Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 642

Vorname: Helmut

Wohnort: (.de) HI

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 7. Juli 2018, 15:33

GSG

hat die Sturzpads fertig . Der Satz kostet 140,- Euro . Werden nicht am Rahmen montiert sondern vor dem Motor an jeweils 2 Befestigungspunkten. :ja:
https://www.gsg-mototechnik.de/
»Nackedei 1290« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nackedei 1290« (7. Juli 2018, 16:26)


Beiträge: 9

Vorname: Philip

Wohnort: (.de) B

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 7. Juli 2018, 16:03

Zitat

hat die Sturzpads fertig . Der Satz kostet 140,- Euro . Werden nicht am Rahmen montiert sondern vor dem Motor an jeweils 2 Befestigungspunkten. :ja:
Gibts da einen link zu den Sturzpads :-)

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 7. Juli 2018, 16:29

Zitat

hat die Sturzpads fertig . Der Satz kostet 140,- Euro . Werden nicht am Rahmen montiert sondern vor dem Motor an jeweils 2 Befestigungspunkten. :ja:
Uuups,stolzer Preis!
Mir persönlich gefällt die Runde Form nicht.Ist aber Geschmackssache.
Weiterhin sind die Puig's mein Favorit.
Ich denke,egal,ob der Schutz am Rahmen,oder über Adapterplatte befestigt ist.Letztendlich wird die Masse über die Gewinde im Sturzpad absorbiert,weil schwächstes Glied in der Kette.
Hierzu gehört natürlich auch das Padmaterial.
Ich denke,das sich in dieser Beschaffenheit beide Pads nix tuen.
Die Situationen,warum ich mir Pads montiere sind im Grunde
Umfaller und Wegrutscher.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gruß, Rainer

  • »Justyn79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 7. Juli 2018, 16:38

Hi,
Habe ja schon die Surzpads an den Achsen von GSG, wollte auch die Motorschützer von denen. Aber für 60 € über denen von Puig muss ich sagen. Nee.

Habe darauf gehofft, dass ich wenigstens Info darüber erhalten, dass sie verfügbar sind. Hatte für meinen Blog schon x Mal angefragt. Aber noch nicht einmal das.

Finde 60€ mehr schon viel Geld.
Habe in der Zwischenzeit ja auch die Puig R12 dran (80€). Siehe meinen Blog.


Gruß

Marc
www.marcmachtblau.de
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 39

Vorname: Andre

Wohnort: (.de) GOA

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 7. Juli 2018, 18:42

Hab auch den kompletten Satz von GSG dran. Mir persönlich gefallen die von PUIG auch nicht wirklich. Aber ist natürlich alles Geschmackssache. Hübsch sind sie jedenfalls beide nicht. Vielleicht kommt da ja in Zukunft noch was anderes.


Beiträge: 594

Vorname: Reinhold

Wohnort: (.de) M

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 7. Juli 2018, 19:05

Die Puig erhalten. Mir fehlt nur noch die 790 er Duke..
Ex
Zünd KS 50 Cross
MZ 250 ET
Yam.750 XS +750 XJ+900 XJ
BMW GS 1100
KTM 690 Duke Bj. 12+13+16

Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 7. Juli 2018, 19:44

Hier sind die Puigs ohne Versandkosten.Also 3,90€ günstiger als bei Amazon.

Hab hier gerade geordert.

https://www.ebay.de/itm/Sturzpads-Puig-R…OQAAOSwpHpbFP7j

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
»D U K E« hat folgende Datei angehängt:
  • 9674.pdf (155,84 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. August 2018, 20:14)
Gruß, Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »D U K E« (8. Juli 2018, 10:27)


Beiträge: 194

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 9. Juli 2018, 14:09

Die Konstruktion der GSG Pads über ein Blech sollte besser sein als jede Befestigung direkt auf einem Rahmen.
Ist gibt bei anderen Motorrädern auch mal Rahmenbrüche, hervorgerufen durch solche direkten, punktuellen Konstruktionen.

