Du bist nicht angemeldet.


 


[SDR] GPS Halter

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Montag, 3. Februar 2014, 10:35

Mache schnellst möglich mal Bilder und stelle sie hier rein.

23

Montag, 3. Februar 2014, 18:09

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KTM Eagel« (3. Februar 2014, 18:15)


24

Montag, 3. Februar 2014, 18:47

Vielen Dank für die Bilder :Daumen hoch:

So etwa hab ich mir das auch vorgestellt. Ist schon grenzwertig.
Der Halter scheint nicht optimal zu sein. Wäre besser wenn man das Navi noch etwas dichter an den Lenker bekäme.

Ist das auf dem Bild der maximale Lenkeinschlag?

EDIT: Könntest du mal das ganze Motorrad von der Seite fotografieren, um mal zu sehen wie hoch das raus steht

25

Dienstag, 4. Februar 2014, 16:20

Was hat der Lenker für einen Durchmesser?

Weil ich diesen Halter gefunden habe und der doch sehr interessant aussieht!
Halter

26

Donnerstag, 6. Februar 2014, 18:21

... ich dachte mehr an so was:

Link


Gruß,
Optimus

27

Donnerstag, 6. Februar 2014, 18:47

Die Position auf der Brücke ist schon besser, aber nicht so hoch wie der, da sieht man ja den Tacho nicht mehr.

Wegen der Lenkerstange steht auf der Homepage:
Handlebar Aluminium, konifiziert Ø 28/22 mm

Welchen durchmesser sollte ich dann nehmen?
Irgendwas dazwischen ? :sehe sterne:

28

Samstag, 29. März 2014, 06:55

Eigenbau

Meine Version geht direkt auf die Klemmschrauben vom Lenker. Dazu braucht's nur längere Schrauben und ein zugeschnittenes Alublech. So steht das Navi nicht so extrem vor und deckt auch nichts ab...
»10W50« hat folgende Dateien angehängt:
  • Navi.jpg (78,76 kB - 1 059 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. Juni 2017, 09:20)
  • Navi2.jpg (71,66 kB - 987 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. Juni 2017, 09:20)
  • Navi3.jpg (57,26 kB - 1 012 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:32)

29

Sonntag, 30. März 2014, 11:31

Meine Version geht direkt auf die Klemmschrauben vom Lenker. Dazu braucht's nur längere Schrauben und ein zugeschnittenes Alublech. So steht das Navi nicht so extrem vor und deckt auch nichts ab...



Wie hast du das genau befestigt? gibt es da ein Kit?

30

Sonntag, 30. März 2014, 16:11

Befestigung

Nein kein Kit - Eigenbau. Es reicht ein Alublech, welches auf die Grundplatte des GPS und auf die Lenkerklemmen verbohrt wurde...
»10W50« hat folgende Dateien angehängt:
  • Befestigung.jpg (89,08 kB - 751 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:32)
  • Befestigung2.jpg (85,48 kB - 638 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:32)

31

Sonntag, 30. März 2014, 18:36

...dann mach doch nen Kit draus ;-)
Ich denke das interessiert Einige hier :respekt:
KTM 1290 SD - Yamaha MT-01

Beiträge: 317

Vorname: Reiner

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 5. April 2014, 10:44

anderer Lösungsansatz

Hallo,
bei meiner Multistrada gabs das gleiche Theater.
Kein vernünftiger Platz für den Anbau eines Navis bzw. die vorhandenen Lösungen aus dem Zubehörhandel waren
entweder hässlich oder haben zu stark aufgebaut und man hat das Display vom Tacho nicht mehr ablesen können.
Wir haben deshalb im Multistradaforum in Eigeninitiative eine Lösung zur Montage auf der Lenkerbrücke entwickelt.
Die Lösung umfasst im Bereich der Lenkerbrücke formbündig den Lenker und die Brücke, baut in der Höhe nur minimal auf
und hat weiter oben verschiedene Aufnahmegeometrien für das jeweilige Navi.
Die Grundlage ist ein CAD Datensatz der dann per selektivem Lasersintern in ein Nylonkunststoffbauteil mündet.
Das ganze läuft über die Firma Shapeways. Dort habe ich die Datensätze öffentlich zur Verfügung gestellt und jeder der
das will kann sich dort eine Halterung anfertigen lassen. Bisher sind ca. 50 Halterungen für die Multistrada erfolgreich im Einsatz.
Vielleicht ist das hier ja auch eine Option ?

