Du bist nicht angemeldet.


 


1

Samstag, 5. März 2011, 17:36

welche würdet ihr mir empfehlen? SX 250 F oder SX 450 F

Hallo zusammen.... :winke:
ich weiss das dieses Thema hier schon erwähnt wurde,aber ich tu mich mit der Entscheidung echt sau schwer! :denk:
Habe mir dieses Jahr vorgenommen das Crossen aunzufangen....bin zwar schon 43 aber fühle mich wie 20 ....bin fit .....und eh ein sehr sportlicher Typ!welche würdet ihr mir empfehlen? SX 250 F oder SX 450 F zum anfangen,soll es eher doch ne 450 er werden ...da hab ich Reserven in der Leistung und von Gewicht ist doch auch nicht die Welt oder meint ihr man spürt die ca 8 kg Trockengewicht? :denk:
Habe zwar schon ne 690 SMC,aber seit einiger Zeit habe ich einfach keine Lust mehr mich auf öffentlichen Strassen zu bewegen :ja: und werde diese auch dieses Jahr noch gegen eine EXC eintauschen damit ich Enduro wandern kann..... :Daumen hoch:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo68« (5. März 2011, 17:58)


2

Samstag, 5. März 2011, 17:54

250 oder 450

Hallo zusammen.... :winke:
ich weiss das dieses Thema hier schon erwähnt wurde,aber ich tu mich mit der Entscheidung echt sau schwer! :denk:
Habe mir dieses Jahr vorgenommen das Crossen aunzufangen....bin zwar schon 43 aber fühle mich wie 20 ....bin fit .....und eh ein sehr sportlicher Typ!welche würdet ihr mir empfehlen? SX 250 F oder SX 450 F zum anfangen,soll es eher doch ne 450 er werden ...da hab ich Reserven in der Leistung und von Gewicht ist doch auch nicht die Welt oder meint ihr man spürt die ca 8 kg Trockengewicht? :denk:
Habe zwar schon ne 690 SMC,aber seit einiger Zeit habe ich einfach keine Lust mehr mich auf öffentlichen Strassen zu bewegen :ja: und werde diese auch dieses Jahr noch gegen eine EXC eintauschen damit ich Enduro wandern kann..... :Daumen hoch:
Ob du die 8 Kg merkst , liegt an deinen Mukkis . Ich hab die 250 SXF / 104 Kg , die reißt mir den Arsch dermaßen auf , daß ich mim Schalten kaum hinterherkomme . Bin aber schon 68 Jahre alt . Aber Fit ! :arsch: :titten:

3

Samstag, 5. März 2011, 17:56

na super ....Glückwunsch...komme dann zu deinem 69 ziger und wir drehen mal ne runde

Beiträge: 3 270

Vorname: Christian

Wohnort: (.ch) SZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. März 2011, 18:42

Hi sumo68
Erlesener Jahrgang, den Du hast :zwinker: :peace: :alter schwede:

Zu Deiner Frage:
Wenn Du anfangen willst, zu crossen, wird Dich die 450er am Anfang überfordern und Du verlierst vielleicht den Plausch an der Sache. Als Anfangsgerät erachte ich eine 125er Zweitakter als das ideale Gerät, weil schnell zu bändigen (das wäre bei der 250 4takt auch), billig im Unterhalt (da bin ich mir bei der 250er 4Takt nicht so sicher) und erschwinglich im Kaufpreis ist (die 250er 4takt sind da teurer). Ausserdem wenn Du den 125er wegschmeisst, und das wird am Anfang des Öfteren der Fall sein :ja:, geht wirklich nicht viel kaputt.
Aber mit der 450er verglichen ist der 250er 4Takter neines Erachtens das bessere Einsteigerbike.
Gruss
hitch
Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace: :teuflisch: Suche KTM 300 EXC

5

Samstag, 5. März 2011, 18:53

solltest definitiv zur 250er greifen
es gibt so viele die schon einige jahre fahren und trotzdem mit ner 450er einfach überfordert sind

@yerrimaus: sind die 68 Jahre dein ernst? wenn ja dann meinen größten respekt :Daumen hoch:

6

Samstag, 5. März 2011, 19:19

Danke für dein Kompliment hitch,
ja wie gesagt der jüngste bin ich nicht aber........ den Spass am Leben hab ich noch nicht verloren...Hm ja also werd ich mich nach ner 250 4T umschauen...zumal die 125 2T BJ 07 nicht billiger als ne 250 BJ 07i st ,kosten beide KTM,s so zwischen 2900-3100 Euro.
Trozallem danke nochmal für deine Antwort.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo68« (5. März 2011, 19:31)


7

Samstag, 5. März 2011, 21:53

250 oder 450 ?

Eine Kluge Entscheidung , wenn du ne 250ziger nimmst . Gestern hab ich der meinen das Nology - Zündsystem spendiert . Damit springt sie per Kick noch leichter an . Hab noch ne 525 EXC , mit der ich 2010 in Hallbergmoos einige male unterwegs war . Die hat 113 Kg . Aber das Gewicht bemerkt man schon . Besonders dann , wenns du das Ding ein paarmal hoch wuchten mußt ! PS : Und , Ja ich bin 68 zig . und seit drei Jahren in Rente . Nun mach ich das wozu im Berufsleben nie richtig Zeit war . Ich fahre Motorrad und zwar täglich ! :titten: :titten: :titten:

8

Sonntag, 6. März 2011, 20:49

Definitiv 250er.....

Kenn div. gute Fahrer die von den 450ern auf die kleinere 250er gewechselt sind. Wird schon seine Gründe haben ;)

9

Sonntag, 6. März 2011, 21:57

Kann mich da nur anschliessen. Auf jeden Fall die 250er. Die 450er ist für einen Hobbyfahrer einfach zu anstrengend. :kapituliere: