Du bist nicht angemeldet.


 


  • »PumaTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) MG

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. August 2017, 11:09

EXC 250 Bj. 2000 Bremsenkit vorne

Hi, habe eine 2000er EXC 250 und die vordere Bremse ist bald fällig.
Habe was im Netz gefunden und wollte wissen ob da jemand Erfahrungen mit hat:

https://www.amazon.de/Tusk-1372220005-%C…exc+2000+bremse


Denke an der Vorderachse kann man nie genug Bremskraft haben und würde dieses Bremsenkit auf die originale Enduro Bremse passen?
Adapter ist ja auch mit dabei.

Gibt es sonst andere Umbaukits für die Bremsanlage der EXC?

Beiträge: 674

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. August 2017, 10:00

Was heißt Bremse ist fällig? Beläge? Scheibe? Falls ja einfach Scheibe und Beläge neu kaufen und evlt. noch die Flüssigkeit tauschen.

Bei Enduronutzung ist die originale Scheibe völlig ausreichend. Bin mal mit ner 320er 4K-Bremse Enduro gefahren, viel zu viel Kraft im Vgl. zur "richtigen" Endurobremse". Nie genug Bremskraft ist im Gelände ziemlicher Blödsinn ;)
Gruß Julian :winke:

  • »PumaTom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Vorname: Tom

Wohnort: (.de) MG

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. August 2017, 10:39

Ja Scheiben sind bald reif, würde dann gern direkt beides passend wechseln und ne Nummer größer verbauen wenn es gehzt, da ich noch nen Satz Sumo-Felgen liegen habe wo keine Scheiben verbaut sind.
Dachte man könnte dann nen guten Kompromiss eingehen mit etwas größerer Bremse für beide Varianten.
Also dann für Enduro nicht zu groß und für SuMo nicht zu klein.

Beiträge: 20

Vorname: Matthias

Wohnort: (.de) ED

KTM: E-XC

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. August 2017, 12:38

Gelände / Straße hin oder her.. Starke Bremskraft schadet nie

Beiträge: 67

Vorname: Simon

Wohnort: (.at) B

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. August 2017, 10:02

Servus,

Bremskraft schadet nie, jedoch würde ich von so einem Amazon Kit abraten, um etwas mehr bekommt man einen ordentlichen Kit, inkl. ABE und Zulassung.

Bremssanlage passt wenn du 270mm Scheibe mit Adapter und orginalem Sattel fährst, sowohl Supermoto als auch auf Endurofelgen.

Ein bekannter hat mit so einem Kit seeehr schlechte Erfahrungen gemacht, im Supermotobetrieb bei 70km/h gerade beim Bremsen der Adapter gebrochen, war auch ein ähnlicher Kit, jedoch von Ebay. Gerade bei Bremsen sollte man nicht sparen. Hätte schlimmeres passieren können, zum Glück hat die Felge den Sattel nicht gefressen oder Blockiert und es war auf gerader Strecke.

Ich kann dir den Moto Master Kit wärmstens empfehlen, hat eine ABE, Qualität und Kundenservice passt aufjedenfall auch. und der Komplettkit mit Scheibe, Adapter und Bremsbelägen kostet je nach Anbieter ca. 200€ Werden im Rennkit von den meisten MXern gefahren. und ich habe die 4k Anlage für reinen Supermotobetrieb und bin auch vollstens zufrieden.

Alternative wäre ein Galfer Adapter, jedoch hab ich dazu keine Erfahrung.

Gruß
-KTM EXC 500 6Days Italy - Supermoto :Daumen hoch: