Du bist nicht angemeldet.


 


381

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:38

Keine Ursache.

Sehr schicker Hobel!
Bin gespannt auf Erfahrungsbericht bezüglich Lenker.

Beiträge: 962

Vorname: Patrick

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

382

Freitag, 20. Juli 2018, 14:21

Hat super funktioniert! Löst genau mein Problem, dass ich vorher mit den kleinen Fingern rechts und links neben den Griff gelangt habe, also quasi ins "Geweih". Jetzt schließen sie direkt mit der Griff-Wulst ab. Die veränderte Kröpfung entlastet meine Kriegsverletzung in der rechten Schulter. Ich bin total happy. Und fesch sieht er auch noch aus, der orange Strahlemann!

383

Samstag, 21. Juli 2018, 08:20

Danke für die Infos.
Wie schauts mit Volleinschlag bezüglich Abstand Armaturen zu Tank aus?

Beiträge: 962

Vorname: Patrick

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

384

Montag, 23. Juli 2018, 10:11

Wie schauts mit Volleinschlag bezüglich Abstand Armaturen zu Tank aus?

Habe es nochmals geprüft, alles klar, genügend Platz vorhanden.

Beiträge: 213

Vorname: Jürgen

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

385

Montag, 23. Juli 2018, 10:45

Moin,
habe mir auch einmal den Lenker von der 690r bestellt und montiert.
Habe allerdings den Lenker so gelassen wie er ist also in der Breite
nicht gekürzt. Gestern eine Runde im Odenwald gedreht kann aber
wirklich nicht sagen, ob er besser oder schlechter ist als der Original SDR 2017
Lenker nur das ich ihn Optik besser finde.
Jürgen :peace:

386

Montag, 23. Juli 2018, 11:52

In der Kröpfung besteht ein großer Unterschied.
Je nach dem welche "Probleme" du zuvor hattest, bringt der echt viel.

Bei mir sind die Schmerzen bei längerer Fahrt weg :ja:
Gruß
Harald :wheelie:

Beiträge: 213

Vorname: Jürgen

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

387

Montag, 23. Juli 2018, 12:05

In der Kröpfung besteht ein großer Unterschied.
Je nach dem welche "Probleme" du zuvor hattest, bringt der echt viel.

Bei mir sind die Schmerzen bei längerer Fahrt weg :ja:

Hi Harald,
glaube ich dir! Ich hatte zum Glück mit dem SDR Lenker keine Probleme.
Ich fand halt die Kröpfung und auch die breiter etwas besser von der 690r.
Jürgen

Ingmar71

unregistriert

388

Montag, 23. Juli 2018, 16:13

Ich frag mal hier direkt:
Möchte jemand den originalen Lenker der 1290 SDR ab Baujahr 2017 loswerden? Hätte bei realistisch veranschlagtem Preis Interesse.

Beiträge: 165

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) ES

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

389

Montag, 23. Juli 2018, 21:45

Hallo Puma,

du hattest ja selbst mal in Beitrag 293 im September 2016 den Magura TX angesprochen.
Den habe ich ja nun seit dem Frühjahr 2017 montiert und bin damit ganz glücklich. :grins:

Nach Montage des PP-Sitzes, der ja 2 cm höher ist, kam mir der Originallenker immer etwas zu tief vor. Nach einer 4 Tagetour über 2.080 km durch die Allpen, schmerzten mir die Handgelenke doch etwas und der Entschluß zum Lenkerumbau stand fest.
Der neue Lenker sollte etwas weniger gekröpft, etwas breiter und vor allem etwas höher sein. Ich habe ja dann den Magura TX in schwarz bestellt und im März 2017 montiert. Nach den ersten Probefahrten und der Absegnung durch den TÜV habe ich die Lenkerenden noch um jeweils 1 cm gekürzt und bin seit dem recht zufrieden. Sitzhaltung wieder aufrecht und durch die etwas größere Breite alles im Griff. :Daumen hoch:

Die Eintragung hat jedoch mehr Geld gekostet als der Lenker selbst. :rolleyes:

Siehe Bilder ab Beitrag 304 und in 311.

