Du bist nicht angemeldet.


 


  • »ramses_cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BM

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Juli 2017, 00:15

Batterie leer und folgende Anzeige

Hi.

Ich weiss zwar nicht warum, aber meine Batterie ist leer. Antreten geht ohne Probleme.
Nach dem Abstellen brennt die Tankanzeige und das Display recht lange nach. Eigentlich habe ich doch gar keine Anzeige an der EXC 300.

Wenn ich den Anlasser betätige( keine Action) erscheint ein R04 Fehler?

Jemand eine Idee was es sein könnte?
»ramses_cologne« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2044.jpg (55,74 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. September 2017, 08:01)
  • IMG_2045.jpg (36,16 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. September 2017, 18:14)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ramses_cologne« (18. Juli 2017, 01:32)


Beiträge: 1 401

Vorname: Jan

Wohnort: (.de) OHZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Juli 2017, 08:12

Tippe auf Batteriespannung bzw. Batterie defekt. Dazu mal Batterie abklemmen, ankicken und messen ob Ladespannung anliegt.
Dann ist es mit Sicherheit die Batterie.

In der Anleitung stehen die Fehlercodes drin.

Welches Bj. hast Du?

Gruß
Jan
+ KTM 525 EXC + KTM Freeride 250 R +
- Honda Dominator NX650 (RD08) - Yamaha Raptor YFM 700 R - Gas Gas Contact JT25 - KTM 990 SMR - KTM 500 EXC - Yamaha XT660 X - KTM 690 SMC -

  • »ramses_cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BM

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Juli 2017, 09:56

Hi Jan.
In der Anleitung steht nichts über diesen Fehler drin. Ich weiß ja nicht mal ob es ein Fehlercode ist. Werde nachher mal runter zum Messen.
Erinnere ich mich recht dass man so nicht messen soll? Aber auch mit Batterie dran lässt es sich messen.
Jedenfalls bin ich ca. 80 km den Abend gefahren und plötzlich nichts mehr. Die EXC ist 8 Monate alt.
Ein bisschen zu jung für das frühe Ableben der Batterie.

Edit: Bewaffne mich also mit Fluke und will messen bzw. nachschauen was die Sicherungen so meinen, springt sie wieder einwandfrei an.
Hupe geht. Alles geht. Was ist denn das für ein Phänomen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ramses_cologne« (18. Juli 2017, 10:12)


  • »ramses_cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BM

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Juli 2017, 00:10

Tja. Jetzt geht gar nichts mehr. Batterie habe ich geladen. Die beiden Sicherungen sind auch okay. Fehlerbild: Anlasser startet nicht. Anzeige startet und geht aus. Tankanzeige blinkt. Einmal angetreten und läuft. Dann aus und der Anlasser dreht.
Ansonsten im Display der gleiche Code wie in der Originalmail.

Echt Keiner eine Idee?

  • »ramses_cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BM

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. August 2017, 23:38

Immer noch keine Action

Leider gab mir der Händler nach einem Reparaturversuch das Motorrad defekt wieder zurück.
Ich habe mal ein Video gemacht um Euch zu zeigen wie das so aussieht.
Was kann es nur sein?

Nichts geht mehr:
https://youtu.be/AykfphHbySY

Und hier geht es dann. Warum auch immer:
https://youtu.be/FfzTkri9-Lc

Beiträge: 29

Vorname: Mavi

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 8. August 2017, 20:54

Tippe mal auf Spannungsregler.. war bei mir auch so in etwa. Aber mein Händler hat den Fehler ( Garantie) gefunden. Deiner soll sein Patent abgeben.

Beiträge: 1

Vorname: Renaldo

Wohnort: (.de) BW

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 12. August 2017, 12:06

Schau mal mit einem Multimeter ob die Batterie bei laufendem Motor geladen wird.Ich hatte ein Ähnliches Problem,nachdem ich meinen Spannungsregler erneuert hatte(70€) hat sich herausgestellt das meine Lichtmaschine den geist aufgegeben hat.

  • »ramses_cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BM

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. August 2017, 22:36

Tja. Etwas ernüchternd. Mittlerweile habe ich heraus gefunden dass ich, wenn der Anlasser mal wieder nicht will, die EXC schütteln muss. Dann klappt es auch wieder mit dem Anlasser. Die Frage warum es so ist, ist nicht beantwortet. Vielleicht als Info: Habe einen 12L Tank von Actebis drauf. Das kann damit doch nichts zu tun haben? Alle Kabel gecheckt. Batterieladung ist okay. Warum brennt die Tanklampe während der Störung? Die hat, lt. Handbuch, keine Funktion.

  • »ramses_cologne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vorname: Guido

Wohnort: (.de) BM

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 26. September 2017, 11:27

Gelöst. Es war irgendein Relais laut Händler. Ich habe seitdem kein Problem mehr. Hoffe das war es.