Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 572

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 16. Oktober 2016, 08:01

Hallo Gemeinde, ich hab den Evotech auch verbaut, sieht meiner Meinung nach sehr gut aus!
Alles aus Alu Cnc gefräst! Passgenau für original Blinker und Kzleuchte.
Bißchen Schrauberei aber schöne Optik (macht nen wertigen Eindruck) und passt für die Koffer.

Viele liebe Grüße
ELBARTO


Hab Dir ne PN geschrieben !
"Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

Beiträge: 107

Vorname: Det

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 17. Oktober 2016, 12:54

Etwas umgebauter Kennzeichenträger...
»Boxter« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Det

Beiträge: 165

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 15:45

Hier die versprochenen Bilder vom R&G Halter mit geänderter Blinkerhalterung damit alles legal ist, auch mit Koffer, vom Abstand (18cm) und den Seitenabstrahlwinkel. Die Abdeckung der Kennzeichenbeleutung ist abgezogen und somit nicht mehr globig und man kann das Kennzeichen höher montieren
»Yeti-1290« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2812.JPG (74,26 kB - 385 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Juni 2017, 20:50)
  • IMG_2814.JPG (17,74 kB - 314 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Juni 2017, 20:49)
  • IMG_2815.JPG (119,5 kB - 349 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juni 2017, 19:10)
  • IMG_2816.JPG (170,26 kB - 335 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juni 2017, 19:10)
  • IMG_2817.JPG (190,16 kB - 304 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juni 2017, 19:10)
Suzuki GSX R 1100 Bj89
KTM 1290 Superduke GT Bj16

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yeti-1290« (20. Oktober 2016, 18:40)


Beiträge: 572

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 1. November 2016, 18:23

xxx
"Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »clausi« (19. Dezember 2016, 21:47)


Beiträge: 112

Vorname: Mathias

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 27. November 2016, 13:21

Werde mir wohl den Evotech holen wenn er dann verfügbar ist.

So, heute nach 5 Tagen Lieferzeit ist er aus GB angekommen (inkl. WE - kann man doch nicht meckern) - und gleich verbaut.

Qualitativ würde ich ihn als sehr hochwertig einstufen, etwas Schrauberei, aber durchdacht, und macht einen stabilen und sehr soliden Eindruck.

http://www.evotech-performance.com/ktm-1…-tail-tidy-2016
Hast Du Bilder davon? Wie wurde das Thema Rückstrahler gelöst?


Und was lese ich: Verkaufst Du deine GT? :staun:

Beiträge: 572

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 27. November 2016, 17:06

xxx
"Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clausi« (19. Dezember 2016, 21:48)


Beiträge: 112

Vorname: Mathias

Wohnort: (.de) WN

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 27. November 2016, 18:22

Danke für die schnelle Antwort. Den Evotech überlege ich mir auch, bisher die schönste Variante.

Beiträge: 248

Vorname: Marie

Wohnort: (.at) KS

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 27. November 2016, 18:49

Hab ich heute auch montiert - 2 Distanzscheiben wie von Claus geschrieben machen lassen damit die Blinker auch mind. 180mm auseinander sind - etwas Spielerei mit den Kabeln (weil im originalen Halter eben länger) - Optik 1A - bringt das Heck erst richtig zur Geltung.... :Daumen hoch:
:winke:
Grüßle Marie

Beiträge: 107

Vorname: Det

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 27. November 2016, 18:53

Hier ein Umbau mit Rizoma und R&G
»Boxter« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Det

Beiträge: 572

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 27. November 2016, 19:09

Hier ein Umbau mit Rizoma und R&G


Sieht Klasse aus, aber leider nicht zulässig in Verbindung mit Koffer......
"Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

Beiträge: 107

Vorname: Det

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 27. November 2016, 19:24

Ist verlängert und hat die Gesetzlichen 18cm Abstand zwischen den Blinkern, somit ist auch der Abstrahlwinkel gewährleistet......

Yeti 1290 hat die kurze Version......
Gruß Det

Beiträge: 165

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 27. November 2016, 19:48

Ist verlängert und hat die Gesetzlichen 18cm Abstand zwischen den Blinkern, somit ist auch der Abstrahlwinkel gewährleistet......

Yeti 1290 hat die kurze Version......


Hab sogar über 20cm da das Schild genau 18cm hat und der Seitenabstrahlwinkel reicht bei mir auch da ich die Blinker weiter nach unten und somit auch nach hinten gesetzt habe.
Suzuki GSX R 1100 Bj89
KTM 1290 Superduke GT Bj16

Beiträge: 572

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 27. November 2016, 20:20

Prima was sich die Leute alles einfallen lassen und das in die Tat umsetzen :Daumen hoch:

Schade nur dass die Hersteller das nicht auf die Reihe bekommen...... :Daumen runter:
"Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

Beiträge: 95

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 22:12

Hi Boxter,

finde deine Variante auch sehr ansprechend.
Ich hab mir mal die Angebote von R&G und Rizoma angeschaut...
Leider werde ich nicht ganz schlau, wie du die beiden kombiniert hast.

Hast du dafür evtl. eine Einzelteilliste oder gar eine Skizze?

Danke schon mal!

Gruß
reini

Beiträge: 95

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 22:16

... jetzt muss ich doch gleich noch ne 2. Frage dran hängen....

@Yeti, du schreibt, dass du einen R&G verbaut hast.
Wenn ich mir diese anschaue, dann finde ich immer nur Lösungen die nach hinten keinen Überstand haben.

Ist deine Lösung ggf. nicht driekt für die GT?

Gruß
Reini

Beiträge: 165

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 23:14

Hallo Reini,
Doch ist direkt für die GT und mit Original Blinker reicht auch der Abstand, nur mit Koffer der Seitenabstrahlwinkel nicht.
Da ich deutlich kleinere Blinker dran habe hat der Abstand nicht mehr gereicht und deshalb hab ich die extra Platte gemacht (siehe Post 17), jetzt sind die Blinker neben dem Kennzeichen und nicht mehr darüber (siehe Post 23). Dadurch sind sie in der Fahrzeuglängsachse auch nach hinten gewandert und der Seitenabstrahlwinkel reicht auch noch mit Koffer. Auf den Bildern und der Zeichnung ist noch der 1. Stand zu sehen, bei der Variante 2 (muss ich noch montieren) sind die seitlichen Lappen für die Blinker 10mm kürzer und somit werden die Blinker in Mopedlängsachse näher an das Kennzeichen kommen, damit es von der Seite besser aussieht und die Blinker rutschen somit nochmal ein bisschen nach hinten.
Suzuki GSX R 1100 Bj89
KTM 1290 Superduke GT Bj16

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yeti-1290« (29. Dezember 2016, 23:21)


Beiträge: 107

Vorname: Det

Wohnort: keine Angabe

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 30. Dezember 2016, 08:26

Hallo, die Grundplatte ist von Rizoma, da diese weiter raussteht, die Blinker sind nicht mehr Original, sie sind etwas schmaler.

Aufnahme R&G
Verlängerung oben mit Grundplatte und Kennzeichenbeleuchtung von Rizoma, Winkel des Kennzeichen ist variabel einstellbar.

Det
Gruß Det

Beiträge: 64

Vorname: Michael

Wohnort: (.de) LB

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 30. Dezember 2016, 11:57

Elektrick mit kurzem Kennzeichenhalter

BtW: Habe mir meinen Original Kennzeichenhalter sammt Kabel erhalten.

Habe die JST Steckverbinder (JWPF wasserdicht) verwendet, so passt alles -ohne weitere Zwischensteckern- an den Originalkabelbaum.

Die Stecker gibt es bei diversen Händlern z.B. Conrad oder KC-Engineering im Set oder auch bei :Kürbis: .

-> Achtung man braucht die richtige Crimpzange, sonst passen die Pinns nicht in die Stecker.
Crimp Duchmesser könnt Ihr an der rechteckigen Führung abmessen, glaube das waren 1,6 mm.

LG Michael

Btw: Würde hinter das Nummernschild immer eine Abdeckung z.B. aus Kunsstoff verbauen. Das Kennzeichen kann dann aus Fahrtrichtung nicht gelesen werden :nein:.
Baut mann eine zweite dünne Kunsstoffplatte mit etwas Hirnschmalz ein, so lässt sich diese bei Regen samt Rückstrahler ausziehen. Das Freut die Gruppe die mit einem unterwegs ist i.d.R. sehr.

Beiträge: 95

Vorname: Marcel

Wohnort: (.de) GTH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 30. Dezember 2016, 18:36

Hallo Zusammen,

danke für die genauere Beschreibung.
So macht es natürlich Sinn...

Auf jeden Fall bin ich jetzt angefixt den originalen Kennzeichenhalter zu ersetzen.
Überlege jetzt, ob es was Fertiges sein muss oder ob ich was selbst mache....

Auf der Suche nach den rechtlichen Bestimmungen bin ich nach einiger Suche über die EG-Verordnung gestolpert:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/D…93L0092&from=DE
(Seite 14 und 21)

Auch wenn das nicht generell neu ist, dachte ich mir die Skizze auf Seite 21 ist besser als viele Worte.

Da momentan die Temperaturen in der Garage nicht unbedingt schrauberfreundlich, hab ich mal das ganze theoretisch betrachtet und am Foto ein bisschen rum "Geschraubt".
Die rote Linie, entspricht dem 80° Winkel am Koffer "angelegt".
Damit eröffnet sich durch den reduzierbaren Abstand und die Anbauhöhe (wie von Yeti realisiert) einiges an Möglichkeiten.

Na mal sehe was ich draus machen kann...

Gruß
Reini

P.S. Originalfoto von http://www.1000ps.de/motorraeder-KTM_129…_Duke_GT-1-8427
Leider ist das Foto etwas verzerrt, daher paßt der Überstand des Kennzeichenhalters im Bild nicht ganz.
»reiniheini79« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 165

Vorname: Stefan

Wohnort: (.de) HDH

KTM: 1290 GT

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 30. Dezember 2016, 19:36

Werde nächste Woche mal die geänderte Platte montieren und ein paar Bilder mit Koffer machen.
Bei dem R&G kann man auch die unnütze Abdeckung von der Kennzeichenbeleutung demontieren, dann hat diese auch ein akzeptable Größe und kann das Kennzeichen noch etwas höher montieren.
Suzuki GSX R 1100 Bj89
KTM 1290 Superduke GT Bj16