Meine ehemalige S1000R habe ich damals auch mit GSG Pads versehen. Einfach eine durchdachte Konstruktion! :respekt:




Das Befestigungblech lag einige mm entfernt zum Rahmen und bei Belastung hätte es sich durchbiegen können. Zigmal besser als direkt auf den Rahmen.
Mal schauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Frank-RE« (9. Juli 2018, 14:18)


Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:42

So,nun auch die Crashpads von Puig angeschraubt.
Mir persönlich gefallen die sehr Gut.
Anbau easy.
Wer die Art mag.
Kaufempfehlung :Daumen hoch:
Hoffe, das ich die Wirksamkeit nie teste :knie nieder:
»D U K E« hat folgende Dateien angehängt:
  • SP1.JPG (63,32 kB - 118 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. September 2018, 06:32)
  • SP2.JPG (36,36 kB - 116 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. September 2018, 06:32)
  • SP3.JPG (72,68 kB - 105 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. September 2018, 06:32)
Gruß, Rainer

Beiträge: 14

Vorname: Julian

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 20. Juli 2018, 09:43

So,nun auch die Crashpads von Puig angeschraubt.
Mir persönlich gefallen die sehr Gut.
Anbau easy.
Wer die Art mag.
Kaufempfehlung :Daumen hoch:
Hoffe, das ich die Wirksamkeit nie teste :knie nieder:


Kannst du bitte auch ein Bild von vorne hochladen.

Mich interessiert wie weit diese nach außen stehen.

Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 20. Juli 2018, 09:53

Kannst du bitte auch ein Bild von vorne hochladen.


sollen ja nun auch den Tank schützen.... :ja:
»D U K E« hat folgende Dateien angehängt:
  • Unbenannt1.JPG (80,06 kB - 98 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. September 2018, 05:01)
  • Unbenannt.JPG (37,09 kB - 81 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. September 2018, 05:01)
Gruß, Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »D U K E« (20. Juli 2018, 10:03)


Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 20. Juli 2018, 10:19

Hier gibt es noch eine Kombilösung aus Motorschutzbügel und Crashpads. Ist mir aber to much.

https://www.hepco-shop.de/motorschutzbue…-duke-2018.html
Gruß, Rainer

  • »Justyn79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 22. Juli 2018, 13:43

Kann mir Mal jemand verraten, mit wie viel Drehmoment die Puig angezogen wurden und ob danach mehr Motorvibrationen zu spüren sind?

Glaube so langsam das liegt an denen.

Habe im ganzen Moped richtige Vibrationen beim Gas geben, aber richtig!

Gruß

Marc
www.marcmachtblau.de
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 194

Vorname: Frank

Wohnort: (.de) RE

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:02

»Frank-RE« hat folgende Datei angehängt:
  • puig.png (53,76 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. September 2018, 08:42)
Mal schauen!

  • »Justyn79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:29

OK. Habe 45 NM gemacht. Bei M10 Schrauben sagt man 44-50 Nm.

Habt ihr denn einen Unterschied feststellen können? Also wegen Vibrationen.

Gruß

Marc
www.marcmachtblau.de
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 22. Juli 2018, 15:11

Zitat

OK. Habe 45 NM gemacht. Bei M10 Schrauben sagt man 44-50 Nm.

Habt ihr denn einen Unterschied feststellen können? Also wegen Vibrationen.

Gruß

Marc
www.marcmachtblau.de
Hatte meine auch mit 55Nm angezogen.
Heute 360km unterwegs.Da vibriert nix.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gruß, Rainer

  • »Justyn79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 22. Juli 2018, 15:30

Danke. Dann muss ich Mal mit meinem Händler reden.
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 22. Juli 2018, 15:44

Zitat

Danke. Dann muss ich Mal mit meinem Händler reden.
Was ist mit Deinen Spiegeln?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gruß, Rainer

  • »Justyn79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Vorname: Marc

Wohnort: (.de) HD

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 22. Juli 2018, 17:14

Die haben ein Upgrade erhalten. Musst Mal auf meinem Blog schauen. Bericht zu den Spiegeln. Ganz unten.
Moment:

https://www.marcmachtblau.de/2018/07/11/highsider-lenkerendenspiegel-victory-evo-ktm-790-duke-test-und-meinung/

Da die ganze Maschine vibriert und das Upgrade zwar am Lenker etwas gebracht hat, bin ich halt weiter auf den Suche. Sobald ich den Hahn aufmache fängt sie mächtig an zu vibrieren. Echt komisch. Leistung darf man ja spüren, aber so.

Sonst bin ich bisher aber zufrieden mit meinen Sturzpads. (Um beim Thema zu bleiben
www.marcmachtblau.de - Tips von meinen Umbauten, Test, Meinungen und viel Mehr.

Beiträge: 1 190

Vorname: Rainer

Wohnort: (.de) ME

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 5. August 2018, 10:54

Hab ja auch die Crashpads von Puig dran.

Nun habe ich gestern ne 380km Tour durchs Sauerland gemacht,keine Probleme.
Aus zeitgründen sind wir dann aber auf der Rücktour ca 90km über die Autobahn geschossen.
Hier habe ich dann festgestellt, das die Duke ab ca.190 km/h am Vorderrad zittert.War unangenehm.
Hatte ich vor den Puigs nicht....
Muß ich beobachten
Gruß, Rainer

Ähnliche Themen