Du bist nicht angemeldet.


 


41

Montag, 7. Mai 2012, 16:58

Vielen Dank für die Info,

ich glaub damit kann ich was anfangen.

Jetzt muss ich nur noch genügend Mut haben, dann gehts los.

Vielleicht kannst du ja mal noch berichten nach der ersten Probefahrt, obs was gebracht hat.
Bin zwar nicht so groß, wär aber trotzdem interessant.

Gruß Tom

Beiträge: 45

Wohnort: (.de) DO

KTM: 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 14. Mai 2012, 08:18

Bin am WE das erste Mal mit dem gekürzten Schild gefahren. Klasse!

Der Luftstrom trifft nun (bei 1,85m) micht mehr genau das Helmvisier /Brille, sondern den Oberkörper.

Auch Topspeed, bzw. Bescheunigung über 180kmh scheint besser. Bin voll zufrieden...

Gruß

Tom

43

Donnerstag, 17. Mai 2012, 12:53

Ich habe mein Windschild nach der "Doki"-Anleitung umgebaut.
Klappt wunderbar. Allerdings hatte ich eine Bandsäge zur Hand.

Oben um ca. 12 cm gekürzt, an der Seite ca. 2,5 - 3 cm.

Zeitbedarf:
- Abkleben vorne und hinten komplett 10Min

- Anzeichen 30 - 40 Minuten, mit einer Schieblehre immer wieder überprüft ob's passt

- Absägen 5 Minuten; eben mit Bandsäge, der angezeichneten engen 90 Grad Rundung konnte ich nicht ganz folgen,
der Radius ist deswegen etwas größer ausgefallen

- Schleifen 1,5 Stunden; mit Schwingschleifer und händisch; ich hatte 180er, 280er, 400er natürlich Nassschleifen
vielleicht besorg ich mir noch eine Kunstoffpolitur

- die Abklebung entfernen 1- 1,5 Stunden:motzki: , zeFix - Halleluia, doofes Kreppband ... , nicht vernünftig runterzubekommen
selbst nach einweichen nicht, oder erst recht nicht. Aber es ist ja Sonntag und es regnet.
Gegooogelt und dann mit WD40 die Klebereste runterbekommen.
Also besser Abklebung mit irgendwas anderen vornehmen, z.B. abziehbarer Schutzfolie oder so.

Vielleicht kürzt mal jemand das Touringschild. Wäre interessant wie sich der andere Falz in der Scheibe macht.

noch ein paar Fotos, mit Vergleich zur Touringscheibe (4tes Bild):
»Ullli« hat folgende Dateien angehängt:
  • Oben.JPG (375,98 kB - 926 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:24)
  • Hinten.JPG (342,8 kB - 811 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:24)
  • Seite.JPG (279,25 kB - 726 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:24)
  • Vorne.JPG (159,4 kB - 801 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:24)
  • Gesamt.JPG (342,52 kB - 919 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:24)
  • Maske.JPG (398,62 kB - 783 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)

44

Donnerstag, 17. Mai 2012, 14:07

Noch mal mit MRA telefoniert. die sind im Moment wohl etwas unwillig.

aber eure gekürzten Schilder sehen einfach genial aus. so was in der art habe ich mir die ganze zeit gewünscht. :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Werde mir dann wohl mal eine laubsäge beschaffen und mal alle Geduld sammeln. Hoffentlich bekomme ich es als doppellinkshänder auch annähernd so schön hin!

45

Freitag, 18. Mai 2012, 11:28

habs auch getan;-)

So, hab mich auch getraut und wech isses;-)

Lief nicht ganz optimal, sieht aber trotzdem gut aus.
Auch bei mir ging Kreppband da wos feucht wurde wegen schleifen kaum mehr weg.
Evtl. sollte man es erst wieder trocknen lassen, bevor man es entfernt. Aber wer kann schon so lange warten, bis mans dranschrauben kann.
Laubsäge nach wenigen mm gegen Stichsäge getauscht;-) Geht gut.
Dann mit Deltaschleifer und 40er bis 240er begradigt.
Dann von Hand mit 240er bis 500er nass.
Jetzt bin ich mal gespannt, was es bringt.
Und übrigens, mein Shield ist schon ganz schön verkratzt, sowohl innen, als auch außen, trotz erst 6000 km.
Kann man das wieder etwas polieren, oder lieber lassen, weils nachher schlimmer aussieht wie jetzt?

Gruß Tom

46

Samstag, 19. Mai 2012, 19:00

Hallo,

hab mich heute auch rangetraut. :ja:

Bin gestern mal 200km ohne Windschild gefahren. War ein riesiger Unterschied. Bei meinen 1,79cm Größe

hat das Windschild die Luft voll auf´s das Visier geblasen. Ohne war mein C3 halb so laut.

Gleich mit Stichsäge ging gut.

Danke an "Doki". :winke:

In Ermangelung an Nassschleifmittel hab ich bei Schleifkorn 240 aufgehört, und mit Reinigungspolitur (Lackpflege) weitergemacht.

Ergebnis: 2+. :zunge:

Womit poliert man Kunststoff ? Jemand eine bessere Idee ?

Gibt es mit abgesägtem Windschild eigentlich Stress beim TÜV? :motzki:



Gruß Peter

PS. Morgen Nachmittag Probefahrt auf der B195 an der Elbe, und Kaffee bei "Tanja"

NACHGETRETEN:

Probefahrt war super :Daumen hoch: :Daumen hoch:; Bilder
»PB1« hat folgende Dateien angehängt:
  • Front.jpg (517,44 kB - 771 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)
  • Seite.jpg (476,24 kB - 621 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PB1« (20. Mai 2012, 17:07)


Beiträge: 40

Vorname: Peter

Wohnort: (.de) KL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:01

Seit Freitag ist mein Windschutz auch ab.
Ging wirklich gut mit der Stichsäge und feinem Metallsägeblatt.
Geschlifen hab ich mit 120er Papier auf Schwingschleifer und dann stufenweise bis 400er naß per Hand.
Nach meiner Probefahrt bin ich doch sehr zufrieden mit dem Ergebni
s.
Ist jetzt relativ ruhig geworden am Helm,kein vergleich zu vorher.
Auch von mir ein herzliches "danke schön" an DOKI für die Vorlage

Gruß
Peter
»RacePit« hat folgende Dateien angehängt:
  • k-DSCN1988 - Kopie.JPG (123,55 kB - 576 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)
  • DSCN1990.JPG (287,2 kB - 492 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)
:Kürbis: Wer später bremst ist länger schnell!! :Kürbis:

Beiträge: 405

Vorname: Jens

Wohnort: (.de) PF

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:03

Ich werde wohl in absehbarer Zeit auch mal zur Säge greifen müssen! Wenn ich mir die Bilder so anschaue, so stell ich mir das Ganze vor! :Daumen hoch:
Hochstapler

49

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:27

Gibt es mit abgesägtem Windschild eigentlich Stress beim TÜV?


Klar wir leben schließlich in De ... :crazy: habe mal bei den Kollegen der Dekra nachgefragt. Ist aber bei einem ordentlich bearbeiten Windschild wohl die Frage ob der Prüfer selbst KTM-Treiber ist und es überhaupt rafft.
irgendwo auf der Scheibe müsste eine kleiner Schriftzug sein, an dem die sich aufgeilen.

Hintergrund wurde mir auch genannt:
mit dem Absägen schwächt man die Struktur des Schildes, dass dann bei Winddruck nachgeben könnte. Durch den Schlag könnte man erschrecken und die Kontrolle über die Karre verlieren. :gute besserung:
Ich bezweifel das ganze zwar so ein bissel, aber mich fragt da ja keiner...

50

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:35

Danke für die Info.

Die Nr. ist unten an der Scheibe, und nicht zersägt. :grins:

Theorie und Praxis: wir verkleinern die Windangriffsfläche, und stärken damit das Winschild.
Bin mal gespannt. Hab aber noch ein Jahr bis zum TÜV. :motzki:



Peter

Beiträge: 575

Vorname: Otto- S@@ei@ auf die Erbse

Wohnort: (.de) HSK

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:44

Zitat

von »PB1«



Theorie und Praxis: wir verkleinern die Windangriffsfläche, und stärken damit das Winschild.

Bin mal gespannt. Hab aber noch ein Jahr bis zum TÜV. :motzki:
Nicht ganz richtig.

Windkraft nimmt ab. Korrekt!
Solange man den Befestigungspunkten fernbleibt, genauer gesagt den Radien um die Befestigungsflächen, ist alles ok.
So wie bei DOKI gezeigt sollte das keine Probleme geben.

Beschädigt man allerdings diese Übergangsradien, kommt Kerbwirkung ins Spiel.
Und da kann es wirklich böse Überraschungen geben.

Fazit:
Immer schön Abstand halten :zwinker: !

... und für den TÜV ein zweites (Original) Windschild haben.
... bei 30€ ...

lg
OttoK

P.S. fahr derzeit naked, aber zweites Windschild ist bestellt und die Säge wartet schon ...
Geraden sind die lästige Unterbrechung zwischen zwei Kurven !

Die Saison geht nie zu Ende!

Beiträge: 57

Vorname: Tomek

Wohnort: (.at) W

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 28. Juni 2012, 08:31

hallo, bin neu hier und gehöre auch zu den problemkindern mit luftverwirbelungen..

wollte wissen ob jemand aus dem forum eigentlich schon die givi scheibe probiert hat?

bei meiner ktm war das touring schild und das originale dabei.. das touring ist ab 90km/h nervig.. original kürzen gefällt mir optisch absolut nicht..

das givi würde optisch ja ganz gut aussehen, ist nur die frage ob es was bringt.. von MRA gäbs ja für andere motorräder diese aufsteckwindschilder, überlege ob das vielleicht eine alternative wäre..

lg
tomek

eckenwetzer

unregistriert

53

Donnerstag, 28. Juni 2012, 20:11

Hallo,
Weil es ja hier um ein "minimalistisches Windschild" geht und nicht um Tourig (sorry TomekR), spreche ich auch
mal meinen Dank an Doki.

Habe auch ca. 10cm (mitte) und 3cm (seite) gekürzt, geschliffenen und poliert.

Echt top geworden, optisch eh viel besser, weil knackig sportlicher.
Eine höhere Scheibe käme für mich nie in Frage.
Sonst hätt ich auch C1 fahren können.
Gut ich komm von Nackedbikes und LC4 :grins:


Heute die erste ernstzunehmende Probefahrt von 300km mit allem drin.


Fazit:
Für mich, größe 1,79cm, originale 2010er Sitzbank, optimal.
Kein brummen und schlagen mehr am Helm.


Schon komisch, das da kein Zubehörlieferant aufspringt :denk:


Schönen Tag

Beiträge: 105

Vorname: Rupert

Wohnort: (.at) OP

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

54

Donnerstag, 9. August 2012, 18:32

Windschild ganz klein

Hab mein Windschild auch verkleinert nur noch ein bischen mehr.

Habs auch ein bischen schmaler gemacht und die obere Halterung ausgebaut.

Anbei ein paar Fotos.

Gruß r
»rupi33« hat folgende Dateien angehängt:
  • Schild 1.jpg (155,91 kB - 733 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)
  • Schild 2.jpg (160,97 kB - 803 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:23)
  • Schild 3.jpg (136,18 kB - 687 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2018, 18:24)

55

Donnerstag, 9. August 2012, 18:44

sieht auch gut aus.
Und was hast du mit den Löchern gemacht?

Gruß Tom

Beiträge: 105

Vorname: Rupert

Wohnort: (.at) OP

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. August 2012, 18:49

Die hab ich einfach mal so gelassen.

Fällt so gut wie nicht auf da die die Kontouren am MR generell sehr kantig sind.

57

Samstag, 11. August 2012, 21:30

@Rupi
Das dingen ist echt gelungen! Wann gehst Du in Großserie? Das ist das bisher beste Schild für dei SMT das ich gesehen habe!
um WESENRLICH cooler als die orig-Form. Schön kantig.
(Wenn ich das so sehe, frage ich mich allerdings, warum die nicht von vornherein die Mittelpfalz mit in das Dchild übernommen haben. Das wäre dann echt das Tüpfelchen auf dem I )

58

Sonntag, 12. August 2012, 19:28

So, hab heut nachmittag auch mein Schild gekürzt - oben 8 cm weniger, an der Seite jeweils 3 cm.

Abschneiden ging mit der Stichsäge und dem feinsten Metalllsägeblatt einwandfrei, aber das Begradigen mit dem Schwingschleifer ist noch nicht 100%ig. Bin nur kurz mit nem 80er rübergegangen und hab anschließend mit nem 240er Schleifpapier die Oberfläche entgratet.

Detailarbeit folgt wenn ich wieder fit bin, war gestern steil unterwegs und erst um 8e daheim :crazy:
Willst du :polizei: , brauchst du Knorr!

Beiträge: 405

Vorname: Jens

Wohnort: (.de) PF

KTM: 1290 Super Adventure S

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 7. Oktober 2012, 16:45

Ich tendiere dazu, das Schild wegzulassen, die vier tragflächenähnlichen Halter zu entfernen, Löcher schließen, spachteln, lackieren .. gegen die langen Winterabende :grins:
Wurde der Plan schon in die Tat umgesetzt, oder gibt es was neues aus der Zubehörabteilung?
Hochstapler

60

Dienstag, 20. November 2012, 17:48

Hallo,
habe kürzlich mal meinWindschild abgeschraubt und war begeistert, ein ganz anderes Fahrgefühl und viel leiser am Helm.

Jetzt suche ich ein 2. Windschild, welches ich stark kürzen kann. Woher kann man das beziehen?
Gebraucht oder neu ist egal.Das Originale möchte ich so behalten, für Urlaub usw.

Oder hat jemand Lust mir eins für ein paar Euros zu kürzen? Das an dem weissen Mopped gefällt mir schon sehr gut.
Bin nicht sicher, ob ich ds so schön hinbekomme.

Gruß Charlie

Ähnliche Themen