Du bist nicht angemeldet.


 


  • »DerHeizer123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) BAD

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:11

Ktm EXC 450 Bj 2016.. Blinkerleitung, LED Relais und Schalter

Servus,

hab mir ne EXC 450 zugelegt und möchte nun LED Blinker verbauen.

Es waren keine Blinker bis jetzt verbaut.

Jemand ne Ahnung wie ich jetzt ne Blinkerleitung, den Blinkerschalter sowie das Relais verbaue?

Wäre dankbar für paar hilfreiche Antworten.

Grüße Alex :Daumen hoch:

Beiträge: 93

Vorname: Thomas

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17:28

Hallo,

habe das Gleiche gerade bei meiner 18er 450EXC durchgespielt.
Interessant wäre, ob der Blinkerkabelstrang schon nach hinten verlegt wurde?

Sollte noch das originale Relais vorhanden sein, funktioniert dieses nicht mit LED-Blinkern!
Und die Blinkerkontrollleuchte geht auch nicht.

Mit einem lastinabhängigen Blinkerrelais gehen zwar die Blinker, aber nicht die Kontrollleuchte.

Du brauchst wenn dann, ein Blinkerrelais lastunabhängig mit eigenem Anschluß für die Kontrollleuchte, z.B. Kellermann R1.
Das habe ich verbaut und funzt alles bestens und ist superklein in der Bauform.

Grüße
Thomas :wheelie:

  • »DerHeizer123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) BAD

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:56

Danke für die schnelle Antwort:)

Unter der Sitzbank liegt ein Kabelbündel mit mehreren Kabeln. Ich vermute, da ist das ein oder andere für die Blinker..

Das Relais müsste ja hinter der Lichtmaske sitzen oder ?

Oder ist es möglich, dass noch kein Relais verbaut ist?

Liebe Grüße Alex

Beiträge: 1 400

Vorname: Jan

Wohnort: (.de) OHZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:05



Das Relais müsste ja hinter der Lichtmaske sitzen oder ?

Oder ist es möglich, dass noch kein Relais verbaut ist?

Moin

Ja, hinter der Lichtmaske. Normalerweise ist da was verbaut, aber man weis ja nicht, was der Vorbesitzer gemacht hat.
Bei meiner 525er, der 500er und auch jetzt der Freeride reicht das einfache zweipolige von Louis. Die Kontrollleuchte tats trotzdem.
https://www.louis.de/artikel/elektronisc…&list=398843158
Gruß
Jan
+ KTM 525 EXC + KTM Freeride 250 R +
- Honda Dominator NX650 (RD08) - Yamaha Raptor YFM 700 R - Gas Gas Contact JT25 - KTM 990 SMR - KTM 500 EXC - Yamaha XT660 X - KTM 690 SMC -

Beiträge: 93

Vorname: Thomas

Wohnort: (.de) M

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:35

Servus,

Ab Bjahr. 2015/16 funzt ein normales, 2-poliges und lastunabhängiges Relais nicht mehr. Merkst du beim Betätigen des Blinkerschalters, wenn du dann eine Warnblnkfunktion hast :Daumen runter:

Sollte der Blinkerkabelbaum noch fehlen, müsstest du unter der Sitzbank die Steckverbindung der beiden viereckigen Stecker aufmachen, den Kabelstrang beginnend hinter der Lampenmaske einziehen, am Blinkerschalter und Relais die beiden Stecker des Blinkerkabelstranges anstecken und die beiden offenen Steckergehäuse des Blinkerkabelstrangs, die auf Höhe Sitzbank übrig bleiben mit den zuvor abgesteckten Steckern verbinden.

Dann sollte das funktionieren.

Ob der Kabelstrang montiert ist, siehst du wenn der Blinkerschalter angesteckt ist. Dann einfach den Kabeln folgen, evtl. Tank runter-dann wirds übersichtlicher.

Gruß Thomas :wheelie:

  • »DerHeizer123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) BAD

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 17:10

Guten Abend,

also Blinkerschalter ist noch gar nicht vorhanden.

Es ist nur ein Schalter verbaut, welcher Hupe, Notaus und Fernlicht beinhaltet.

Stecker sind somit auch nicht vorhanden.

Ich muss alles neu legen ggf anlöten..

Grüße und Danke für die Infos