Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 452

Vorname: Markus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 25. November 2011, 19:45

Hat bei mir einwandfrei gepasst :Daumen hoch:
Der Sound ist einfach :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:
Galbarum Sanarum!

62

Freitag, 25. November 2011, 20:22

Isn Witz is das..

Passt doch gar net.. :crazy:

Beiträge: 929

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 26. November 2011, 09:53

Servus,@pepeK2 Du hast ne SDR gelle, ich auch und bei mir schaut das genau so aus.
Ich denke der Akra Krümmer ist dicker als der normale, drum bräuchte man ein Y Rohr für die Akra, ich habe Auspuffdichtband genommen, drum gewickelt, die Schelle drüber und gut ist ;-D
Funktioniert einwandfrei
Gruß Nono

--------------------------------------------------
Das Leben ist zu kurz, um was Schlechtes zu fahren.

Beiträge: 147

Wohnort: (.de) GZ

KTM: 990 SD-R 08-11

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 26. November 2011, 16:13

Servus,@pepeK2 Du hast ne SDR gelle, ich auch und bei mir schaut das genau so aus.
Ich denke der Akra Krümmer ist dicker als der normale, drum bräuchte man ein Y Rohr für die Akra, ich habe Auspuffdichtband genommen, drum gewickelt, die Schelle drüber und gut ist ;-D
Funktioniert einwandfrei
Danke für den Tipp! :Daumen hoch:
Gleich mal probiert!
Nichts bläßt raus und sieht mit dem Dichtband gar nicht mal so schlecht aus!
Schau mer mal ob das auf dauer hält!

Beiträge: 929

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

65

Sonntag, 27. November 2011, 09:16

Servus,

immer gerne :-D
Gruß Nono

--------------------------------------------------
Das Leben ist zu kurz, um was Schlechtes zu fahren.

66

Sonntag, 27. November 2011, 21:08

Habe keinen Akrakrümmer und bei mir sieht es genau wie auf dem Bild aus. Ich kann nur "italienischer Schrott" dazu sagen. Da der Sound einfach nur geil ist, lässt sie mich dran lassen.
drive it like you stole it

67

Montag, 28. November 2011, 07:00

sorry Jungs, aber das sieht mir auch mit Dichtband nach zu arg gebastelt aus!
wenns nicht richtig passt wars zu billig oder einfach zu grosse fertigungs-toleranzen. sowas geht garnicht !! :nein:

MatzeRS210

unregistriert

68

Montag, 28. November 2011, 16:17

Kann man das Y-Rohr nicht reklamieren, bevor ich da rum bastele und mit einer Frickellösung leben muss? Ich favorisiere ja auch die Mivv-Anlage, da die Quat-D mir zu lang ist am Motorrad. Aber wenn ich das von dem nicht passenden Y-Rohr hier lese, wirft mich das in meiner Auspuffdebatte wieder nach hinten. :denk:

MatzeRS210

unregistriert

69

Sonntag, 26. Februar 2012, 18:03

Mivv montiert? :Daumen hoch:

Da ich mir zu Weihnachten den Mivv-Auspuff gegönnt habe, konnte ich jetzt die warmen Tage nutzen und in mal montieren. Wenn man ihn versucht so zu montieren wie er geliefert wird, kommt man ganz schön ins schwitzen. Man muss ständig den Krümmer mit Gewalt runter drücken, das Y-Rohr irgendwie versuchen auf den Flansch zu stöpsel und mit einer dritten Hand muss die Schelle montiert werden, welche die viel zu große Lücke schließen muss.

Fazit: Das Y-Rohr passt wie vom Hersteller gedacht nicht so ohne weitere drunter, da der Winkel zum Flansch zu gering ist, es müsste mehr geboden sein.

Abhilfe: Ich habe das Y-Rohr am Flansch so montiert das es passt, so befestigt passen natürlich die Aufnahmen am Rahmen nicht mehr, da diese jetzt über die Befestigungspunkte stehen. Was nun?? Die Aufnahmen habe ich dann mit einer Flex schräg abgeschnitten(siehe Bild) und parallel verschoben bis sie mit dem Befestigungspunkt deckungsgleich sind. Anschließend muss man sich die Position merken und kann das ganze wieder anschweißen.
Davon abgesehen das jetzt das der Auspuff richtig passt, hängt er auch locker 2cm höher und das sieht echt stimmig aus.
Das war mal eine Möglichkeit den Auspuff vernüftig montieren zu können.

Aber das beste ist echt der absolut geniale Sound, sorry aber ....alte Scheiße ist der Geil :knie nieder: Das E-Prüfzeichen auf den Töpfen ist doch nur Deko, man sind die Laut.
»MatzeRS210« hat folgende Dateien angehängt:
  • 28012012127.jpg (37,06 kB - 367 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. August 2018, 12:59)
  • 2012-02-26-005.jpg (90,1 kB - 335 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. August 2018, 12:59)

Beiträge: 147

Wohnort: (.de) GZ

KTM: 990 SD-R 08-11

  • Private Nachricht senden

70

Montag, 27. Februar 2012, 19:08

Sau geil!
Im Prinzip mein Traumtopf!
Hatte aber auch das Problem mit dem Spalt und hab ihn deswegen wieder hergegeben!
Bei einem Auspuff wo über 700 € kostet darf das einfach nicht sein!

