Du bist nicht angemeldet.


 


1

Dienstag, 24. April 2018, 16:55

Motor Temperatur erhöht

Hallo zusammen,

mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, das die Temperaturanzeige öfters auf 5Balken geht als sonst. Die Außente mperaturen waren so ca. 25-27°C und sogarbei Fahrten um die 50-70 Km/h. Sie fällt auch dann iwann wieder ab, aber es dauert wesentlich länger als es sonst.

Sonst war Sie nie bei den Temperaturen auf 5 Balken gegangen, außer bei unter20-30KM/h bzw. im Stand.
Der Kühler ist soweit sauber. Paar Fliegen sind ja immer drin. Von den Lamellen sind ein paar verbogen, aber vermutlich werden das auch einige haben.

Was könnte die Ursache sein?

Meine Vermutungen würden auf Wasserpumpe oder Vergasereinstellungen gehen.
Wobei die Vergaser eher Fett eingestellt sind (erhöhter CO-Gehalt). Bei Wasserpupe habe ich mal gehört das es da iwas mit einer Welle an derWasserpumpe gab, die einläuft?


Gruß
Andi

2

Dienstag, 24. April 2018, 17:03

Wie sieht dein Kühlwasser aus, wurde das schon mal gewechselt?

Hab letztens eins von nem Kumpel getauscht das so aussah:

index.php?page=Attachment&attachmentID=193237

Könnte sein, dass mit dieser Mischung keine gute Kühlung mehr erreicht werden kann.
Tipps - Motorradpflege
www.motorradkette-reinigen.com

3

Dienstag, 24. April 2018, 19:17

Denke mal das es teilweise schon erneuert wurde vor rund 6000Km weil die Werkstatt den Kühler ab hatte.

Aber wie kann ich das am einfachsten kontrollieren ohne jetzt alles abzulassen?

Beiträge: 9

Vorname: Marcel

Wohnort: (.ch) TG

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2018, 20:27

Es könnte auch das Ventil im Kreislauf sein. Bei meiner ist es mir zu spät aufgefallen und ich hatte dann als folge ne kaputte Kopfdichtung. Lass es beim Freundlichen ausmessen ob es noch seinen Dienst verrichten wie es soll


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

5

Dienstag, 24. April 2018, 20:30

Ok, danke.
Aber es funktioniert ja scheinbar, weil der lüfter geht ja an und abkühlen tut sie ja auch iwsnn.

Beiträge: 9

Vorname: Marcel

Wohnort: (.ch) TG

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. April 2018, 20:32

Zitat

Fenti???


Sorry zu schnell mit den Fingern oder zu langsam mit dem Kopf beim Schreiben ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 9

Vorname: Marcel

Wohnort: (.ch) TG

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. April 2018, 20:34

Zitat

Ok, danke.
Aber es funktioniert ja scheinbar, weil der lüfter geht ja an und abkühlen tut sie ja auch iwsnn.


Ja das schon aber es öffnet viel zu spät war bei meiner genau gleich. Lüfter ging an aber immer erst wenn der 5te Balken schon erschienen war. Laut Mech sollte dies aber schon beim 3ten Balken.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

8

Dienstag, 24. April 2018, 20:44

Ist das das Thermostat 75°C (Nr.22) ?
»TheSound2music« hat folgende Datei angehängt:

9

Dienstag, 24. April 2018, 21:52

Bin mir nicht sicher, aber ich bilde mir ein, dass der Lüfter erst nach dem 5. Balken losläuft.

3 Balken? Das ist ja noch nicht einmal Betriebstemperatur? :denk:
Tipps - Motorradpflege
www.motorradkette-reinigen.com

10

Mittwoch, 25. April 2018, 04:31

Das meine ich aber auch. Der geht erst beim 5. Balken an und nach kurzer Zeit beim 4. Balken wieder aus.

