Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »elocopoloco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Vorname: Daniel

Wohnort: (.de) MK

KTM: 950 SM

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. September 2017, 15:03

Kaufberatung meine erste KTM Bj. 2009

Hallo zusammen,

erstmal nochmal eine kleine Vorstellungsrunden: ich bin 37 Jahre alt, komme aus dem Sauerland und nach einer 6 jährigen Motorradpause wegen Nachwuchs (vorher Yamaha R1 RN12) will ich mir eine KTM holen.
Da es mir die Supermoto schon immer angetan hat und mir die 690 zu schwach war bei der Probefahrt (auf längere Dauer gesehen, sie ist nicht langsam), soll es eine 990er Bj.2009 werden.

Jetzt habe ich eine gefunden die in mein Budget passt, allerdings schon mit 46 tkm, gibt es da bedenken? Klar keiner kann hineinschauen und was sagen, aber worauf soll ich achten? Maschine steht beim Händler, Ölwechsel und Bremsflüssigkeit mache ich selber, Beläge nächstes Jahr auch. Bis 41.000 km ist sie Scheckheft gepflegt, allerdings war das im jahr 2015. Tips beim anschauen, worauf ich achten soll? Die Fahrgestellnr. und
Auslieferungsurkundennr. bekomme ich noch und will bei KTM mal anfragen, wie es um die Wartung steht...
Danke im Voraus.

2

Mittwoch, 20. September 2017, 20:04


Beiträge: 123

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. September 2017, 21:29

Erfahrungen meinerseits (SM08,knapp 60tkm):

- 46t sollte prinzipiell kein Problem sein, die ersten Kinderkrankheiten der lc8-Motoren sind spätestens seit Bj.06 Geschichte, regelmäßige Wartung (Öl!) vorausgesetzt, es Jahre schon diverse 990er 100tkm geschafft (evtl. Ab 80tkm Ventile oder sowas).

- Ölverbrauch beim meiner konstant ca. 0,3l/1Tkm seit Anfang bis jetzt, 3 Kollegen mit 950/990 Adventures brauchen weniger, grundsätzlich ist mit Ölverbrauch zu rechnen (Ölstand regelmäßig kontrollieren).

- Lenkkopflager wurde bei ca. 10tkm getauscht (es gab mehrere Fälle im Forum, evtl. werksseitig zu trocken eingebaut), das zweite Lager hält seit dem.

- Wasserpumpenwelle eingelaufen, dadurch Wasser im Öl bei ca.35Tkm, es gibt dafür einen Rep.-Satz (härtere Welle), nachfragen ob bereits getauscht, der Fehler kommt mit Sicherheit.

- Kupplungsnehmerzylinder hält nicht ewig, diverse Ausfälle zw. 30-80Tkm, habe meinen vorsorglich bei 50tkm tauschen lassen (ca.160€), gibt auch welche als Zubehör (Sigutech), die sollen angeblich save sein (Forumssuche benutzen),

- erste Kette hat 35tkm gehalten, die zweite wird vielleicht 30Tkm schaffen.

- beide Ventildeckeldichtungen wurden getauscht (30tkm u. 50tkm), unproblematisch.

- prüfen ob Motor trocken, es gibt ein paar neuralgische Stellen , z.B. am Gangsensor (hinterm Seitenständer), aber an sich kein Problem zu beheben,

- sonst nichts aufregendes gewesen, Fahrwerk z.B. Noch gar nichts (habe auch noch kein Gabelservice)

- ach so, Kühler war mal undicht, das war unschön weil teuer (500€), ist aber kein typ. Problem. Pech.

- Wartungskosten abhängig vom Händler/Wohnort

- Elektrik bisher keine Probleme (Seitenständerschalter kann z.b. versagen)



Mehr fällt mir im Moment dazu nicht ein.



Grüße,

Ralph

Verbrauch mit Akra im Schnitt 6,3L (absolutes min.5,0L, max. Ca. 7,5L, schon lange nicht mehr gehabt)

  • »elocopoloco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Vorname: Daniel

Wohnort: (.de) MK

KTM: 950 SM

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. September 2017, 07:18

Super, vielen dank für die Antworten. Ich werde nach Samstag berichten.
Kennt jemand diese Farbe, nicht KTM Typisch oder?
[img]https://secure.pic.autoscout24.net/images-big/340/510/0325510340001.jpg?0aa633f8197f86f2f9a4b4bcb0936e3d[/img]

Beiträge: 151

Vorname: Nick

Wohnort: (.de) W

KTM: 950 SM-R

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 22. September 2017, 00:41

sieht für mich nach einem Mix aus SMT und SMR aus :lol:

soweit ich weiß müsste der Tank der SMR 990 weiß sein und der Tankpoiler Schwarz, hier ist es umgekehrt und das ist normalerweise bei der SMT so, aber dann passt die Front nicht...

edit: der Bugspoiler ist von der Duke :alter schwede: