Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 1 186

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

301

Donnerstag, 31. Mai 2018, 12:41

Ritzelabdeckung runter dann kam folgendes zum Vorschein.


Ist definitiv zur Mutternsicherung.Wird so im Prinzip gemacht....Nur mit dem passenden Werkzeug.... :sehe sterne:
Ist bei mir auch so....nur sauberer ausgeführt...
Gruß, Rainer

Beiträge: 104

Vorname: Alexander

Wohnort: (.de) JÜL

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

302

Donnerstag, 31. Mai 2018, 12:53

Zitat

Ritzelabdeckung runter dann kam folgendes zum Vorschein.


Ist definitiv zur Mutternsicherung.Wird so im Prinzip gemacht....Nur mit dem passenden Werkzeug.... :sehe sterne:
Ist bei mir auch so....nur sauberer ausgeführt...
Also ne Muttersicherung derart zu vergewaltigen sollte zum sofortigen Mechanikerwechsel motivieren...


Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

303

Donnerstag, 31. Mai 2018, 13:22

Wurde das ritzel getauscht?
Sieht für mich aus wie schon mal offen und wieder gesichert.
only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

Beiträge: 31

Vorname: Richard

Wohnort: (.at) W

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

304

Donnerstag, 31. Mai 2018, 18:51

3700km heute geknackt.

so weit passt alles, die vielen Fehler aus der Vergangenheit wurden alle behoben.
300km kommen morgen noch rauf, dann die coober Steuerung und ein Akra (Leihgabe meines Händlers um es mal zu probieren)

ich muss sagen auch die 3700km haben mich noch nicht überzeugen können, meine 690R fühlt sich einfach besser an. Hoffen wir mal die paar Änderungen machen es dann besser.


Das mit der Muttersicherung ist bei mir auch, nur optisch sehr viel ansprechender
690 DukeR, Duke 790, SD1290, Vespa 300, Husky 701 Vitpilen

Beiträge: 13

Vorname: Dieter

Wohnort: (.de) SW

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

305

Donnerstag, 31. Mai 2018, 20:49

Wasser läuft auch bei mir nicht ab. Vor 4 Wochen beim freundlichen? moniert. 3 Wochen auf die versprochene Rückantwort gewartet. Nix.... vor einer Woche noch mal angerufen.... soll mal vorbeikommen und viiieeeel Zeit mitbringen....

306

Donnerstag, 31. Mai 2018, 22:34

Wasser läuft auch bei mir nicht ab. Vor 4 Wochen beim freundlichen? moniert. 3 Wochen auf die versprochene Rückantwort gewartet. Nix.... vor einer Woche noch mal angerufen.... soll mal vorbeikommen und viiieeeel Zeit mitbringen....
Das ist der abgeknickte Schlauch... viel Zeit? Aufwand ist 30-40 min....

Beiträge: 37

Vorname: thorsten

Wohnort: (.de) EU

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

307

Dienstag, 5. Juni 2018, 07:46

Heute geht meine zur 1.000ér Inspektion.

Meine drückt auch Öl raus, kann nicht sagen ob es die untere Motorabdichtung ist oder der Simmering Getriebeausgang.

Mal sehen was die Werkstatt macht.

Ansonsten lasse ich die Feder um einen Klick härter machen da ich mit dem kurzen Heck einmal aufs Nummernschild aufgeschlagen bin.

Gruß
Thorsten

Beiträge: 56

Vorname: Mario

Wohnort: (.de) S

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

308

Dienstag, 5. Juni 2018, 08:00

Heute geht meine zur 1.000ér Inspektion.

Meine drückt auch Öl raus, kann nicht sagen ob es die untere Motorabdichtung ist oder der Simmering Getriebeausgang.

Mal sehen was die Werkstatt macht.

Ansonsten lasse ich die Feder um einen Klick härter machen da ich mit dem kurzen Heck einmal aufs Nummernschild aufgeschlagen bin.

Gruß
Thorsten


Bitte gib uns Bescheid was da raus gekommen ist. Meine geht heute wieder zum Händler wegen dem Ölverlust. Ich möchte da jetzt ne Lösung haben. Als ich bei Regen angehalten bin hat sich unter meiner MAschine ein Ölfilm gebildet.... Finde das irgendwie nicht lustig wenn das während der Fahrt passiert.... nicht auszudenken.... :Daumen runter:

Es muss doch mittlerweile eine Lösung seitens KTM geben... ich kann es echt nicht nachvollziehen das da nichts gemacht wird, oder ein Rückruf gestartet wird.

Beiträge: 23

Vorname: Flo

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

309

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:56

Seit dem bei mir der Simmerring des Getriebeausgangsritzels getauscht wurde, ist meine auch wirklich trocken. Habe jetzt knapp 600 Kilometer damit hinter mir.