Gruß D69 :prost:

Hi,
ich hab den Magura jetzt auch drauf. Deutlich aufrechter und ein bißchen breiter - das war genau, was ich haben wollte.
Danke für den Tipp!
Grüße
mantra900

SDR 1290 SE (16)
Adventure 1190 (15)
HD Fat Bob (13)
Ducati Scrambler (16)

Beiträge: 329

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

390

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:40

Hallo Frank,

danke, freut mich! :Daumen hoch:
Dann sind wir ja schon zwei mit einem TX auf der SDR. :grins:

Gruß D69 :prost:
KTMs: -> siehe mein Profil

Beiträge: 37

Vorname: Marcel

Wohnort: (.ch) TG

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

391

Mittwoch, 25. Juli 2018, 06:36

Zitat

Hallo Frank,

danke, freut mich! :Daumen hoch:
Dann sind wir ja schon zwei mit einem TX auf der SDR. :grins:

Gruß D69 :prost:


Hallo,

Das mit dem Magura TX tönt gut. Sind die Kabel alle lange genug oder musstet ihr was machen?

Gruss


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Beiträge: 329

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

392

Mittwoch, 25. Juli 2018, 20:56

Hallo Marcel,

bei der Montage des TX gab es bei mir nur eine Leitung die mir etwas Sorgen machte, die Bremsleitung vom Lenker zum Bremsmodulator.
Beim Einschlag des Lenkers, noch im Originalzustand, ganz nach links wurde es für die Bremsleitung ganz schön eng. :rolleyes:
index.php?page=Attachment&attachmentID=197192
Nachdem ich die Lenkerenden jeweils um 1 cm gekürzt hatte war es deutlich besser. Es zählt hier jeder Millimeter, damit die Leitung nicht auf Zug belastet wird. Es kommt auch darauf an, wie weit der Lenker in seiner Aufnahme nach hinten oder nach vorn geneigt montiert wird. Letztendlich kann man auch noch den linken Lenkanschlag etwas verstellen, damit die Bremsleitung nicht belastet wird.
Hier noch ein Bild im fahrfertigen Zustand mit noch ungekürztem Lenker.
index.php?page=Attachment&attachmentID=197193
Nach der Kürzung der beiden Lenkerenden habe ich aber eine für mich sehr angenehme Lenkerposition gefunden. :Daumen hoch:

Bei der Lenkerendenkürzung gaben bei mir die rechten Lenkerarmaturen die max. Kürzung vor. Ich weiß nicht was für eine SDR du fährst und wie viel Platz deine rechte Lenkerarmatur auf dem Lenker benötigt. :zwinker:

Gruß D69 :prost:
KTMs: -> siehe mein Profil

Beiträge: 37

Vorname: Marcel

Wohnort: (.ch) TG

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

393

Freitag, 27. Juli 2018, 07:27

Danke für die ausführliche und genaue Antwort! Ich fahre eine 17er SDR und habe mir bis jetzt damit beholfen, den Lenker in die Aufnahmeposition hinten, also gegen den Fahrer, zu positionieren. Für mich passt dies schon wesentlich besser... mal schauen, ob ich auch auf den Magura wechsle. Wünsche weiterhin viel Spass mit der SDR!


Gesendet von iPad mit Tapatalk

394

Sonntag, 12. August 2018, 17:20

Guten Abend zusammen,

bin morgen beim TÜV ein paar dinge eintragen lassen und da wollte ich das direkt nutzen um den 690 Duke R lenker mit einzutragen. Gibt es irgendwo eine ABE bzw. ein Teilegutachten was man Downloaden kann?

Beiträge: 329

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

395

Montag, 13. August 2018, 21:28

Hallo Puma,

ABE oder Gutachten wird es für einen Original-KTM-Lenker nicht geben. :nein:
Wie ist denn heute die Eintragung des 690er Lenkers gelaufen?

Gruß D69
KTMs: -> siehe mein Profil

396

Dienstag, 14. August 2018, 06:49

Müsste den Termin auf nächste Woche verschieben :/

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

397

Montag, 20. August 2018, 10:59

Sooo alles eingetragen. Akrapovic ESD + Arrow MSD sowie der 690 R Lenker :D

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk