Du bist nicht angemeldet.


 


  • »mehran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Vorname: Mehran

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. September 2015, 15:39

KTM EXC 530 SIXDAYS 2010 Supermoto Umbau für Technikanfänger - Mein Protokoll

Hallo liebe Gemeinde,

Wie die Überschrift schon sagt bau ich meine EXC auf Sumo um. Keine Ahnung warum. :sabber: Meine Technik-Erfahrung beschränkt sich auf, mal Reifen wechseln und mal die Kupplung zerlegen. Kette spannen oder Öl wechseln. Also Basics. Ich wage es jetzt mein geliebtes Bike umzubauen. Ich hoffe es ist für einige hilfreich da sich erfahrungsgemäß einige Probleme ergeben werden, die zu lösen wären. Das Motorrad soll am ende möglichst ordentlich dastehen samt Eintragung bzw Abnahme beim TÜV.

Was zu ändern wäre:

- Fahrwerk
- Felgen + Reifen
- Bremse (vorne)
- Optik, sprich Plastik + Deko

Hab ich was vergessen? :sehe sterne:



Anbei aktuelle Fotos. Quasi vorher ;)
»mehran« hat folgende Dateien angehängt:

2

Donnerstag, 10. September 2015, 15:48

Handschutzbügel, Schleifpads für die Achsen und Fußrasten (Pflicht auf vielen Sumo Strecken).
Reifenwärmer.
Optik, Dekor halte ich für unwichtig. Das würde ich erst nach den ersten Stürzen ändern!
Ne große Vorderradbremse ist extrem wichtig bzw. eine sehr gut dosierbare kräftige Bremse.
Und sofort Slicks! Der Unterschied zu normalen Reifen ist gewaltig!

Aber geile Sache die du da startest! :applaus: :Daumen hoch:

  • »mehran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Vorname: Mehran

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. September 2015, 16:05

Oh WOW! Da scheint jemand es richtig professionell zu betreiben. An Schleifpads hatte ich noch nicht gedacht. Reifenwärmer ist noch zukunftsmusik und eher Zubehör. Vorderbremse kommt ne 320er drauf. Slicks ist ja für die Strasse nicht zugelassen. Ich werde aber alles penibel dokumentieren. Muss auch irgendwo das finanzielle im Auge halten und somit nicht alles im Shop nach wunsch bestellen. Einiges werde ich gebraucht kaufen müssen. Deko möchte ich selber gestalten. Aber wie du schon sagst, ist es eher unwichtig un am ende der Fall..Vielen Dank für dein feedback.

Beiträge: 286

Vorname: Bastian

Wohnort: (.de) WO

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. September 2015, 17:09

Perfekt :Daumen hoch:

Habe jetzt auch seit ner Woche ne 530er und werde sie auf jeden Fall noch auf Sumo umbauen. Also auch ich bin um jeden Tipp dankbar.

Felgen hab ich noch die alten von meiner 690er. Und ne 320er Bremsscheibe liegt hier auch noch rum (auch von der 690er).


Was ist denn für eine Bremsanlage zu empfehlen die gut dosierbar ist?


Gruß Basti

5

Donnerstag, 10. September 2015, 17:25

Fahre seit diesem Jahr nur noch auf Kartbahnen.
Da wirst du bald auch landen. :Daumen hoch:
Kostet so gut wie nix pro Tag.
Also ich habe einfach Rennbremsbeläge bei meiner Smc-r montiert. Das war schon deutlich besser.
Ne grössere Bremsanlage habe ich noch nicht gefunden.

  • »mehran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Vorname: Mehran

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 11. September 2015, 08:15

Hab vorhin ein kleines Päckchen bekommen. Die Hauptakteure sind da. Hab ich auf Ebay ersteigert. Waren auf ne Husqvarna drauf. Sind bis auf paar kleine Kratzer tadellos. Gefällt mir. :) :Daumen hoch:

Die Bremsanlage würde mich auch interessieren. Hat da jemand eine Empfehlung?
»mehran« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 40

Vorname: Eddy

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 11. September 2015, 23:55

Bremsanlage kann ich Motomaster empfehlen! Fahre sie auf meiner 525er Sumo in Kombination mit einer (13mm) 190er Magura Radialbremspumpe .

Bremsleistung und Dosierbarkeit sind ein Traum!!!


P.S.: Motomastersättel funktionieren auch wunderbar mit der original EXC Pumpe, allerdings muss ich sagen, eine Radialpumpe ist einfach nochmal um Welten geiler!
Das Motomaster Sumokit, bestehend aus 320er Scheibe, Bremssattel und Beläge, kostet 600,-
»KTMEddy« hat folgende Dateien angehängt:
  • 123.jpg (222,96 kB - 160 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. August 2018, 12:28)
  • 1234.jpg (200,46 kB - 153 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. August 2018, 12:29)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KTMEddy« (12. September 2015, 10:16)


Beiträge: 286

Vorname: Bastian

Wohnort: (.de) WO

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 12. September 2015, 12:23

Wäre zu schön gewesen...

Die Felgen der SMC passen leider nicht...

zumindest hinten die.

Beiträge: 1 442

Vorname: Jan

Wohnort: (.de) OHZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 12. September 2015, 15:16

Für die Kartbahn Überlaufbehälter nicht vergessen oder Schläuche in die Schwinge legen und Schwinge abdichten.

An Bremssattel schauen, dass dieser nicht zu breit baut. Der "beliebte Brembo P4" baut z.B. recht breit und wird dir hinterher geworfen.
Die Bremsleitung muss je nach Anbauwinkel des Sattels ggf. 10cm länger.

Gruß
Jan
+ KTM 525 EXC + KTM Freeride 250 R +
- Honda Dominator NX650 (RD08) - Yamaha Raptor YFM 700 R - Gas Gas Contact JT25 - KTM 990 SMR - KTM 500 EXC - Yamaha XT660 X - KTM 690 SMC -

Beiträge: 286

Vorname: Bastian

Wohnort: (.de) WO

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 13. September 2015, 19:43

Hat da jemand nen Tipp mit der SMC Felge?

Klappt das und ich bin peil einfach nicht wieso oder geht das echt nicht?


Jemand Erfahrungen damit?

Gruß Basti

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 13. September 2015, 19:49

Schaut mal hier vorbei, habe mir dieses Projekt vor 2 jahren auch gegönnt :)

[Allgemein] EXC Supermotoumbau Badewerk - Technik, Elektrik, Fahrwerk


Grüsse and lets Rock :)
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

Beiträge: 286

Vorname: Bastian

Wohnort: (.de) WO

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. September 2015, 20:55

Perfekt den Umbau habe ich die ganze Zeit gesucht :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:

Dankeschön :prost:

Beiträge: 20

Vorname: Florian

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 SMC-R

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 22. September 2015, 20:12

Hallo
Ich habe dises Jahr auch ein supermoto umbau gemacht sogar 2 mal beim ersten mal habe ich eine te 300 Umgebung mit der original bremssattel und eine 320 Scheibe und muss sagen die reicht für strasse voll kommen Dan habe ich noch supermoto felgen verbaut grösse vorne 3,5x17 hinten 5X17 die Felgen passen ohne Probleme rein des war mein erster umbau.

Mein 2. War eine fe 450 von 2012
Und die ist jetzt richtig schön geworden und zwar habe ich alles verbaut
Eine komplette beringer bremsanlage
Beinhaltet
6 kolben bremssattel
12 br radialbremspumpe
310 mm Gussscheibe
Die bremsanlage ist mega geil die Dosierung einfach nur geil und sie ist richtig giftig allerdings der preis ist häftig ca 1300 Euro neu

Felgen
3,5x16,5 vorne von Excel schlauchlos
5,5x17 hinten von Excel schlauchlos
Ist allerdings nur für stecke für strasse sollte felgen mit Zulassung verbaut werden also grösse
3,5x17 vorne
5x17 hinten und die passen gut rein und wenn die Kette doch schleifen würde kann man ein Distanzring zwischen Radnabe und kettenrad rein tun

Fahrwerk wurde Umgebung
Hat 750 Euro gekostet aber das ist das Fahrwerk auch werd

Akrapovic komplett Anlage

Kotflügel von der smc 690

Eine antihoppingkupplung von suter

Breiter gabelbrücke (Werksgabelbrücke)

Dna luftfilter

Die offenen gabelschützer

Von der Optik wird erst nextes jahr was gemacht

Was wichtig ist für strecke
Slicks
Reifenwärmer
Umweltmatte
Sturzpads
Alu handschützer
An den fussrasten kunstoffschleifer
Wenn vergaser oder 2 takt überlaufbehälter

Bild werde ich noch reinsten wenn ich Schöne gemacht habe

Beiträge: 12

Vorname: Luke

Wohnort: (.at) W

KTM: 990 SM-R 09-11

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 25. September 2015, 13:11

Hab mir dieses Jahr auch eine 530er als Funbike zugelegt.
Umgebaut hab ich bis jetzt:
Felgen: 3,5x17' vorne 5x17' hinten. Hinten brauche ich allerdings eine dickere Distanzscheibe. Und natürlich Tacho auf den neuen Radumfang umgestellt.
Bremse: Beringer 4K Bremszange vorne (um Welten schöneres anbremsen als die dreckige 2K Bremsanlage von Brembo), Brembo Radialpumpe (vor der muss man schon Respekt haben :denk: die ist sehr giftig und direkt).
Mit dem Fahrwerk muss ich mich noch beschäftigen. Aber ansonsten find ich sie jetzt schon mördergeil und mit 54 Zähnen hinten wirklich :crazy: zu fahren :peace:

Beiträge: 286

Vorname: Bastian

Wohnort: (.de) WO

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:27

Soo Leute,

meine 530er hat jetzt auch endlich nach dem warten bis das umspeichen fertig war die Sumofelgen drauf!!

Auf den Felgen sind leider noch Slicks drauf aber das werde ich bald ändern. Die Slicks schleifen schon ganz schön aber ich denke bei nem anderen Reifen wie dem Pipo z.b. wird das nicht mehr so arg sein.

Aber bis jetzt fährt sichs echt hammer :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:


Bilder hab ich leider noche keine gescheiten, da die Kamera den Geist aufgegeben hat :Daumen runter:

Aber die Tage kommen ein paar. (Leider ist soweit alles noch Original und ohne Teile für den Straßenverkehr, aber die kommen bald noch)

  • »mehran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Vorname: Mehran

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 5. März 2016, 14:17

5 Zoll Felgen

Hi, hat jemand eine brauchbare Lösung des Problems was das schleifen der Kette an Reifen angeht?

17

Samstag, 5. März 2016, 15:44

...... und ab geht die Post ! .... umgebaute SXF .... !

Hab vorhin ein kleines Päckchen bekommen. Die Hauptakteure sind da. Hab ich auf Ebay ersteigert. Waren auf ne Husqvarna drauf. Sind bis auf paar kleine Kratzer tadellos. Gefällt mir. :) :Daumen hoch:

Die Bremsanlage würde mich auch interessieren. Hat da jemand eine Empfehlung?
»yerrimaus« hat folgende Datei angehängt:

  • »mehran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Vorname: Mehran

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. März 2016, 15:09

Design-Vorschau

Welche Variation würdet ihr favorisieren? ALSO MIT SUMO REIFEN NATÜRLICH ;)













:Daumen hoch: :Daumen runter:

Beiträge: 422

Vorname: Jonas

Wohnort: (.de) GT

KTM: keine KTM

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. März 2016, 21:22

Ich finde ein Mix aus den beiden ersten Designs am besten :winke:
index.php?page=Attachment&attachmentID=160737
KTM Duke 690
Husqvarna 701SM BJ16 + Akra :peace:
YZ250F + HGS :driften:

  • »mehran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Vorname: Mehran

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 11. März 2016, 08:23

Hm...die meisten sind für camouflage und schrift in orange :/ Weiß/Rot ist auch super... wird nicht einfacher.