Gruss Reiner


https://www.shapeways.com/model/1694522/…s&materialId=25

https://www.shapeways.com/model/1693732/…s&materialId=25

https://www.shapeways.com/model/1689925/…s&materialId=25

https://www.shapeways.com/model/1653122/…s&materialId=25
»VAU« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 130

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) GP

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 5. April 2014, 13:49

Das wäre natürlich der Knaller :Daumen hoch:
OHNE HUB KEIN SCHUB !

Beiträge: 47

Vorname: Florian

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 5. April 2014, 15:29

Hi Reiner,

ich hatte dich schon mal im Multi-Forum diesbzgl. angeschrieben. Zwar habe ich deinen Navi-Halter nicht auf meiner Multi, aber ich hätte ihn gerne auf der SD 1290 R probiert.

Da es noch etwas dauert, bis die Gutste geliefert wird, kann ich dir also keine Daten liefern oder dir das Mopped zum Maßnehmen hinstellen. Deshalb habe ich mir zwischenzeitlich die Kugel für die Lenkerklemmung, eine kurze Verbindung und den Einbausatz für das Zumo 660 gekauft. Zunächst werde ich es damit versuchen, da man hier die Möglichkeit hat, in gewissen Grenzen - die Position und den Winkel einzustellen.

Solltest du jedoch den Halter auf die SDR adaptieren können, so werde ich den auf jeden Fall ausprobieren.
Ducati Multistrada 1200 S
KTM Super Duke 1290 R

Beiträge: 317

Vorname: Reiner

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 5. April 2014, 16:48

Hallo Florian,
wegen Deiner Mail damals habe ich mich ja hier mal umgeschaut.
Im Prinzip brauche ich nur jemanden der das sauber ausmessen kann und mir die Maße durchgibt.

Gruss, Reiner

RainerNRW

unregistriert

36

Samstag, 5. April 2014, 17:05

Hallo Florian,
wegen Deiner Mail damals habe ich mich ja hier mal umgeschaut.
Im Prinzip brauche ich nur jemanden der das sauber ausmessen kann und mir die Maße durchgibt.

Gruss, Reiner


hi,
Aus welcher Ecke kommst Du denn, vielleicht kann ja eine SDR Besitzer mal bei Dir vorbeifahren zum Maß nehmen! Also ich hätte da auch Interesse und wenn es passt komme ich gern mit meiner SDR vorbei! Kannst mir ja auch eine PN schicken!

Gruß
Rainer

Beiträge: 317

Vorname: Reiner

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 5. April 2014, 17:13

Ich komme aus der Nähe von Heilbronn.
Aber ich kenne jemanden mit der SDR und werde den mal ansprechen,
ob ich da die Maße nehmen kann.
Das Prinzip sieht so aus:
»VAU« hat folgende Dateien angehängt:

RainerNRW

unregistriert

38

Samstag, 5. April 2014, 17:19

Hi,

Hei
Ich komme aus der Nähe von Heilbronn.
Aber ich kenne jemanden mit der SDR und werde den mal ansprechen,
ob ich da die Maße nehmen kann.
Das Prinzip sieht so aus:


Hi,
Heilbronn ging dann wohl nicht auf die Schnelle! Maße kann ich gern mal versuchen, wenn es nicht zu kompliziert wird. Wenn Du willst, können wir das gern mal probieren?!

Gruß Rainer

Beiträge: 99

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 5. April 2014, 17:28

Navihalter Marke Eigenbau. Den originalen finde ich grauenvoll. So passt das Navi optimal und zerstört nicht die Linie des Mopeds. Wichtig ist, dass ihr den Halter nicht ohne Gummis direkt auf den Lenker schraubt. Das harte Zweizylindergerüttel macht die Elektronik sonst nicht lange mit.
»Ditec« hat folgende Dateien angehängt:
  • 003.JPG (99,93 kB - 655 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:32)
  • 004.JPG (86,42 kB - 628 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:32)
  • 005.JPG (78,28 kB - 629 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:32)

RainerNRW

unregistriert

40

Samstag, 5. April 2014, 17:37

Ich komme aus der Nähe von Heilbronn.
Aber ich kenne jemanden mit der SDR und werde den mal ansprechen,
ob ich da die Maße nehmen kann.
Das Prinzip sieht so aus:




Habe mir das gerade mal angesehen. M. E. klappt das nicht, da hinter dem Klemmblock vielleicht noch 2-3 mm sind, wo lt. Zeichnung eine Verschraubung hin soll! Da geht nix rund um den Klemmblock
Siehe Bild

Gruß Rainer
»RainerNRW« hat folgende Datei angehängt:
  • Foto(1).JPG (204,41 kB - 484 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 22:34)