Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Thomashof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Vorname: Klaus

Wohnort: (.de) KA

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. Dezember 2016, 21:41

EXC 450 2003 Sumo-Räder von Aprilia 125???

Hallo Gemeinde!

Mein erster Beitrag hier!
Fahre seit einem halben Jahr eine EXC 450 von 2003 und hab ein paar günstige 17 Zoll-Räder an der Hand, die ich gerne einbauen möchte! Sie waren schon mal in einer EXC 400 von 2002 verbaut, davon gibt es aber keine Unterlagen. Es handelt sich um zwei Aprilia-Grimeca-Felgen, wohl von einer 125er Aprilia. Dimensionen: 17x4.00 und 17x3.00. Dazu eine 320er Scheibe vorne, Hülsen für die Achse und Distanz für den Bremsanker. Es sind 5-Speichen Gussräder.
HAT IRGENDJEMAND SOWAS VERBAUT UND EINGETRAGEN?????
Bräuchte entweder ein Gutachten oder wenigstens eine Briefkopie!
Unser Karlsruher TÜV ist da ziemlich pingelig!

Freue mich über jeden Tipp oder auch passende Räder!

Gruß
Klaus

2

Dienstag, 20. Dezember 2016, 08:15

Mahlzeit und Willkommen hier :Daumen hoch:

Was die Räder betrifft ist mir nicht bekannt das es für diese Felgen ein Gutachten gibt. Denke da wirst du eher fündig bei Behr, Excel oder Akront vielleicht..
Abgesehen davon das es mit eintragen net easy wird, würd ich mir sowieso ein paar "ordentliche" 17 Zöller besorgen. Erstens sind die Dimensionen, naja 125er Dimension halt..
2. Denke ich das wenn du doch mal etwas mehr "Sumo" fährst wie Bordsteinkanten, kleine Sprünge, offroad etc - bin ich mir nicht sicher wie lang die Felgen "rund" bleiben. Wenn du natürlich 1000% Onroad fährst und garkein Unfug mit treibst ist das wohl egal.

MIch würd aber auch interessieren ob jemand diese grimeca Felgen auf der SUmo fährt und Warum :denk:


Gruß :wheelie:
El Suhlo Sindbad #493

-> Husaberg FS 650 ´04 :driften:
-> Aprilia RSV4 RF ´16 :wheelie: