Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 131

Vorname: Marc

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. Mai 2018, 22:09

Welcher Versionsstand wäre das dann?

Beiträge: 1 163

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 11. Mai 2018, 08:06

Anfangs vor dem 1000er Service hatte ich das Ruckeln öfters. Doch jetzt funktioniert bei mir alles einwandfrei


Dann müsste ja, wenn Du bei der 1000er einen Softwareupdate bekommen hast,dies in Deiner Rechnung stehen. Ist das so? Von alleine wird das Ruckeln sicher nicht besser werden.
Gruß, Rainer

Beiträge: 1 163

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 11. Mai 2018, 08:09

Welcher Versionsstand wäre das dann?


Und es wäre interessant, welcher Versionsstand bei Auslieferung installiert ist.
Ich schau heute Nachmittag mal nach.
Muss sicher im Menü stehen

Das ist das einzige, was ich in der Bedienungsanleitung gefunden habe.
Weiss einer, ob dies die jeweils aktuelle Softwareversion ist? Oder bezieht sich das auf die Inspektionsintervalle?
»D U K E« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.JPG (26,32 kB - 155 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. August 2018, 16:36)
Gruß, Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »D U K E« (11. Mai 2018, 08:29)


Beiträge: 131

Vorname: Marc

Wohnort: keine Angabe

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 11. Mai 2018, 09:03

Das ist das einzige, was ich in der Bedienungsanleitung gefunden habe.
Weiss einer, ob dies die jeweils aktuelle Softwareversion ist? Oder bezieht sich das auf die Inspektionsintervalle?
ich denke mal das wird die Version stehen, wäre mal interessant was "wir" dort stehen haben und von welcher "Version" KTM spricht

25

Freitag, 11. Mai 2018, 09:18

Zitat MOTORRAD:

"An der Entwicklung der 790 Duke arbeiteten insgesamt 250 Ingenieure, Techniker, Entwickler, Designer, Testfahrer uvm. circa 111.111 Stunden lang. Hunderttausende Kilometer wurden am Prüfstand und am Asphalt abgespult, bis die 790er vom Band laufen konnte."


Und da ist niemandem aufgefallen das es irgendwie nicht rund läuft?

26

Freitag, 11. Mai 2018, 09:59

War vorhin bei meinem Händler, um meine Ergositzbank abzuholen, da fragte ich gleich mal nach. Es gibt wohl gerade für sämtliche Modelle eine neue Software, nur für die 790‘er gibt es keine! So, und jetzt?!

Im Servicemenü steht bei meiner unten Rechts die Version 00.17

Beiträge: 73

Vorname: Max

Wohnort: (.at) SP

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 11. Mai 2018, 10:34

Bezüglich Softwareupdate.

Hatte die aktuellste Version als ich sie bekommen habe und es gab als ich sie zum Service stellte auch keine aktuellere, also daran kann es nicht liegen. Bei mir bestand das Problem mit dem Ruckeln auch nur wenn sie kalt war und für die ersten 600 km oder so und das ganze hat sich seit dem 1000er Service auch gebessert.

Das Ruckeln kam ja nur im Bereich von 3 bis 4k vor schätze so 3.500 wars am stärksten, jedoch legte sich das ganze bei mir vollständig, warum kann ich euch leider auch nicht sagen kann nur sagen, dass es für mich optimal ist.

Beiträge: 1 163

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 12. Mai 2018, 09:21

Habe auch vor der 1000er Inspektion die Softwareversion: 00.17
Scheint die "Auslieferungsversion" zu sein.
Gruß, Rainer

Beiträge: 441

Vorname: Andrea

Wohnort: (.de) PF

KTM: 690 Duke 5 R

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 12. Mai 2018, 09:57

Bin jetzt 3 Duke gefahren vor dem 1000 KD, alle 3 gingen auch mal aus und ruckelten im unterem Bereich. Es handelt sich um 690R, 1290R und 790. Meine 690R hatte sich nach dem KD deutlich verbessert. Ich hab mir gestern bei der 2ten Probefahrt, der 790er sagen lassen, das es auch am Einfahröl liegt. Ich bin überzeugt, das mit den Kilometern sich das auch bei der 790 bessert. Ach ja die 390 bin ich ja auch gefahren vor dem 1000er KD, die war brav. :grins:
:wheelie:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wildcat« (12. Mai 2018, 10:02)


Beiträge: 221

Vorname: Cay-Uwe

Wohnort: (.de) MZ

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:01



...

Gestern angefragt und heute die Antwort.

"vielen Dank für Ihre Anfrage!


Aktuell ist für die 790 Duke ein verbessertes Mapping der Motorelektronik erhältlich, welches im Zuge von Servicearbeiten oder Werkstattaufenthalten von unseren Vertragspartnern aufgespielt wird. Bisherige Rückmeldungen aus dem Markt bezüglich der Laufkultur des neuen LC8c-Motors der 790 Duke waren durchweg positiv. Der Betrieb dieses Aggregates in einer Kombination aus hohem Gang und niedriger Drehzahl kann aber aufgrund des Motorenkonzeptes durchaus zu geringfügigen Einbußen beim Fahrkomfort führen. Wir empfehlen, in solchen Situationen die Motordrehzahl durch Wahl einer niedrigeren Gangstufe zu erhöhen, um den Motorlauf den eigenen Bedürfnissen entsprechend anzupassen.


Für weitere Fragen steht Ihnen Ihr KTM-Vertragshändler jederzeit kompetent zur Seite. Wir wünschen Ihnen eine schöne Motorradsaison 2018 und verbleiben


mit sportlichen Grüßen



IHR KUNDENSERVICETEAM

KTM SPORTMOTORCYCLE DEUTSCHLAND GMBH

Hohenburger Straße 55

92289 Ursensollen, Germany

kundenservice-de@ktm.com

http://www.ktm.com
"

Dürfte viele von euch interessieren denke ich!!!!





Gruß

Marc
www.marcmachtblau.de


Dieses Mapping wurde bei der ersten Inspektion bei der Maschine von meinen Sohn und Frau eingespielt und sie laufen tatsächlich etwas runder. Ich empfinde es nicht mehr als störend :Daumen hoch:

P.S. Das mit dem Ölwechsel wurde uns auch als eventuelle Ursache erklärt. Wie auch immer, läuft wie gesagt ruhiger jertzt :zwinker:
Happy riding :winke:

Beiträge: 326

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:06

Welche Softwareversion wird nun angezeigt?
KTMs: -> siehe mein Profil

32

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:42

Welche Softwareversion wird nun angezeigt?
jaaaa, das würde mich nun doch auch interessieren...

Beiträge: 1 193

Vorname: Chris

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 14. Mai 2018, 13:05

Die Software Version ist die vom Tacho nicht die von der ECU... Tacho und ECU bekommen seit der 1290 2014 getrennt Softwareupdates spendiert.

34

Montag, 14. Mai 2018, 13:06

ah, ok - kann man denn die "richtige" Software ohne Diagnosegerät auch irgendwie anzeigen lassen?

Beiträge: 32

Vorname: Tanja

Wohnort: (.de) VAI

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 20. Mai 2018, 08:32

Die ersten 900 km war meine auch ziemlich "zickig", wenn sie kalt war und wenig Umdrehungen hatte bzw. beim langsam fahren (also bis 30-40 km/h). Danach wurde es besser
Früher hatten Hexen Besen - heute fahren sie Motorrad!

Beiträge: 80

Vorname: Pat

Wohnort: (.at) W

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 20. Mai 2018, 11:16

Ich hab die Version 00.17 oben! Quickshifter geht super geschmeidig!

Winni66

unregistriert

37

Dienstag, 3. Juli 2018, 20:04

Update vor 2 Tagen gemacht - gefühlt ist das Konstantgasruckeln besser geworden!
Jetzt hoffe ich nur, dass sich beim Spritverbrauch was ändert (6 Liter Verbrauch beim Tanken, Anzeige sagt 4,1 Liter).
»Winni66« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Winni66« (3. Juli 2018, 20:14)


Beiträge: 29

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) AC

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:21

Ich habe meine 790 vor zwei Tagen bekommen und die ruckelt viel weniger als das Probemotorrad vor 4 Wochen...
Gab es da ein Mapping Update?

Beiträge: 14 542

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 15. Juli 2018, 12:04

Version 00.xx – also noch in der Betaphase, da nicht mit 1.xx beginnt :lol:
Wird schon werden – wenn die R released wird :zwinker:

Beiträge: 3

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 16. Juli 2018, 06:32

Software Stand

Moin,

mich würde immer noch interessieren wo ich den Softwarestand der ECU ablesen kann, ist das die angezeigte 0.17 im Service Menü? War am Freitag zur ersten Inspektion und habe nichts neueres bekommen.

mfg
Klaus