Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 480

Vorname: Ossi

Wohnort: (.de) OS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 29. Mai 2018, 13:50

die magura hc3 hat ein verstellbereich von 17-19 .

die Galespeed läst sich auch verstellen .
preislich ist magura ne andere liga.
gruß
andreas

Beiträge: 1 199

Vorname: Chris

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:04

NUR die RCS 17 ist legal auf der SDR..... Die RCS 19 NICHT!

Beiträge: 1 199

Vorname: Chris

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:04

Und welche is :tröst: mit tüv?


NUR die RCS 17!

44

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:30

Ich würde die 19ner nehmen
Ich trinke auf Gute Freunde

45

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:24

gelöscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Croquer« (30. Mai 2018, 05:33)


Beiträge: 4

Vorname: Holger

Wohnort: (.de) MG

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:49

Und welche is :tröst: mit tüv?


NUR die RCS 17!
:titten:

Beiträge: 20

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 30. Mai 2018, 08:45

die magura hc3 hat ein verstellbereich von 17-19 .

die Galespeed läst sich auch verstellen .
preislich ist magura ne andere liga.
gruß
andreas
Bist du sicher

https://www.kettenmax.de/ktm-1290-superd…-abe-26533.html

Ich würde auf die HC2 :zwinker: warten.

Beiträge: 36

Vorname: Marco

Wohnort: (.de) DA

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 30. Mai 2018, 09:29

SIEBENHUNDERTSIEBZIG FLOCKEN??? :staun: Für eine Bremspumpe? Das ist ja völlig gaga. :lautlach: :lautlach: :lautlach:

Was genau ist denn an der OEM Pumpe so schlecht, dass die nicht tut? :denk:

Beiträge: 480

Vorname: Ossi

Wohnort: (.de) OS

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11:33

hi,
3fach einstellbarer Hebellagerpunkt
- Durch die spezielle
Hebellagerung bietet die HC³ Geberarmatur die Option durch einfaches
Ändern der Position des Hebellagers, die Armatur härter oder weicher zu
machen. Dies entspricht einer Änderung des Kolbendurchmessers um ca. 1mm
plus / minus.

zu oem pumpe, ich fahre ab und zu mal in assen, für mich reicht die orginale bremsanlage komplett, fahre um 2 min zeiten. selbst die hc3 würde mich nicht schneller machen. :lautlach:
gruß

andreas

  • »leonbandit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 463

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:08

Originalpumpe

Ich finde da hast Du Recht. Die Originalpumpe ist wirklich schon sehr gut für ein Serienteil.

Mit guten Belägen hat man eine absolute 2-Finger Bremse.

Mir ist halt auf der Rennstrecke aufgefallen, dass ich vielleicht noch eine etwas bessere Dosierung und etwas weniger Leerweg am Hebel hätte.
Aber das ist schon Meckern auf sehr hohem Niveau. :rolleyes:
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 255

Vorname: Wolfgang

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 31. Mai 2018, 05:09

Die Brembo RCS17 gibt es ja auch mit verstellbarem Anlenkpunkt, man kann dann nach Tagesform umstellen.

http://www.telgesparts.de/brembo-radial-…rcs-p-1528.html