Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 47

Vorname: Markus

Wohnort: (.de) BM

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:04

Vielen Dank für eure Regen-Erfahrungen ☔ !
Da komme ich doch schwer ins Grübeln, ob ich meinen kleinen Kennzeichenhalter (RoMaTech) überhaupt dranbaue.
Es sieht wohl danach aus, dass ich mir noch so einen Evotech besorgen muss.

Grüße
Markus

Beiträge: 73

Vorname: Kai

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. Mai 2018, 10:11

KZH

Habe auch die GT und bin auch gerade im Begriff einen kurzen KZH (Romatech) zu verbauen, allerdings behindern mich die Widerstände (wenn es welche sind und wofür sind die eigentlich) in den Kabeln .
Wird mir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben als die Kabel der Blinker zwischen Blinkerlampe und Widerstand zu kappen und ein Stück Kabel dazwischen zu löten.
Wie verhält es sich mit anderen Blinkern? Muss bei LED-Blinkern ein Widerstand verbaut werden (die Aussagen hier im Forum sind da eher widersprüchlich).

Beiträge: 565

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) IK

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:09

Habe zwar keine GT sondern eine SDR 2.0 und an dieser hinten die m-blaze PIN LED Blinker mit 3 Watt pro Seite. Diese funktionieren direkt ohne irgendwelche KTM Bausteine im Kabel.
Dafür haben die aber eine eigene kleine Vorschaltelektronik im Kabel verbaut, mangels Platz im Blinkergehäuse.

Bei der SDR gilt pauschal die Regel dass alles ab 3 Watt ohne weiteres funktioniert. Lauflichtblinker z.B., die ja nur mit einer LED starten, haben daher deutlich unter 3 Watt und benötigen zusätzliche Last.
Ob dafür der original Baustein von KTM verwendet werden kann, weiß ich nicht. Es wurde hier auch schon berichtet, dass es eben nicht einfach nur ein Widerstand ist sondern auch eine Elektronik, ohne die sich z.B. wohl die Farbe der LED Blinker ändert.
..:: Grüße, Tom

Beiträge: 8

Vorname: Jan

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 26. Mai 2018, 16:38

Hallo,

ich hänge mich hier mal mit ran.
Meine GT soll auch einen kurzen Kennzeichenhalter bekommen.Koffer spielen bei mir keine Rolle,da ich keine habe.

Der am weitesten verbreitete scheint mir der R&G Halter zu sein!?Was mich an dem irritiert,der Abstand der Blinker zu einander.
Laut Artikelbeschreibung sollen die Halter ja Regelkonform sein!?Aber eigentlich stehen die Blinker doch zu dicht, oder?

Von den Leute die hier den EVOTech haben, würde ich gerne wissen welchen sie haben.
Ich finde im i-Net immer zwei.
Einmal den.
index.php?page=Attachment&attachmentID=194892

Und den.
index.php?page=Attachment&attachmentID=194893

Welchen habt Ihr?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

Beiträge: 17

Vorname: André

Wohnort: (.de) SI

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 27. Mai 2018, 08:12

ich hab den oberen montiert, passt auch mit Koffern bei richtiger Montage der Blinkerbefestigung.
Saut aber bei Regen noch mehr von hinten...
André

Beiträge: 8

Vorname: Jan

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:36

@OrangeS

super danke schon mal für deine Antwort.
Ja mit dem einsauen das kenne ich, war bei meiner Triumph Tiger auch so.
Sah dann immer aus wie ein Stinktier mit dem Streifen am Rücken.

Bist Du mit der Verarbeitung und dem Material zufrieden?

Gruß Jan

Beiträge: 1 436

Vorname: Konrad

Wohnort: (.de) M

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 27. Mai 2018, 20:55

Packtaschen

Ich muss leider wieder zurückrüsten.

Meine Packtaschen verdecken mit dem kurzen Heck die hinteren Blinker.

