Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Lif« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2016, 11:32

Elefantentreffen mit der 990 SMR --> Reifen

Hallo zusammen,


will nächstes Jahr evtl. mit meiner KTM in den Bayerischen Wald ;-)
Kennt jemand einen dafür tauglichen Reifen (für den es evtl. sogar eine Freigabe gibt) und da da schon Erfahrungen gesammelt?


Danke & Gruß
Leibi

Beiträge: 594

Vorname: Helge

Wohnort: (.de) M

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2016, 13:36

Im Grunde wäre jeder Reifen mit M+S Kennung aufgrund der Jahreszeit die einzige sinnvolle (auch bzgl. StVO/Versicherung) Alternative.
In den SMR-Dimensionen wird das Angebot allerdings sehr dünn, bei Freigaben für die 990 SMR noch dünner...

Mir fallen da direkt zwei Kandidaten von Continental ein:

Conti TKC70
oder extremer
Conti TKC80

Letzteren bin ich auf meiner KTM 625 LC4 im Winter gefahren. Er verhält sich auf der Straße erstaunlich gut, aber bei Schnee/Schneematsch setzt die Physik einfach sehr deutliche Grenzen. Den TKC70 gab es damals noch nicht...

Lamellenreifen (also wirkliche Winterreifen) gibt es zwar für Roller Metzeler WinTec, aber eben nicht für Motorrad-Dimensionen.

Ich würde momentan wohl entweder einen guten Touring-Reifen nehmen (Hier ganz klarer Fokus auf Kalt-/Nassgrip) oder einen der Conti-Reifen.

Gruß
Helge
KTM LC4 625 SXC '04 2004-2014
KTM LC8 990 SMR '12 >2014

  • »Lif« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. November 2016, 19:51

Hi,

Danke für die Antwort. Soweit ich sehe, haben die TKC 70 und 80 auch keine Freigaben für die SMR, aber die haben auf jeden Fall ne M+S Kennung.
Fahre den Pirelli Angel GT, der is ja was Kalt- und Nassgrip angeht echt gut, aber M+S hat der auch nicht...

Ich mach mich mal bei Heidenau schlau und werd berichten...


Gruß
Lif

4

Montag, 21. November 2016, 10:20

Das wird schwierig werden!
..anbei alle Reifenfreigaben für alle KTM-Modelle.

Bade :sehe sterne:
»Bade« hat folgende Datei angehängt:

5

Montag, 21. November 2016, 18:00

Das wird schwierig werden!
..anbei alle Reifenfreigaben für alle KTM-Modelle.

Bade :sehe sterne:

Moin moin,

ist ja nicht gerade die neueste Tabelle mit Freigaben :grins:

6

Montag, 21. November 2016, 23:51

OK,...da muss ich mein Archiv mal wieder aktualisieren.
Danke für den Hinweis!

Bade :Daumen hoch:

Beiträge: 72

Vorname: Peter

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. November 2016, 18:45

Hier mal ein alternativer Ansatz sich dem Problem zu nähern.
Die Freigabe erfolgt nach ca. 1 km Asphalt automatisch, was natürlich unterbleiben sollte - Müll gehört in die Tonne!
index.php?page=Attachment&attachmentID=171409

Ähnliche Themen