Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 39

Vorname: Daniel

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

81

Donnerstag, 7. Mai 2015, 15:31

Hallo Leute,

ich hab mein auch um 8cm gekürzt bin jedoch mit dem Ergebniss noch nicht ganz zufrieden!
Jetzt bin ich vor kurzen mal ganz ohne Schild gefahren und schau an... oder eher hör an :grins: es war echt leise um die Ohren also zumindest der Wind - Akra sei dank!

Werd bei Gelegenheit das Schild nochmal um ca. 4cm kürzen und hoffe das es dann besser geht.
ERGO je kürzer desto besser! :lautlach:

Fotos weden nachgereicht!

Gruß Daniel

Beiträge: 2

Vorname: Joachim

Wohnort: (.de) SLS

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

82

Montag, 3. August 2015, 20:20

Hallo zusammen.
Hab gestern auch die Scheibe gekürzt.
Das sind eicht Welten.jetzt kann ich mich locker bis 130-140km/h mit meiner liebsten unterhalten.(haben das Cardo Q3).
Versteh nicht warum es kein kurzes Schild im Zubehör oder bei KTM gibt.
Hab es mit der Stichsäge und nem Plexiglasblatt gemacht.
Ging echt gut.
Noch bissle mit Schmirgel nachgearbeitet (40-500 Nass)
Kann es nur jeden empfehlen .
Hab oben 13cm und an den Seiten 3cm gekürzt.

83

Montag, 28. März 2016, 15:06

SMT Scheibe gekürzt und Halterungen entfernt -> 3 Schrauben

die Scheibe konnte ich so erstehen... und mit viel Fleiß und schleif/polierunterstützung vom Lackierer echt
gut hinbekommen... Es ist auf keinen Fall lauter und Verwirrbelungen gibt es keine... einfach "mehr Wind"
»Fibi« hat folgende Datei angehängt:
  • SMT Front3.jpg (293,9 kB - 439 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 12:03)

Beiträge: 173

Vorname: Plopp

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

84

Sonntag, 19. Juni 2016, 08:47

Verkaufe meine gekürzte Scheibe für die 990 SMT.
Bei Interesse PN.
Sorry schon verkauft an den ersten Interessenten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Plopp« (19. Juni 2016, 19:59)


Beiträge: 9

Vorname: Jonas

Wohnort: (.de) R

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

85

Montag, 20. Juni 2016, 14:36

Wäre auch noch auf der Suche!

Beiträge: 173

Vorname: Plopp

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1190 Adventure T

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 21. Juni 2016, 20:33

Sieht so aus als hätte sich immer noch kein Hersteller daran gemacht etwas kürzeres für die SMT auf den Markt zu bringen.
Die verkaufte Stückzahl ist vermutlich zu gering und das Schild nicht bei anderen Modellen kompatibel.

Meine abgesägte Variante war auf jeden Fall besser als Original.
Weniger Dröhnen/ Wummern am Helm, dafür mehr Wind.

Absägen ist wirklich nicht schwer und die Nacharbeit umso weniger je genauer man sägt.

87

Sonntag, 3. Juli 2016, 11:02

selbst kürzen und schleifen/polieren

(Gebrauchtes) Original Schild absägen ist wohl die beste Option. Und dann bei einem Lackierer bezgl. Kanten
schleifen und polieren nachfragen (bis 1200er nass und dann polieren -> da wird die Scheibe wie fast neu :Daumen hoch: )
... mein Schild (s.o.) ist nur noch an 3 Schrauben befestigt. Beim Cockpit die
obere Strebe zu entfernen und die Löcher gut abzudecken (mattes festes Klebeband und zuvor "Löcher befüllt")
geht auch...

Und bzgl. Wind ist es mir so lieber, als (mit Helm mit Schild) in den Verwirbelungen zu sitzen...

Beiträge: 127

Vorname: Lorenz

Wohnort: (.de) LÖ

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

88

Samstag, 12. August 2017, 14:12

Mahlzeit.
Habe nun mein Touring Schild auch gekürzt (21 cm).
Schneiden (Decoupiersäge) und schleifen ging tadellos.
Den Bock abgeschossen habe ich, als ich den permanenten Edding mit Nitroverdünnung entfernt habe. Da blieb dann so ein fetter häßlicher Schleier. Bin da drauf mit verschiedenen Polituren. Ist auch besser geworden. Aber bevor ich mir einen stundenlangen Wolf rubble - kennt jemand einen Trick dieses Nitroverdünnungsschleier von Plexiglas zu entfernen?
Gruss, aldebaran.

Beiträge: 10

Vorname: Andreas

Wohnort: (.de) E

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

89

Samstag, 11. November 2017, 10:50

....nur zum mitlesen...

...Umbau steht an
....KTM 525 SX (2005)
....KTM 990 SM-T (2012)
:wheelie:

Beiträge: 1 940

Vorname: Thomas

Wohnort: (.de) NM

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 10. Juli 2018, 05:45

Das beste Windschild..... ist kein Windschild

Hallo zusammen,

nach kann 25000km mit gekürztem Windschild hab ich es nun ganz entfernt.... undmuss sagen das es für mich die beste Variante ist.
Im Winterlager ist mein gekürztes Windschild gebrochen :Daumen runter:(kein Plan was passiert ist), hab mir dann ein Tourenschild geholt .... :motzki:geht garnet ... der
absolute Horror.
Hab das Tourenschild nach 150km wieder abgebaut und mangels Alternativen bin ich einfach ganz nackt gefahren und war sofort begeistert :grins:
An die Optik konnte ich mich erst nicht gewöhnen, hab dann aber die Halterungen abgebaut, die Löcher verschlossen und das ganze foliert und naja seht selbst.

Ich finde das hat was...

Werd in der Winterpause aus meinem Provisorium was vernünftiges machen (Folie
runter, spachteln, schleifen und lackieren)
»Mobbers« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_4284.JPG (412,47 kB - 154 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 12:03)
rise and rise again, until lambs become lions

Beiträge: 5

Vorname: Alex

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

91

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:07

aus m tourenschild zugesegt und mit Autofolie beklebt
»brumV2« hat folgende Datei angehängt:
  • ktm_smt1.jpg (450,93 kB - 157 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 16:30)

Beiträge: 6

Vorname: Patrick

Wohnort: (.de) RA

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

92

Donnerstag, 6. September 2018, 14:41

Hallo zusammen,
(...) die Löcher verschlossen (...)
Wie das? Hatte auch die Halterungen ab, aber wusste nicht, wie ichd ie Löcher ordentlich (optisch, wie technisch) verschließen sollte.

Beiträge: 92

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) SU

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

93

Mittwoch, 12. September 2018, 16:03

Hatte mir vor 4 Jahren auch schon ein neues Windschild geholt um das alte bearbeiten zu können. Die Aktion ist dann eingeschlafen.
Hab dann heute, nachdem ich das oben gelesen hatte, das Ding abmontiert und ich bin begeistert. Ich fahre ja ohnehin schon vom Konzept her einen lauten Helm (Shoei J-Cruise), aber ohne das Schild ist der Orkan einem Stürmchen gewichen. Auch der Druck in den Ohren ist weg. Mit einem Intgralhelm wärs wahrscheinlich noch leiser. Aber so sind es schon Welten. Werde die Halterungen jetzt abmontieren. Da meine SMT schwarz ist, würden hellere Farben in diesem Bereich wahrscheinlich nicht verschönern, sondern eher das Gegenteil bewirken.
Aber mal was ganz anderes. Wie ich denn so auf meiner Heimstrecke ohne Schild unterwegs war, das war so ein ganz anderes Fahrgefühl. Nicht nur, dass ich meine Auspuffgeräuche hören konnte, auch das subjektive Gefühl, dass die Karre gedrungener wirkt, man ist geneigt aggressiver unterwegs zu sein. Wie gesagt, subjektiv.
Bis zur Winterpause fahr ich auf jeden Fall ohne Schild weiter. Was sagt eigentlich der TÜV, wenn man ohne Schild da aufkreuzt?
Gruß Norbert
Der schönste Ton ist der NORTON... :grins:

Ähnliche Themen