Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Januar 2009, 15:54

Bedarf Dunlop Sportmax 208RR ?

Hallo,

brauche mal wieder einen Satz neue Pellen und habe mich diesmal für Dunlop entschieden (mal ausprobieren nachdem ich die Scorpion und die BT002 bereits drauf hatte).
Die gibt es bei Reifen-Direkt momentan im Satz für 204€, halte ich für ein akzeptables Angebot.

Gruß
Jochen

2

Montag, 19. Januar 2009, 16:20

Nach dem Bt002 wird das wohl ein Rückschritt. Wie warst mit dem Zufrieden? Laufleistung?


MfG
Jürgen
Some say he can open a beer bottle with his testes...

3

Montag, 19. Januar 2009, 17:14

der BT002 war bei kaltem Wetter absolut :kacke: , hatte eine Laufleistung vorne von 1.800km, hinten von 1.200km, kostete im Satz 270€ und wurde in Schräglage mit zunehmender Laufleistung vorne sehr kippelig (kann aber auch an der von mir produzierten Kante liegen...)
Wollte eigentlich MPP (habe ich sonst immer auf meiner Ducati gefahren), hatte aber da auch ein "Laufleistungsproblem" oder den MPR2 (darf ich aber nicht...)
Den Dunlop hatte ich mal auf 'ner Z750, da war ich voll zufrieden.
Werde es ausprobieren und(hoffentlich positives) berichten.

Grüße
Jochen

4

Donnerstag, 22. Januar 2009, 19:49

so, Versand hat geklappt, drauf sind sie :Daumen hoch: aber das Wetter :weinen:

5

Sonntag, 8. März 2009, 13:33

So, habe am letzten WE die ersten 200km runtergerissen. Bin im Vergleich zum BT002 echt begeistert, wie gut der Grip bei diesen niedrigen Temperaturen ist. Selbst bei heftigem Gas-auf-reissen aus Schräglage kein Rutscher sondern steigendes Vorderrad. Ich glaube ich besorge mir noch einen Satz, bevor es keine mehr gibt. Bleibt nur die Frage, was die Pellen bei 30° machen...

6

Sonntag, 8. März 2009, 14:07

Hab den dritten Hinterreifen 208RR jetzt durch und bin auch sehr zufrieden.. Nachteile: Sind schnell runter, die drei Reifen sind in einer Saison fällig gewesen :grins: Ausserdem sollte der 208RR eigentlich letztes Jahr schon auslaufen.. warums den jetzt immer noch gibt ist mir ein Rätsel :denk: der Nachfolger Qualifier is ja auch schon einJahr aufm Markt...
Wenn sehr warm, schmiert der Reifen was, aber was will man erwarten, is halt sehr weich... alles in Allem ein guter Gummi!

Gruss Tom :winke:
Ready to >> DOLOMITEN 2014

7

Sonntag, 8. März 2009, 14:21

Hi Tom,

drei hinten und einen vorne ? Dann bestelle ich mir doch gleich noch zwei für hinten :ja:
Reifen direkt verkauft die Dinger immer noch. Die DOT der letzten war 4707.

Grüße
Jochen

Beiträge: 2 817

Vorname: H.-Jürgen

Wohnort: (.de) MY

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. März 2009, 14:48

Ich finde es auch schade, dass es die 208RR nicht mehr gibt.....
Auf meiner SD habe ich damit gute Erfahrungen gemacht..!! Und fast 5000 km gehalten haben sie auch. :Daumen hoch:

Sie hätten sogar noch länger gehalten, habe den Satz aber vor dem Urlaub im letzten Jahr runtergeschmissen :crazy:

Mit dem jetzigen MPP hatte ich anfangs mehr Schwierigkeiten als mit dem 208 RR :crazy:

9

Sonntag, 8. März 2009, 16:12


Auf meiner SD habe ich damit gute Erfahrungen gemacht..!! Und fast 5000 km gehalten haben sie auch. :Daumen hoch:

Is mir ein Rätsel, wie man so schnell unterwegs sein kann wie Du und dabei noch reifenschonend fährt... und ich sach mal vorsichtig: das Ganze noch mit einer realtiven "Belastung" :zwinker: :grins:

Ein Reifen hat ca. 3000km gehalten - allerdings im Dolo-Drecksau Modus :peace:

Gruss Tom :winke:
Ready to >> DOLOMITEN 2014

10

Sonntag, 22. März 2009, 12:49

Kurzer Zwischenbericht:
habe nun ca. 1000km bei Temperaturen zwischen 6 und 14°C abgespult. Die Reifen sind wirklich gut, geben Vertrauen und das Verschleißbild sieht auch gut aus (hinten 1,5mm runtergerubbelt, vorne noch nichts erkennbar). Habe gerade einen weiteren Hinterreifen bestellt (kostet inzwischen 10€ mehr).

So, Sonne kommt raus...

Grüße
JO