Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Avfuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Vorname: Volkmar

Wohnort: (.de) HN

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Februar 2016, 19:46

Reifendruck Kontrollsystem

Guten Abend miteinander,

Hat zufällig jemand von euch das Tire Moni 4100 im Einsatz? Ich hätte gerne ein paar Informationen darüber, z.B. über Bedienbarkeit, Anbringung des Monitors, Batteriewechsel usw.

Bin für alle Infos dankbar.

Gruß Volkmar
Die linke Hand zum Gruß :winke:

Beiträge: 14 622

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Februar 2016, 20:55

Ich hab das TireMoni für mein Auto nachgerüstet und das funktioniert einwandfrei! :Daumen hoch:


Beim Motorrad musste ich ich zwischen TireMoni TM-400 und den Garmin Sensoren für mein zumo 390 entscheiden.
Das von dir erwähnte TM4100 ist mir vom Display zu groß und gefällt mir in silber nicht.
Ist dann das Garmin RDKS geworden, da ich somit dies direkt im Cockpit jederzeit sehen kann (zumo 390 ist immer dabei).

Hier noch 2 Feedbacks von mir:
:pfeil: 690 Duke 4: off-road-biker's Umbau-Projekt – "BLACK⚡️THUNDER"
:pfeil: Fahrfehler oder Reifenfailure? - Angel GT

  • »Avfuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Vorname: Volkmar

Wohnort: (.de) HN

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:40

Danke Kay. Prima Info's.
Als Navi habe ich das Becker Mamba, da ist die Möglichkeit mit den Reifendrucksensoren nicht gegeben.

Hat sonst niemand Erfahrungen mit Zubehör-Reifendrucksensoren?

Gruß Volkmar.
Die linke Hand zum Gruß :winke:

Ähnliche Themen