Beiträge: 3 270

Vorname: Christian

Wohnort: (.ch) SZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. April 2018, 04:38

Hi,
es könnte sein, dass Du die Kühlwasserpumpe mal revidieren musst. Guck die auch mal an.
Gruess
hitch

bei der 950er erst beim 5. Balken Lüfterstart :Daumen hoch: schon die 990er sind anders.
Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace: :teuflisch: Suche KTM 300 EXC

Beiträge: 635

Vorname: Dirk

Wohnort: (.de) BIN

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. April 2018, 05:44

Ist das das Thermostat 75°C (Nr.22) ?


Ja.
Gruß sinsser
950SM(R) *2006 / 990SMR *2010

Beiträge: 176

Vorname: Martin

Wohnort: (.de) LU

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. April 2018, 07:16

hy leute,

ich habe bei meiner sd den thermoschalter für die lüftersteuerung vor jahren schon ausgetauscht gegen diesen z.b:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…238209-306-2237

ich hatte vor jahren das gefühl mit 102 grad kühlwassertemperatur geht der lüfter meines erachtens zu spät an, um den motor zu kühlen z.b. in der stadt oder bei langsam fahrsituationen. durch den einbau des 88 grad schalters, den es übrigens auch von ktm gibt für wärmere regionen, hat meine temperaturanzeige selbst beim INI lauf im stand nie mehr den fünften balken gesehen auf meinem display.
die öltemperatur beim anlaufen des lüfters nach einer 5 h ausfahrt in der garage war 80 grad (gemessen mit infrarottemperaturmesser am öltank) und 90 grad am ölfilterdeckel.
ich hoffe meine erfahrungen können euch etwas helfen.

gruss
martin

14

Donnerstag, 26. April 2018, 10:27

Danke.


Denke den werde ich auch einbauen. Weniger Temperatur kann nie schaden.

Der Sensor sitzt am Kühler? Kommt man da gut ran bei der 950sm?

Beiträge: 176

Vorname: Martin

Wohnort: (.de) LU

KTM: 990 SD 05-06

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. April 2018, 11:35

hy
bei der SD sitz er rechts aussen am kühler und ist ohne weitere arbeiten zu wechseln. da die sm's ja einen anderen kühler haben kann ich dir das nicht beantworten. auf jedenfall ist auf ein sauberes befüllen und vorallem entlüften (vorderrad 70 cm über dem boden und fahrzeug gerade halten, anleitung hier im forum über die suchfunktion) zu achten. da passieren die meisten fehler und bringen im nachhinein dann ärger.

mfg
martin

16

Donnerstag, 26. April 2018, 11:59

Ich weiß ja nicht, wie das bei der 950er ist, aber bei der 990 SMR läuft im Statdverkehr der Lüfter jetzt bereits quasi Non-Stop... Wenn dieser mit dem anderen Thermoschalter schon bei 88°C anstelle von 102°C anläuft, dürfte der ja fast garnicht mehr aufhören zu arbeiten :denk:
Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, einen zweiten Lüfter an die 990er so montieren und mit einem zeitverzögerten Relais zusätzlich anlaufen zu lassen... Hatte das Thema mal hier angefangen, bisher ist aber nix draus geworden: 990 SM Größerer oder zusätzlicher Kühlerlüfter?

Zum Thema:
Dein Kühlsystem ist aber ausreichend befüllt und entlüftet? Wenn das Thermostat nicht voll öffnet, kann das natürlich zu einer höheren Temperatur führen. Das Öl sieht aber normal aus, also kein Kühlwassereintrag?

Gruß
Helge
KTM LC4 625 SXC '04 2004-2014
KTM LC8 990 SMR '12 >2014

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CoolHand« (26. April 2018, 12:17)


17

Donnerstag, 26. April 2018, 17:16

Öl sieht ganz normal aus, habe es gerade erst vor kurzem gwechselt. Aber auch das alte sah normal aus.
Wasserstand ist an der Minimumgrenze, ganz leicht über minimal.
Entlüftung muss ich noch kontrollieren.

Werde jetzt nochmal den Kühler gut einsprühen und reinigen mit dem Gartenschlauch und Warmenwasser und den Füllstand etwas erhöhen.
Werde dann das ganze nochmal beboachten wenn es wieder wärmer wird und dann mal nach dem Thermostatventil schauen.