Wer also über ein kurzes Heck nachdenkt, der sollte keine Packtaschen benützen. Zumindest keine großen mit um die 30 l Volumen. :denk:
Motto: Ich bremse auch für Trolle .... :crazy:
690 Duke R 5
990 SD-R Race

Beiträge: 17

Vorname: André

Wohnort: (.de) SI

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 4. Juni 2018, 20:11

Verarbeitung und Material ist ok, Anleitung gibts nicht, ist wie ein Puzzle. Mit den originalen Koffern passt es.
Den verbliebenen Wasserdurchlass werde ich irgendwann mir einer Platte verschließen. Wird ein wenig nutzen, aber das Gesäu kommt von der viel zu kurzen Hinterrad Abdeckung

Beiträge: 20

Vorname: Sönke

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:39

Moin Moin,
Ich hab den unteren, Top Qualität , ausführliche Anbauanleitung dabei und auch mit Koffern kein Problem.

Gruß Sönke
K1300S 50tkm
K1200S 65tkm
CBR1100XX 140tkm
GSX750F 330tkm
XL250S XL500S KTM250GS XL350R

Beiträge: 73

Vorname: Kai

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:40

Koffer GT

Da ich Koffer für längere Touren habe, die mit dem kurzen Heck nicht passen, suche ich den Kabelstrang, der bei der GT unter der Sitzbank beginnt und dann nach hinten in den Bürzel geht und mit den Blinkern bzw. und der Kennzeichenbeleuchtung verbunden wird. Hat den zufällig jemand über? Das hätte für mich den Vorteil, dass ich beide teile so lassen kann, wir die sind und nur die 4 Schrauben tauschen muss, wenn ich zwischen kurzes Heck und Bürzel für Koffer wechseln möchte.
Bzw. weiß jemand wo man dieses Stück Kabelstrang bekommt?

Beiträge: 30

Vorname: Mike

Wohnort: (.de) FÜ

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 17. Juli 2018, 17:18

Verstehe ich dich richtig? Quasi jeweils ein komplettes Heck inkl. Blinker, und dann je nach Bedarf tauschen?
Dann musst du doch das Kennzeichen auch immer ummontieren, und hast dort die Löcher für zwei verschiedene Träger drin?
Gruß aus Franken :winke:

Mike

Beiträge: 73

Vorname: Kai

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:37

Wenn du mit dem kompletten Heck das Bürzel meinst, da ja.
Ich habe gar keine Löcher im Nummernschild, ich habe zwei Träger zum klipsen.
Das dumme ist, das der Anschluß an die Blinker im Bürzel ist, das heißt den muss ich bis dato immer auseinander schrauben, das könnte ich mir dann sparen.
Mit dem 2. Kabelstrang fürs Heck, wäre das eine Sache von 10 min. Blinker habe ich doppelt.

Beiträge: 453

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:01

Hab ich so gemacht - originaler KZH einerseits, und Variante Evotech mit originalen Blinkern, Kennzeichenleuchte und originalem Kabelbaum (diesen musst aber kürzen, ebenso die Anschlusskabel der Blinker und der Kennzeichenleuchte).


Kabelbaum bekommst beim KTM-Händler....
:winke:
Grüßle Marie

Beiträge: 33

Vorname: Jose Manuel

Wohnort: Spanien

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:42

Kabelbaum bekommst beim KTM-Händler....


Du hast nicht zufällig die Teilenummer?


Danke im Vorraus.

Beiträge: 453

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:15

Müsste 61311076100 (für die 16er GT) sein - aber bitte check das beim Kürbisisten nach ...
:winke:
Grüßle Marie

Beiträge: 73

Vorname: Kai

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 28. Juli 2018, 11:04

Die Nummer, habe ich auch vom Händler genannt bekommen.
Das Teil kostet 38,02 € (für ein paar Drähte schon heftig), werde ich aber wohl machen.