Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 6 066

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

201

Dienstag, 4. März 2014, 14:40

Zitat

Außergewöhnlich gut am PAGT ist u.a., dass er seine Performance bis zum Schluss gehalten hat.

Ein - wie ich finde - oftmals vernachlässigtes Kriterium bei der Reifenwahl.

Beiträge: 657

Vorname: Michael

Wohnort: (.ch) BL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

202

Dienstag, 4. März 2014, 15:17

Wie gesagt ich habe ihn ohne mit der Wimper zu zucken sofort ein zweites mal montiert .. vielleicht probier ich mal Spasshalber auch was anderes aber eigentlich ist der Top und hält doppelt so lang wie die anderen Reifen.
Ich hab Ihn aussen komplett weg gefahren und war bis zum Schluss einwandfrei!

Beiträge: 506

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

203

Mittwoch, 5. März 2014, 11:02

dito! Einer der wenigen Reifen die nicht mit zunehmender Laufleistung das Verhalten komplett ändern!

Meine ganz klare Empfehlung, bei allen Temperaturen.

204

Dienstag, 18. März 2014, 15:56

Hab den Reifen zum ersten Mal drauf und bin echt zufrieden. Würde ihn auf jeden Fall empfehlen! :Daumen hoch:

was für einen Reifendruck fahrt ihr denn ?

hab vorne 2,4 und hinten 2,7 drin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwabenpower« (18. März 2014, 16:22)


205

Dienstag, 18. März 2014, 16:47

Hab den Reifen zum ersten Mal drauf und bin echt zufrieden. Würde ihn auf jeden Fall empfehlen! :Daumen hoch:

was für einen Reifendruck fahrt ihr denn ?

hab vorne 2,4 und hinten 2,7 drin


Ich fahre alleine und ohne Gepäck 2,4 vorne 2,4 hinten. Passt bis jetzt ganz gut.
TDM 850
Hornet 600
KTM 690 SM
KTM 990 SMR
BMW F800R

KTM 690 Duke

Beiträge: 13 019

Vorname: zio Kay, dottore dei motociclisti

Wohnort: (.de) EN

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

206

Dienstag, 18. März 2014, 16:56

Am Besten "soll" :zwinker: vorne 2,3-2,4 / hinten 2,5-2,6 bar für die 950/990 SM/R/T sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »off-road-biker« (18. März 2014, 18:30)


Beiträge: 148

Vorname: Robin

Wohnort: (.de) SK

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

207

Dienstag, 18. März 2014, 16:56

Ich hatte bei der letzten Ausfahrt 2.4/2.6 drin, werde am Do aber mal den empfohlenen Druck von 2.2/2.4 ausprobieren und Kyffhäuser sowie Harz unsicher machen.

208

Dienstag, 18. März 2014, 17:15

Ich hatte bei der letzten Ausfahrt 2.4/2.6 drin, werde am Do aber mal den empfohlenen Druck von 2.2/2.4 ausprobieren und Kyffhäuser sowie Harz unsicher machen.


Das empfohlene Luftdruck laut Pirelli ist 2.4/2.6... Oder meinst du die KTM Empfehlung?
TDM 850
Hornet 600
KTM 690 SM
KTM 990 SMR
BMW F800R

KTM 690 Duke

Beiträge: 148

Vorname: Robin

Wohnort: (.de) SK

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

209

Dienstag, 18. März 2014, 17:28

Hab eben nochmal geschaut bei Pirelli --> 2.2/2.5 und genau das probiere ich Do mal aus.

210

Dienstag, 18. März 2014, 17:34

Hab eben nochmal geschaut bei Pirelli --> 2.2/2.5 und genau das probiere ich Do mal aus.


Habe gerade noch mal nachgesehen. Bei der SMR Baujahr ab 2012 steht 2.4/2.6, bei der SMR Baujahr bis 2012 steht 2.2/2.5... Etwas verwirrend :rolleyes:
TDM 850
Hornet 600
KTM 690 SM
KTM 990 SMR
BMW F800R

KTM 690 Duke

Beiträge: 657

Vorname: Michael

Wohnort: (.ch) BL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

211

Dienstag, 18. März 2014, 19:07

Fahre 2,4 / 2,4 .. passt auch gut .. Kollege mit der CBR fährt sogar 2,5 / 2,9 .. finde ich ein bissel viel um ehrlich zu sein.

Beiträge: 506

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

212

Dienstag, 18. März 2014, 20:26

Dito. 2,4 v und h passte bei der SMT super.


Sent from away

213

Mittwoch, 19. März 2014, 06:22

Weil bei der honda ja schon vom Werk her vorgeschrieben ist v. 2.5 & h. 2.9 , egal welche reifenmarke.
Mfg
G.

Sent from my kastl using Tapatalk

Beiträge: 148

Vorname: Robin

Wohnort: (.de) SK

KTM: 1190 RC 8 R 09-10

  • Private Nachricht senden

214

Mittwoch, 19. März 2014, 07:32

Weil bei der honda ja schon vom Werk her vorgeschrieben ist v. 2.5 & h. 2.9 , egal welche reifenmarke.
Mfg
G.

Sent from my kastl using Tapatalk
Mensch da kennt sich ja wer aus :crazy: das ist nix anderes wie die Vorgabe von KTM, egal für welchen Reifen :ja:
Wobei ich noch keinen Sportlerkollegen kennengelernt habe der Solo diesen Druck fährt, das ist eher was für Autobahn oder Soziusfahrten.

Gruß

215

Mittwoch, 19. März 2014, 07:43

Weil bei uns in der Garage noch eine der lezten vergaser cbr's steht. Und sie läuft und läuft usw.

Beiträge: 657

Vorname: Michael

Wohnort: (.ch) BL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

216

Mittwoch, 19. März 2014, 07:50

Ist immer noch ein schönes Moppet so ne CBR :-) aber ja früher als ich noch mit Supersportler unterwegs war bin ich den Luftdruck auch nie gefahren .. 2,5 / 2,9 ist Autobahn zu zweit voll beladen!

217

Mittwoch, 19. März 2014, 08:24

Mit 2.9 hat der Reifen ja gar keine Eigendämpfung mehr...

Beiträge: 657

Vorname: Michael

Wohnort: (.ch) BL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

218

Mittwoch, 19. März 2014, 09:03

Mit 2.9 hat der Reifen ja gar keine Eigendämpfung mehr...

Hätte ich auch gesagt aber er meinte er hätte eine bessere Eigendämpfung als mit dem Angel ST. Naja ein Blümchenpflücker ist er bei Gott auch nicht und dreht ordentlich am Kabel und ihm passt es so scheinbar.

219

Mittwoch, 19. März 2014, 09:17

OT:
Mir würde im Traum nicht einfallen auf einer cbr einen tourenreifen zu montieren. Mag sein das der natürlich einen noch viel höhere laufleistung rausholt.
Aber das geht meiner Meinung nach voll auf die Agilität eines Sport Eisens. Die cbr bewegt ausschließlich mein Dad (50+

220

Mittwoch, 19. März 2014, 09:19

Blödes tapatalk verschluckt immer die hälfte des Beitrags.

Und der erreicht immer eine angenehme laufleistung mit,den sportreifen.
Mfg
G.

Sent from my kastl using Tapatalk