Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Peda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Vorname: Peter

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2018, 06:57

Erfahrungen mit ''NoName'' Felgen

Hey bin auch der Suche nach ein paar Felgen für meine EXC.
Beim stöbern bin ich auf diese Felgen gestoßen und wollte mal Fragen was ihr von solchen Dingern haltet.
Kann man sowas kaufen oder ist das kompletter Schwachsinn. Oder spielen wir uns allen vor, dass Excel das einzige und beste wäre? :knie nieder:

https://www.ebay.at/itm/17-Supermoto-Rad…rwAAOSwaB5XoYLi

2

Dienstag, 7. August 2018, 07:49

hast das kleingedruckte gelesen?

steuer kommt da zb noch drauf.

ich hab goldspeed felgen verbaut auf meiner smr.

die sind top und kosten auch nicht so viel wie zb excel.
only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

Beiträge: 19

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2018, 06:58

Persönlich habe ich die besten Erfahrungen mit EXCEL oder BEHR gemacht.

Goldspeed zb. haben wir schon mehrfach auf dem Harzring brechen sehen. Davon wurden dann 2 Leute mit dem Hubschrauber abgeholt.

Am Ende geht es bei sowas um meine Gesundheit und mein Leben......

Mein Tipp ....Finger weg von noname "fake EXCEL"... es geht dabei um deine Gesundheit.

Beiträge: 80

Vorname: Simon

Wohnort: (.at) B

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 10. August 2018, 13:59

Servus,

Ich würde die Finger von so Nachbauteilen nehmen, wenn man die Qualität des Grundmaterials was man so in China bekommt betrachtet, ist sowas zwischen Gut und Böse, über die Arbeitsmethoden möchte ich garnicht anfangen, wären nicht die ersten die Brechen, da sind halt andere Qualitätsansprüche was man dort vorfindet..

Alternativen zu dem China Zeugs:

Gebrauchte Behr Felgen aus LC4 Schlachtung, sind meistens zu nem guten Preis zu bekommen, oftmals schon mit Bremsscheiben und Reifen, wenn auch nichtmehr das beste, dann halt Gummis wechseln und gegebenenfalls Radlager erneuern, schon hat man n kompletten Radsatz, kann man schon für ca. 600€ auf ebay schießen.

Regenradsatz: Immer mal wieder findet man einen gebrauchten Regenradsatz zum Verkauf bestehend aus Excel oder Behr Felgen, sind oft wenig gelaufen und haben meist auch Bremsscheibe, Zahnkranz und Reifen oben, kann man Runterfahren und neue rauf.

Neue Felgensätze: Excel ist nicht alles, gibt ja auch andere Namhafte Hersteller für Felgen, ist aber halt die teuerste Variante. :grins:



Hoffe das hilft vielleicht ein wenig.