Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 377

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

321

Montag, 13. März 2017, 18:34

Hab ich mir heute aufgezogen....bin ja mal gespannt was der GT kann :ja:

322

Mittwoch, 15. März 2017, 19:19

12000?!

Krass....Der hat 5500
Wenn ich mich nicht irre, kommt sascha65 aus dem hohen, kurvenarmen Norden... :zwinker:
Da hält ein Reifen bei ruhiger Gas/Bremshand recht lange :ja:


Ich hab vorne knapp 6500km und hinten 5000km geschafft...
Das Bild war auch bei knapp 5500-6000 km
»H1tch3r« hat folgende Datei angehängt:
  • 5500km.jpg (381,14 kB - 169 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2017, 13:38)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H1tch3r« (15. März 2017, 19:24)


Beiträge: 38

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) DN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

323

Freitag, 7. April 2017, 14:55

Ich bin froh das ich den los bin. Heute kommt der M7RR drauf. Endlich.....

324

Freitag, 7. April 2017, 19:41

Ich bin froh das ich den los bin. Heute kommt der M7RR drauf. Endlich.....


In ca. 3000km kannst du dann ja wieder entscheiden, was als nächstes auf die Felge kommt.
2014 KTM 1290 Super Duke R

325

Freitag, 7. April 2017, 20:25

In ca. 3000km kannst du dann ja wieder entscheiden, was als nächstes auf die Felge kommt.
:rolleyes:
Habe noch einen Satz M7RR liegen. Der hat 2.411 km, nur Hausrunden, drauf. Nach dessen näherer Betrachtung habe ich heute lieber einen neuen Satz M7RR montiert. :zwinker:
Für den Urlaub im September habe ich einen Satz Conti RoadAtack 2 EVO liegen, der ja nun offiziell den Seegen aus Mattighofen hat. Ich schätze mal daß der dann laufleistungsmäßig zwischen dem PAGT und dem M7RR liegt. Zwei Sätze PAGT haben bei mir (jedesmal mit 2 Wochen Urlaub in den Dolos) je knapp über 5.000 km gehalten.

Gruß D69 :prost:

Beiträge: 38

Vorname: Torsten

Wohnort: (.de) DN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

326

Freitag, 7. April 2017, 21:56

Leider wird es wohl so sein.....

aber ich habe den PAGT heute bei 3580km runter geworfen. Hätte noch ein paar km gehalten, aber wie gesagt, hatte keinen Spaß mehr daran. Jetzt bin ich gespannt,wie sich der M7 auf diesem Motorrad verhält. Vielleicht probiere ich danach den Michelin Power RS, falls ich nicht 100% mit dem Metzeler zufrieden bin.

327

Freitag, 7. April 2017, 22:01

Der GT ist ein Sport Touren Reifen, ihr wollt den jetzt mit Sportreifen vergleichen?


gesendet von meinem phone
Ich trinke auf Gute Freunde

Beiträge: 504

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

328

Samstag, 8. April 2017, 05:54

Auch wenn ich jetzt den PRC3 fahre muss ich sagen ist der Angel GT weiterhin der sinnvollste Reifen für mich. Der hält länger, hat völlig ausreichendes Gripniveau, erfüllt 97% aller Anforderungen über Lebenszeit (wie oft knallt ihr mit 50° Schräglage und stoff aus der Kurve raus?! geht unter würde ich sagen.

329

Samstag, 8. April 2017, 08:28

Zitat

Auch wenn ich jetzt den PRC3 fahre muss ich sagen ist der Angel GT weiterhin der sinnvollste Reifen für mich. Der hält länger, hat völlig ausreichendes Gripniveau, erfüllt 97% aller Anforderungen über Lebenszeit (wie oft knallt ihr mit 50° Schräglage und stoff aus der Kurve raus?! geht unter würde ich sagen.


Das kann ich unterschreiben.
Der Vorderreifen verschleißt beim Gt Recht schnell an den Flanken denke kein Unterschied zum S21.
Nur der Hinterreifen ist viel Verschleiß fester und macht einfach mehr km und ist in Schräglage mehr als ok.



gesendet von meinem phone
Ich trinke auf Gute Freunde

  • »sascha65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 410

Vorname: Stefan

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

330

Dienstag, 8. August 2017, 19:45

So Angel Gt ist nun fertig.
M 7 RR kommt morgen rauf.
Laufleistung HR 8.000 km ( noch 1,5 mm Restprofil).
Das ist mal ne ordentliche LAufleistung.
Allerdings waren die letzten 500 km nicht mehr so gut zu fahren.
Malsehen, wie lange der M 7rr hier im Norden hält.
VG

Ähnliche Themen