MatzeRS210

unregistriert

71

Montag, 27. Februar 2012, 20:01

Ja da gebe ich dir recht, eigentlich soll es nicht sein das man noch selber rum flexen muss damit alles passt. Aber wenn ich nächstes Wochenende wieder auf dem Bock sitze, entschädigt das alles.

Beiträge: 9

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

72

Samstag, 16. Juli 2016, 10:20

Moinsen!

Ich habe mir jetzt auch die Suonos gegönnt, vielen Dank an Cau-Chang für gute Beratung und schnellen Versand! Ich habe mich aber schon massig geärgert, ohne dass die Teile am Moped hängen.

1. Die eine Öffnung des Y-Rohrs war leicht verbogen, also oval statt rund. Den Kat habe ich nur mit sehr viel Überzeugungsarbeit hineinbekommen...ganz ist er immernoch nicht drin, aber es geht auch so.

2. Die Federn sind viel zu kurz, die kann wohl nur der Hulk persönlich anbringen...ich werde mir nachher längere besorgen und hoffe, dass dann wenigstens das Y-Rohr an den Krümmer passt.

3. Weiß jemand wofür die beiden runden Gummiteile sein sollen???
»nosmas« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_3141.JPG (414,9 kB - 112 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. August 2018, 12:59)

73

Sonntag, 24. Juli 2016, 02:11

Hallo,

die beiden Gummiteile Stoepsel wuerde ich dort reindruecken wo die federn am Pott eingehangen werden, aber zu 100% weiss ich das auch nicht.
ist die einzige Stelle wo sie reinpassen.

gruss deluxe

74

Sonntag, 24. Juli 2016, 02:18

2. Die Federn sind viel zu kurz, die kann wohl nur der Hulk persönlich anbringen...ich werde mir nachher längere besorgen und hoffe, dass dann wenigstens das Y-Rohr an den Krümmer passt.
Hallo nein bitte nicht laengere Federn nehmen, versuche mal die Federn am Pott einzuhaengen dann greifst du am anderen ende genau an dem bogen mit einer Wasserpumpen zange die Feder und solltest ganz einfach die Feder am Y Stueck einhaengen koennen, etwas Kraft ist so auch gefragt damit du nicht abrutscht. bitte die Feder mit der wasserpumpen zange so greifen das du beim ziehen nix verbiegst.
So ging es bei mir zumindest sehr einfach, ach und ueberpruehfe mal ob die Toepfe richtig auf dem Y Stueck sitzen

gruss deluxe

Beiträge: 36

Vorname: Marco

Wohnort: (.de) DA

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:56

Hallo zusammen,

kann mir mal bitte jemand von den SD-R Fahrern helfen?

Ich hab gestern meiner SD das Heck der R verpasst. Meine 11er SD hatte beim Kauf bereits die Suonos dran. Jetzt, mit dem neuen Heck, hab ich Probleme die Suonos wieder dran zu bekommen. Könnt Ihr mir bitte zeigen wie die Töpfe bei Euch am Heckrahmen befestigt sind? Wenn ich es so lasse wie bisher, dann kollidieren die Winkel (die mit den Gummidingern im Heckrahmen befestigt sind) mit dem Heckteil. :nein:

So wie hier auf dem MIVV Produktfoto sieht es auch so aus, als wenn die Töpfe anders befestigt sind als bei mir mit den Winkeln.

https://www.mivv.com/wp-content/uploads/…SC_0012_new.jpg

DANKE!

PS: Auf dem Foto hängt der Topf einfach nur in der Luft. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maggo#13« (6. Februar 2018, 12:01)


76

Dienstag, 6. Februar 2018, 12:56

sieht mir sehr photoshopped aus auf dem bild...

Beiträge: 36

Vorname: Marco

Wohnort: (.de) DA

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:02

Hab es mir gestern abend nochmal genau angeschaut und alles gelöst was man lösen kann um es dann zurechtzurütteln. Aber keine Chance. Das hängt alles so auf Spannung, da sich da kaum was justieren lässt.

Wenn jemand noch einen Tip hat, bin für jeden Hinweis dankbar. Aber wenn ich es so montiere, hab ich in kürzester Zeit eine fiese Macke im frisch lackierten Heck.
»Maggo#13« hat folgende Datei angehängt:
  • MIVV.jpg (225,18 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. September 2018, 22:42)

Beiträge: 6 523

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

78

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:41

...und wenn du nun U-Scheiben unter die Fixpunkte der Heckbefestigung legst?
Somit müsste das Plastik einige Millimeter nach oben kommen!

Bade :denk:

Beiträge: 36

Vorname: Marco

Wohnort: (.de) DA

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

79

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:13

Auf dem Foto von mir ist das Heck noch gar nicht eingerastet. Das müssten schon einige Scheiben sein und dann schließt es auch nicht mehr bündig mit der Unterverkleidung ab.