Beiträge: 131

Vorname: Marc

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

310

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:10

Seit dem bei mir der Simmerring des Getriebeausgangsritzels getauscht wurde, ist meine auch wirklich trocken. Habe jetzt knapp 600 Kilometer damit hinter mir.


bei mir genauso jetzt trocken nur krieg ich das Quietschen der Kette nicht in den Griff vielleicht wars ja ne indirekte Schmierung :grins: :grins: :grins: :motzki:

Beiträge: 14

Vorname: Julian

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

311

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:48

Seit dem bei mir der Simmerring des Getriebeausgangsritzels getauscht wurde, ist meine auch wirklich trocken. Habe jetzt knapp 600 Kilometer damit hinter mir.


bei mir genauso jetzt trocken nur krieg ich das Quietschen der Kette nicht in den Griff vielleicht wars ja ne indirekte Schmierung :grins: :grins: :grins: :motzki:


Das Quietschen der Kette liegt an dem restlichen Kettenfett was sich in der Kettenführung befindet. Ich hatte das selbe Problem. Einmal sauber gemacht und es war alles wieder gut.

Vielleicht einfach mal ausprobieren. Diese Erfahrung habe ich nun auch gemacht aber erst danach als Sie abgeschleppt wurde in Italien, da ich nicht wusste was das Problem war. :zunge:

Beiträge: 131

Vorname: Marc

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

312

Dienstag, 5. Juni 2018, 16:08

Hab ich gemacht Julian war dann auch für 100km gut und kam dann wieder leider

Beiträge: 1 186

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

313

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:28

Bin gerade für eine Woche in der Toskana und reisse hier km ab.
Nach der 1000er scheint bei mir Ruhe zu sein mit Ölverlust.( zur Erinnerung. Meine war von Werk aus Übervoll)
Was nun nervt.
Trip 1 und 2 setzen sich selber auf 0.Keine Ahnung wann und warum.
Mein rechter hinterer Blinker ist nun feucht nach Regenfahrt.War schon angekokelt und deshalb wohl undicht.(kurzes Tec_Bike Heck )
Ab und an Meldung Blinker defekt,obwohl er noch funktioniert.Meldung über komplettes Display....
Das Bike selbst geht wie Sau.Bin nur noch begeistert.
Mal schauen,was sonst noch kommt....

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gruß, Rainer

Beiträge: 1 186

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

314

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:29

Macht mich alles nicht verrückt.
Nach Urlaub kommen kürzere Lauflichtblinker dran.Fertig.
Kann mich bis jetzt nicht beunruhigen.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gruß, Rainer

Beiträge: 37

Vorname: thorsten

Wohnort: (.de) EU

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

315

Mittwoch, 6. Juni 2018, 06:06

Gestern abgeholt, 60 KM gefahren bis jetzt alles trocken.

Dichtring an der Antriebswelle ( Getriebeausgang ) erneuert.

Federspannung um 1 Klick härter gemacht da ich einmal bis auf das kurze Heck aufgeschlagen bin und sich das Katzenauge umgeschlagen hat.

Gruß
Thorsten

316

Donnerstag, 7. Juni 2018, 10:24

Hallo zusammen,

bitte hier nur die Defekte/Garantieleistungen schreiben wo Serienteile und PP Teile betreffen.

Alles andere bitte zum passenden Thema schreiben. zB Themen zum Heck in Thema selbst einstellen.

Dabei bitte sachlich bleiben.



PS: ich habe hier mal etwas aufgeräumt, teilweise Beiträge in den Tratsch geschoben als neues Thema.
only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

Beiträge: 14

Vorname: Julian

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

317

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:34

war grad beim Händler und habe mir das dort bei den Vorführern mal angeschaut, ich glaube das ist kein Öl, an 2 Maschinen ist an der gleichen stelle ein Wachsartiger erstarrter Tropfen, Ich glaube das ist Konservierung die bei Heißer Maschine flüssig wird und sich unten sammelt.


Habe dieses Problem auch. Im schlimmsten Fall tropft es auf den Krümmer und es dampft 1 min lang. Was hat dein Händler dazu gesagt?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß Julian

Beiträge: 23

Vorname: Flo

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

318

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:52

war grad beim Händler und habe mir das dort bei den Vorführern mal angeschaut, ich glaube das ist kein Öl, an 2 Maschinen ist an der gleichen stelle ein Wachsartiger erstarrter Tropfen, Ich glaube das ist Konservierung die bei Heißer Maschine flüssig wird und sich unten sammelt.


Habe dieses Problem auch. Im schlimmsten Fall tropft es auf den Krümmer und es dampft 1 min lang. Was hat dein Händler dazu gesagt?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß Julian
Das Problem mit dem dampfen hatte ich auch. Bei mir war es Kühlwasser, welches durch ein undichtes Verbindungsstück zum Kühler auf meinen Krümmer getropft ist. Würde zusammen mit dem Thermostat getauscht.

319

Freitag, 8. Juni 2018, 07:17

kühlwasser sifft bei mir auch direkt am thermostat ausgang...



überall federklemmen an den schläuchen und an der undichten stelle ne ganz billige schraubklemme... entweder da war schon wer dran oder das ist tatsächlich original so...

Beiträge: 51

Vorname: FB

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

320

Freitag, 8. Juni 2018, 08:09

kühlwasser sifft bei mir auch direkt am thermostat ausgang...



überall federklemmen an den schläuchen und an der undichten stelle ne ganz billige schraubklemme... entweder da war schon wer dran oder das ist tatsächlich original so...
Mach mal ein Foto, das klingt abnormal. Ich habe auf meinem Kühlschlauch keine Schraubklemme. :Daumen runter: