Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 2

Vorname: Rene

Wohnort: (.at) VI

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

341

Samstag, 4. August 2018, 17:35

Guten Abend zusammen

Ich werde sehr wahrscheinlich den von Mustard holen
https://www.mustardbikes.com.au/duke-790…rrent-tail-tidy
Gibt auch ein schönes Einbauvideo auf Youtube
Lg
Rene

Beiträge: 3

Vorname: Robert

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

342

Montag, 6. August 2018, 13:05

Danke Super Tipp mit dem mustard Heck gefällt mir Gut habs mir jetzt bestellt bin gespannt wie es aussieht.

Mfg

Beiträge: 17

Vorname: U.

Wohnort: (.de) BI

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

343

Donnerstag, 9. August 2018, 11:30

Namensänderung ?!

Moin,

bei ebay ist aus T.E.C. Bike perfectparts geworden, ob da durch die Anbauteile besser werden :sehe sterne:


war das jetzt verboten und landet es im Papierkorb ?

Beiträge: 459

Vorname: Philipp

Wohnort: (.de) KI

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

344

Donnerstag, 9. August 2018, 14:41

Moin,

bei ebay ist aus T.E.C. Bike perfectparts geworden, ob da durch die Anbauteile besser werden:sehe sterne:

war das jetzt verboten und landet es im Papierkorb ?
TEC Bike hat immer schon nur Perfectparts vertrieben.

Beiträge: 149

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

345

Donnerstag, 9. August 2018, 15:25

Tecbike arbeitet bei ebay mit zwei Accounts, einmal als tecbike und als
perfectparts_de.

Alles kein Problem!
Mal schauen!

Beiträge: 149

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

346

Montag, 13. August 2018, 18:40

Hab den BSO gestern bestellt, sobald er da und angebaut ist werde ich berichten.


Der BSO wurde gestern montiert.

Also, ich muss da einfach sagen: "Super, perfekt!"

Sicherlich für mich einer der besten, schönsten KZH die ich je verbaut habe. :knie nieder:

Die LED's sieht man wirklich stark, wenn man sich direkt hinter dem Motorrad befindet. :respekt: Am besten etliche Meter dahinter. Bremslicht und alles andere wahrlich toll wahrnehmbar.

Nur sobald man seitlicher steht schwindet diese Leuchtstärke sichtbar.


Hätte ich ein passendes Motorrad für diesen BSO KZH, ich würde ihn selber kaufen.

Der Auspuffhalter von Tec Bike für 60,- frei Haus bereitete auch keine Anbauprobleme!
Muss bei ihm aber erneut sagen, das bei diesem Halter die beiden Inbusschrauben aufliegen und schön sieht das nicht aus.
Deswegen würde ich dieses Produkt nicht kaufen. Aber ich würde ihn, nun da er verbaut ist, auch nicht wieder zurücksenden.
Gabi sieht es auch so.

Grüße
Frank
Mal schauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank-RE« (13. August 2018, 18:48)


Beiträge: 10

Vorname: Andrea

Wohnort: (.de) IN

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

347

Montag, 13. August 2018, 19:09

Kurzes Heck

Mein Händler hat mir von dem kurzen Heck abgeraten, da der Abgasstrahl wenn zu heiss wird vom Auspuff die Blinker anbrennt.
Bis jetzt noch keine Lösung in Sicht. :nein:

Hat zufällig jemand Erfahrung damit gemacht?

Beiträge: 1 165

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

348

Montag, 13. August 2018, 19:16

Zitat

Mein Händler hat mir von dem kurzen Heck abgeraten, da der Abgasstrahl wenn zu heiss wird vom Auspuff die Blinker anbrennt.
Bis jetzt noch keine Lösung in Sicht. :nein:

Hat zufällig jemand Erfahrung damit gemacht?
Die Hälfte dieses Threads geht darum.Lese mal von Anfang hier.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gruß, Rainer

Beiträge: 29

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) AC

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

349

Donnerstag, 16. August 2018, 18:09

Habe heute den BSO montiert und bin soweit zufrieden... frei nach dem Motto perfekt wäre langweilig, habe ich natürlich Kleinigkeiten zu mäckern aber die Optik und Verarbeitung sonst sind sehr gut!

Plug&play wäre es, wenn der Bohrungsabstand vom originalen kennzeichenhalter mit vier Schrauben identisch mit BSO wäre.. so muss man eine neue Bohrung setzen und noch 3 M5 Muttern besorgen...

Leider hat mein freundlicher das Kennzeichen recht weit oben gebohrt, so dass die weisse kennzeichbeleuchtung durch Kontakt mit dem Kennzeichen nach oben gedrückt wird und der nachfolgende Verkehr die LEDs sieht...

Werde wohl in der viel gelobten behinderten Werstatt ein neues Kennzeichen besorgen und auf diese Details achten..

Dann war leider noch eine Litze im Stecker verbogen, wodurch das bremslicht permanent geleuchtet hat... naja kurz abgezogen zurecht gebogen, wieder drauf gesteckt und alles funktioniert wie es soll...

Die oben genannten Kleinigkeiten sind nicht zwingend auf BSO zurückzuführen und ich bin werde wie gesagt mit dem neuen Halter sehr glücklich, da unterm Strich Preis Leistung stimmen und die Optik sich grandios verbessert hat...


Davon abgesehen wollte ich den Griff für den Sozius abschrauben, doch musste ich feststellen, dass es mehr oder minder ein tragendes Element ist. Das komplette Heck ist mit den 4 Schrauben verbunden und wird dadurch zusammengehalten.
Hat hier schon jemand eine schöne Lösung, damit später keine Schrauben überstehen?

Beiträge: 234

Vorname: Achim

Wohnort: Spanien

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

350

Donnerstag, 16. August 2018, 19:06

Der Haltegriff selbst ist kein tragendes Teil. War bei mir schon bei Auslieferung nicht montiert.
Entweder die Original Schrauben gehen bis zum Anschlag rein oder es liegen etwas kürzere bei.
Ich würde es einfach ausprobieren.


Beiträge: 234

Vorname: Achim

Wohnort: Spanien

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

351

Donnerstag, 16. August 2018, 19:13

Eben noch mal nachgesehen. Es müssten kürzere sein. Die Langen hab ich vom Händler zusammen mit dem Haltegriff, Spritzschutz.....mitbekommen

Beiträge: 29

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) AC

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

352

Donnerstag, 16. August 2018, 19:51

Ja habe es gerade getestet. Die hinteren müssen 10mm kürzer sein und bei den vorderen schadet es auch nicht, da diese sonst unnötig weit nach innen ragen...

Es gefällt mir besser so... :)

Morgen werde ich kürzere schrauben besorgen und diese austauschen... :wheelie:
»Mika790« hat folgende Datei angehängt:
  • phpahJhYSPM.jpg (101,95 kB - 147 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 11:27)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mika790« (16. August 2018, 20:05)


Beiträge: 149

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

353

Freitag, 17. August 2018, 10:52

Soziusgriff: vier Torx M8 x 50 sollten es sein und ohne Griff kann man 35 mm lange nehmen.
Mal schauen!

354

Samstag, 18. August 2018, 07:17

Ja habe es gerade getestet. Die hinteren müssen 10mm kürzer sein und bei den vorderen schadet es auch nicht, da diese sonst unnötig weit nach innen ragen...

Es gefällt mir besser so... :)

Morgen werde ich kürzere schrauben besorgen und diese austauschen... :wheelie:
Hast du mal eine Nahaufnahme deines BSO von hinten wenn er an ist? Das wäre sehr nett.

Beiträge: 234

Vorname: Achim

Wohnort: Spanien

KTM: 1290 Super Adventure T

  • Private Nachricht senden

355

Samstag, 18. August 2018, 09:36

Die 790er wird ohne montierten Soziusgriff an den Händler ausgeliefert. Beiliegend beim Motorrad ist eine Pappschachtel in der alle Anbauteile incl Befestigungsmaterial sind.
Dazu gehört der Haltegriff, diese Spritzschutzdinger, und eine Kunststoffverstärkung die unter das Kennzeichen kommt.
Ebenso eine verschweißte Tüte mit Schrauben, Unterlagscheiben, Blechmuttern usw.


Die M8×35 sind schon montiert.

Zumindest hier in Spanien ist das so.
Sollten die nicht beiliegen hat euch euer Händler nicht alles übergeben was zu diesem Motorrad dazu gehört

Beiträge: 29

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) AC

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

356

Samstag, 18. August 2018, 18:49

Super danke für den Tipp, in der Tat lagen Schrauben in der KTM Mappe mit dem Service Heft usw...


Bild von hinten... hatte kein Schlüssel mit und die Garage ist nicht vor der Tür. :(
Morgen kann ich leuchtende Bilder machen...

Es geht dir wahrscheinlich um die Helligkeit? Die ist extrem davon abhängig in welchem Winkel in die Leuchten geschaut wird... schaut man direkt rein wird man fast schon geblendet. Wird von oben oder unten geschaut ist es schon nicht mehr so hell und seitlich wird's noch schwächer...
»Mika790« hat folgende Datei angehängt:
  • verkleinert.jpg (70,52 kB - 106 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 12:57)

357

Sonntag, 19. August 2018, 14:14

Hier würde mich mal ein Video interessieren am besten bei Sonnenlicht.
Sieht sehr interessant aus!
Der weiße Reiter :alter schwede:

358

Sonntag, 19. August 2018, 15:14



Bild von hinten... hatte kein Schlüssel mit und die Garage ist nicht vor der Tür. :(
Morgen kann ich leuchtende Bilder machen...

Super. Für mich eindeutig der schönste Kennzeichenhalter.

Beiträge: 29

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) AC

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

359

Sonntag, 19. August 2018, 18:26

ja, für mich auch der schönste.... in Punkte Sicherheit aber vielleicht nicht der Beste?!?

Also vorne weg subjektiv die Einschätzung von meinem Kumpel, der Heute 400 km hinter mir war...
Blinken kriegt man mit aber man muss schon hinschauen, da die so klein sind...
und das Rücklicht, dass ja permanent leuchtet lässt das Blinken recht schwach wirken und das orange und rot verschwimmt etwas, da die so nah aneinander sind...
Bremsen sind richtig grell, erkennt man super, nur wenn du bremst, sieht man die Blinker kaum noch, da das rot fast alles überleuchtet...

Auf die Frage ob das schon gefährlich ist oder es so belassen werden kann, antwortete er: "Geht gerade noch"

Ich habe es selbst ja noch nicht gesehen, werde beim nächsten mal mit ihm das Moped tauschen, da er die ContoRoadAttack drauf hat und ich so den direkten Unterschied mal erleben kann... ja das hat nix mit dem Kennzeichen zu tun aber der nächste Reifen ist halt bald bei mir fällig ;)

Hier habe ich zwei Bilder auf den schlechtesten Einstellungen, die mein Handy zur Verfügung hatte gemacht um unter diese blöden 512kb zu bleiben...
Ich habe die Bilder meinem Kumpel geschickt und der sagte, dass es in der Realität doch besser zu erkennen ist als auf den Bildern aber im Ansatz kann auf den Bildern erkannt werden, was er mit "verschwimmen" meinte...

Wer nix erkennt, dem sei gesagt, dass der Blinker einmal an und einmal aus ist...

PS: Die Bedingungen sind äußerst schlecht.
18;50 Uhr, sonne steht sehr tief, keine Wolken, sonne leuchtet von hinten direkt in die Blinker rein. geringe Auflösung vom Foto...

Mein Kumpel war beim Foto shooting nicht mehr dabei, nächstes mal mache ich welche und stelle die beiden Bikes nebeneinander...
Dann hat man einen Vergleich zum original... Kann aber zwei Wochen dauern... Oder jemand wohnt zwischen Düsseldorf und Aachen und macht einen direkten Vergleich mit mir ;)

und dann :wheelie:
»Mika790« hat folgende Dateien angehängt:
  • mitBlinker.jpg (400,44 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 11:26)
  • ohneBlinker.jpg (469,08 kB - 78 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 12:57)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mika790« (19. August 2018, 18:39)


360

Gestern, 06:07


Wer nix erkennt, dem sei gesagt, dass der Blinker einmal an und einmal aus ist...

PS: Die Bedingungen sind äußerst schlecht.
18;50 Uhr, sonne steht sehr tief, keine Wolken, sonne leuchtet von hinten direkt in die Blinker rein. geringe Auflösung vom Foto...

Sieht man. Für mich also alles in Ordnung.