Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Ktm-950-SM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Vorname: Bernd

Wohnort: (.de) AA

KTM: 950 SM

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. April 2018, 18:13

Gewinde Öltank/Ölsieb defekt

Moin allerseits, komme gerade vom Ölwechsel an meiner 950 SM
Hat leider nicht so ganz geklappt, das Gewinde der unteren Schraube des Ölsiebs am Öltank ist mir beim zusammenbau entgegen gekommen.
Scheint wohl schon mal ein Gewinde defekt gewesen zu sein, dann es kam gleich auch die ganze Hülse mit.

Wie kriege ich das wieder fest, sie verliert an dieser Stelle ordentlich Öl wenn es nicht komplett fest/dicht ist.
Ich schätze vom Material dürfte es nicht mehr reichen um nochmal ein neues reinzuschneiden?!
»Ktm-950-SM« hat folgende Datei angehängt:
  • IMAG0250.jpg (284,43 kB - 75 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Mai 2018, 01:26)

Beiträge: 1 314

Vorname: Klaus

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2018, 19:24

helicoil
Suche Suzuki RV 90 oder MOTO Zodiaco 250 / 223-2 Tuareg

Beiträge: 175

Vorname: Martin

Wohnort: (.de) LU

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. April 2018, 09:36

ich verwende bei so einem malheur:
- Time Sert der fa. würth
das sind gewindebuchsen welche sogar öl und gasdicht sind und eine dauerhafte haltbare reparatur ermöglichen.

gruss
martin

Beiträge: 49

Vorname: Knut

Wohnort: (.de) BIR

KTM: 950 SM

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. April 2018, 21:00

Gib Mal bei eBay Gewindereparatur in die Suche, da gibt es jede Menge für solche Fälle, ich selbst habe einen Satz wie Helicoil, für 28€ damit konnte ich mir schon oft helfen, das sind Stahleinsätze, richtig eingesetzt halten die besser als die Original Gewinde im Alu.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :wheelie: 950SM EZ: 2007