Du bist nicht angemeldet.


 


[GT] Windschild

Beiträge: 79

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) B

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 22. März 2018, 20:28

Sehr schön , mal wieder eine alternative für die GT.

:verliebt:
Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche

42

Freitag, 23. März 2018, 08:23

Super, sieht sehr gut aus! Lieben Dank! :sensationell:


Hm, tja, ähm ... aber gutes Aussehen war ja immer schon sehr subjektiv.

43

Freitag, 23. März 2018, 08:59

Super, sieht sehr gut aus! Lieben Dank! :sensationell:


Hm, tja, ähm ... aber gutes Aussehen war ja immer schon sehr subjektiv.


Stimmt, ich meine auch die Scheibe, OHNE den schwarzen Rand. Der käme bei mir nicht dran :lautlach:
Sven(ssons)
aus Münster

Endlich wieder RRRRROOOOOAAAARRRRRRRrrrrrrrrr ...

Beiträge: 32

Vorname: Matthias

Wohnort: (.de) IN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 23. März 2018, 12:18

Servus miteinander, die Originale Scheibe hat KEINEN schwarzen Rand. Kommt auf dem Foto nur so rüber, weil Dämmerung und die Seiten einen anderen Winkel haben. Ist gleichmäßig durchgefärbt.

Mattl

45

Freitag, 23. März 2018, 14:32

Servus miteinander, die Originale Scheibe hat KEINEN schwarzen Rand. Kommt auf dem Foto nur so rüber, weil Dämmerung und die Seiten einen anderen Winkel haben. Ist gleichmäßig durchgefärbt.

Mattl


Hi Mattl, dann bin ich beruhigt :grins:
Sven(ssons)
aus Münster

Endlich wieder RRRRROOOOOAAAARRRRRRRrrrrrrrrr ...

Beiträge: 334

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 23. März 2018, 16:18

Der schwarze Rand kommt auf dem Foto vom Bord der außen am Windschild ist, ist aber durchgängig eine Farbe.
»Yeti-1290« hat folgende Datei angehängt:
Suzuki GSX R 1100 Bj89
KTM 1290 Superduke GT Bj16

Beiträge: 1

Vorname: Joerg

Wohnort: (.de) A

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 3. Juni 2018, 12:54

Windschild V-Stream

Anbei Windschild V-Stream.

Bei der Befestigung mit den originalen Befestigungsteilen von V-Stream sind mir zwei Stehbolzen abgebrochen, habe mir dann selber was ausgedacht zwecks Befestigung.

Beim Windschild sind die Abstandshalter nicht wie beim Original, sondern es sind nur 4 Bohrungen vorhanden und diese werden per Abstandshalter befestigt.

Die Fläche im Bereich der Bohrungen ist nicht eben um eine saubere Kontaktfläche des Schraubenkopfs zu gewährleisten.

Im Bereich der vorgebohrten Löcher sind seitliche sehr kleine Risse aufgetreten.

Der Windschutz ist sehr gut.

Die Kosten Windschild mit Transport und Zoll ca. 300€. Für die Qualität viel zu teuer.
»Joerg1« hat folgende Dateien angehängt:
  • anhang1.jpg (442,18 kB - 119 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:36)
  • anhang3.jpg (503,27 kB - 117 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:36)
  • anhang5.jpg (465,14 kB - 136 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:36)

48

Sonntag, 3. Juni 2018, 13:23

Beim Windschild sind die Abstandshalter nicht wie beim Original, sondern es sind nur 4 Bohrungen vorhanden und diese werden per Abstandshalter befestigt.

4 Bohrungen sind doch wie beim Original oder hast du die Scheibe nicht am Verstellmechanismus angeschraubt?

Was die Scheibe angeht:
du tust gut daran (auch beim Original) die Schrauben per Gummi oder zumindest Kunststoff-U-Scheiben von der Scheibe zu entkoppeln.
Ich habe im Keller bereits die 3tte(!) orig. Scheibe liegen, da immer wieder Risse um die Befestigungen herum auftreten. Bei den orig. sollen die Schraubenköpfe verhindern zu viel Drehmoment auf die Scheibe zu bringen. -Würde vlt. funktionieren, wenn denn die Stärke der Scheibe immer gleich wäre. Scheint aber nicht so zu sein.

Hat deine vStream eine ABE? Oder ein Materialgutachten, mit dem eine Einzelabnahme möglich ist? Wenn nicht fährst du ohne Zulassung.
Was deine verhunzten Abstandsteile angeht:das Stichwort lautet 'Sechskant-Distanzbolzen mit Innen und Außengewinde' Klick oder du machst dir selbst ein Gewinde rein: Klack
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kt-shifter« (3. Juni 2018, 13:29)


49

Samstag, 23. Juni 2018, 18:08

Neues von der Puig-Scheibe

Auch wenn sie keine Augenweide ist: sie funktioniert.
Was mir neu aufgefallen ist, die Kiste rennt jetzt locker ihre 260. Das war die ganze Zeit nur schwer erreichbar. Was hat das bewirkt?
Ich hatte in vorauseilendem Gehorsam auf dem Windschild diesen kleinen Puig-Abweiser montiert. Bin jetzt erst mal ohne gefahren. Ergebnis die Verwirbelungen durch die, inzwischen gute 5cm weiter vorn montierte,, Scheibe unterscheiden sich mit oder ohne Aufsatz nicht.
Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

Ähnliche Themen