 Duke R 5
Aprilia 1100 V4 Tuono Factory
Mai/19 wieder 1290 SD-GT (2.0)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »leonbandit« (1. Juni 2018, 20:26)