Du bist nicht angemeldet.


 


1

Sonntag, 16. April 2017, 19:18

probleme gabel ausrichtung

hallo,

hab eine 950 sm und da passt irgendwie die rechte bremsscheibe nicht so richtig in den sattel. links ist ja alles perfekt durch die distanzhülse aber rechts geht mir ca. 1 cm ab damit die bremsscheibe richtig sitzt.

ist das normal? hat das problem sonst noch wer?

lg
amando

2

Montag, 17. April 2017, 07:57

Foto?
Ich verstehe das Problem nicht.
Fährt sich das Moped? Schleift etwas?

Beiträge: 59

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) CW

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. April 2017, 08:37

Vll fehlt Dir eine Distanzbuchse :denk:
Es sollten doch auf beiden Seiten welche verbaut sein.
»alero« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_5882.PNG (434,7 kB - 87 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 15:48)

4

Montag, 17. April 2017, 13:35

foto

zur veranschaulichung ein foto, würd sagen das sind 9mm
stimmt auf der seite fehlt noch die distanzbuchse, aber das sollte doch trotzdem gerade sein oder?

muss man das soweit auseinander biegen?
zur info, gabel ist 950er supermoto, felge ist von der 1190 adventure
die sollten aber passen die felgen lt ktm händler
»amando« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0363.JPG (443,54 kB - 114 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Juli 2017, 19:29)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amando« (17. April 2017, 13:48)


Beiträge: 1 238

Vorname: Karsten

Wohnort: (.de) SE

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. April 2017, 17:31

die sollten aber passen die felgen lt ktm händler


Na wenn dein Händler das sagt, dann ist das ja wohl richtig, oder?
Hat er dir auch den Tip gegeben die Distanzhülse wegzulassen?

Und hast DU das villeicht mal nachgemessen?
GEO-Dreieck oder Zollstock sollte doch vorhanden sein, oder?

Mann, mann, mann...

So ein Gefrickel ist Lebensgefährlich!

Noch mal klar und Deutlich: Das passt nicht! Hier besteht akute Sturzgefahr!
Motorradkompetenz kann man nicht kaufen. Auch nicht mit Testsiegern oder Alpenkönigen. :teuflisch:

6

Montag, 17. April 2017, 18:21

zur info, die distanzhülse kommt noch rein, nur über die osterfeiertage haben sowenige ktm händler offen. jedoch löst die distanzhülse das problem nicht. auch wenn ich beim ktm spare part finder schaue, die achse, die hülsen sind die gleichen. die frage ist, woher kommt das problem

Beiträge: 1 238

Vorname: Karsten

Wohnort: (.de) SE

KTM: 990 SD 07-10

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 17. April 2017, 19:57

Miss den Abstand der Bremsscheiben alt
und vergleiche mit den Abstand neu.

Miss die Innenbreite der Lager rechts zu links alt
und vergleiche die Innenbreite der Lager rechts zu links neu.

Das Ergenbiss stellst du dann hier ein.
Motorradkompetenz kann man nicht kaufen. Auch nicht mit Testsiegern oder Alpenkönigen. :teuflisch:

8

Montag, 17. April 2017, 20:19

Schön das du nachträglich erwähnt hast, dass das keine original Felge ist und gebastel wird...

man man man... :nein:

9

Montag, 17. April 2017, 20:21

Das ist ja mein Problem, ich hab keine alte Felge, da ich das ganze für einen Umbau verwende

auf jeden fall ist die 1190 Narbe Symmetrisch, das hab ich schon ausprobiert indem ich die linke Distanzbuchse mal auf beiden Seiten Probiert habe.

Ist die 950 Narbe eventuell Asymmetrisch?

Beiträge: 649

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 18. April 2017, 08:54

Miss doch einfach die Breite außen an den Distanzen und den Versatz zu den Bremsscheiben .
Dann suchst unter den Migliedern jemand mit deinem Moped und bittest Ihn das an seinem Moped zu messsen.
Dann siehst du ob beide Systeme identisch sind oder nicht .
Wenn es angeblich gleich ist sollte es ja passen :staun: da dem ja anscheinend nicht so ist ,haben eventuell die Scheiben eine andere Kröpfung oder eben einen anderen Achsabstand .

11

Dienstag, 18. April 2017, 09:44

hab den fehler gefunden, scheinbar hat die 1199 er schon andere gabelbrücken die weiter auseinander sind.

weis jemand die gesamtbreite der gabelbrücken bei der 1190er?
lt. sparepartfinder sind in der vorderen felge andere distanzbuchsen verbaut, was auf eine breitere narbe schliessen lässt. sind zwar scheinbar nur ein paar zehntel, die wirken sich aber böse aus

danke

12

Dienstag, 18. April 2017, 12:10

Damit hast du deine Frage bereits beantwortet - wenn die 1190er breitere Gabelbrücken hat, ist anzunehmen, das der Abstand beider Bremssättel auch größer wird. Somit wird die Radnabe an der Bremsscheibenaufnahme der 1190er ebenfalls breiter sein - was man ja schon daran erkennt, dass es bei deiner 950er eben nicht passt...

Grundsätzliche Frage: WAS hast du genau vor? Planst du sowieso einen größeren Umbau und willst alles per Einzelabnahme eintragen lassen? Dann wäre natürlich zu überlegen, ob du breitere Gabelbrücken verbaust, womit dir allerdings u.U. Lenkeinschlag flöten geht. Ansonsten bleibt dír nur eine andere Radnabe.

In der jetzigen Situation wird das auf jedenfall nix, das wird dir auch kein TÜVler eintragen. Sehr bedenklich finde ich die angebliche Auskunft des Händlers, dass das alles passen soll :denk:

Gruß
Helge
KTM LC4 625 SXC '04 2004-2014
KTM LC8 990 SMR '12 >2014

13

Dienstag, 18. April 2017, 12:14

die idee mit gabel auseinanderbiegen hätt ich auch nicht. mein ktm händler hat gesagt das passt, aber der hat halt scheinbar auch keine ahnung.

ja der umbau ist grösser, baue mir in meine alte dakar bmw eine ktm gabel ein damit die mal ein ordentliches fahrwerk hat. jetzt bin ich halt am suchen was ich mit den brücken machen

dazu die frage, passen die 1190er brücken vom durchmesser auch für die 950er gabel?

Beiträge: 649

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 18. April 2017, 14:04

Respekt !
Sowas find Ich super :Daumen hoch: genau so Optimiere Ich meine SV für den Rennbetrieb :ja:
Wie bist du an die bisherigen Komponenten gekommen ?
Am einfachsten wäre es denke Ich eine Komplette Fahrwerksfront der 1190 aufzutreiben und diese dem BMW Steuerkopf anzupassen .
Dann passt halt alles zusammen .
Aber da ja gerade BMW so unheimlich verbreitet ist hättest doch sicherlich auch Komponenten für deine Original Gabel gefunden die deinen Ansprüchen gerecht werden .
Würde mich nicht wundern wenn jemand eine komplette Cartridge für deine im Angebot hat .

15

Dienstag, 18. April 2017, 15:11

die original 32 gabel ist fürchterlich, die kannst nicht verbessern, genausowenig wie die einfach bremsscheibe
komponenten gibts für die alten boxxer genug, und die ktm gabel hat den vorteil das sie extrem gut verbreitet ist

bau mir die selbst zusammen, die teile hab ich fast alle fehlen nur kleinigkeiten wie die ktm front :-)