Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »KTM525EXC09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Basti

Wohnort: (.de) OE

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Januar 2014, 21:04

525 EXC Supermoto Umbau - Empfehlungen/Kosten

Moin Leute
ich will mir ne 525 exc kaufen und dann auf sumo umbauen
dann brauche ich ja felgen, bremsscheiben, ritzel, und vorne ne andere bremszange und adapter?
an die die das schon gemacht haben welche teile habt ihr genommen?
was könnt ihr mir empfehlen? (am besten mit link)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lukm« (3. Januar 2014, 06:33)


Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Januar 2014, 21:24

Servus,

ich bin gerade mit einer 500er EXC noch mitten im Projekt.
Kannst du hier gerne folgen:

Mein Supermoto Umbau - EXC 500 2013


ehm, das wichtigste ist erstmal, ein Sumo Radsatz und die Bremse.
Habe hier den Radsatz einer SMC und die Bremsanlage hatte mein Händler zufällig zum Sonderpreis im Regal liegen, alles KTM PP-Teile.

kannst dich gerne mal durchlesen und sonst auch gerne Fragen stellen

Cheers
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

Beiträge: 434

Vorname: Max

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Januar 2014, 21:54

tu das besser nicht!

525er bekommst bereits bestens umgebaut um die 4000€
ein ordentlicher sumo umbau kostet dich das schon alleine ohne der 525!

spreche aus erfahrung!

Die 525er in Sumotrim findest eh fast leichter, als eine originale enduro.

Fahr selbst eine 500 exc Komplettumbau auf Supermoto.

LG
EXC 500 [´13] Supermotoumbau
SX 150 [´09]

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Januar 2014, 21:56

Das Ganze muss auf jedenfall gut durchdacht sein!
Gute Hilfe war mir mein Händer.

Aber wie Max schon sagt, 4000 kostet allein der Umbau und dann brauchst davor noch das Moped!!!
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

Beiträge: 454

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) NDH

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Januar 2014, 23:13

Na da will ich doch auch mal.....ich gebe meinen 2 Vorrednern recht!! Und die beiden Wissen genau wie ich , wieviel man bei so einem umbau versenken kann!! Dann sicher eher eine kaufen wo schon was dran gemacht ist! Aber ansonsten kannst auch versuchen die Teile wie Sumo Radsatz und Bremse gebraucht kaufen in der Bucht oder hier im biete im Forum !!!
Musst dann aber halt auch alles eintragen lassen! Kommt auf dein Budget an....???

Bremse habe ich die Moto Master mit 32'iger Bremsscheibe verbaut , meine zwei Spezi oder Vorredner haben die beringer Anlage von ktm drauf....alles beides 4 Kolben Bremsanlage .
Beide Anlagen sind sicher gleich gut und gleich teuer...bei der Moto Master brauchst einen Adapter , bei der beringer nicht. Ansonsten einen Radsatz bekommst schon um die 700 bis 800 € gebraucht! Sonst in neu zwischen 1200 bis 1500 € plus Reifen !! Dann haste erstmal die Grund Ausstattung


Beste Grüße Alex

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Januar 2014, 23:31

Wer sein Moped liebt, der steckt schnell einige € rein, und da bist du dann ganz schnell und locker im 5 stelligen bereich... so schnell kannst gar nciht schauen...

aber ja,.. wollen dich sicher nciht abhalten, haben sozusagen es ja auch gemacht^^ aber überlege es dir gut!
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

Beiträge: 1 401

Vorname: Jan

Wohnort: (.de) OHZ

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Januar 2014, 06:10

Moin Sebastian,
ich habe meine 525er überwiegend im Gelände bewegt und nachdem "Geländezuwachs" dazukam endgültig auf Sumo gestellt.
Ich hatte da nicht die Ansprüche wie meine Vorredner zu einer "Augenweide", ich wollte die alte Kiste nur aufmöbeln, um mal Kartbahn, etc. auszuprobieren.

Der Radsatz hat mich damals um 600€ + 100€ Tüv/Eintragung gekostet. Bremse + Bremsscheibe + Hebel + Bremsleitung 400€. Plastiks + Dekor 300€. Schleifpads, Spiegel, Elektrik ca. 150-200€.

Das läppert sich dennoch mal schnell zu 1600€ und mehr. Da ist nicht das Fahrwerk überarbeitet (Hatte damals auf Enduro überarbeiten lassen und nun nur "hart" gestellt).

Das Minimum was du investieren müsstest, wären 800-1200€ für Rädern + Bremse (vermutlich Adapter + Scheibe bei dem Kurs). Dann hast Du was für die Straße, nicht für die Renne.

Wenn Du also ne super Enduro mit wenig Betriebsstunden/Kilometer und "Abnutzungen" bekommst, würde ich den Schritt zum Umbau gehen, ansonsten wie die Vorredner aufführten lieber nach einem Umbau schauen und ggf. den Motor überholen (falls nötig).

Gruß
Jan
+ KTM 525 EXC + KTM Freeride 250 R +
- Honda Dominator NX650 (RD08) - Yamaha Raptor YFM 700 R - Gas Gas Contact JT25 - KTM 990 SMR - KTM 500 EXC - Yamaha XT660 X - KTM 690 SMC -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lukm« (3. Januar 2014, 06:33)


  • »KTM525EXC09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Basti

Wohnort: (.de) OE

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. Januar 2014, 17:19

Danke erstmal für die gute beratung

Also ich wollte das warscheinlich so machen das ich mir ne 525 exc kaufe und meine altes motorrad in zahlung gebe dann habe ich noch so um die 1000€
dann will ich sie erstmal so fahren und besorge mir dann die teile nach und nach
ich gucke auch schon immer nach umgabauten 525er aber erstmal gibts da immer nur sehr wenige und für die hab ich das geld auch nicht
und es wär für mich auch mal interessant die selber umzubauen als schon eine umgebaute zu kaufen
aber wenn man sich schon ne 525er kauft ist man ja eh nur am schrauben wo ich kein problem mit habe ich bin NFZ-mechatroniker

Beiträge: 434

Vorname: Max

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 3. Januar 2014, 19:49

bei mir war auch einer der hauptgründe für einen umbau, dass ich schrauben liebe!
nur ist das leider auch schnell getan und kostet viel geld!

wenn ich nochmal vor der entscheidung stehen würde, würd ich mir eine 380 EXC/EGS kaufen und die umbauen oder gleich einen umbau kaufen.
2 takt ist einfach geil!
oder halt wirklich eine 525er, jedoch unbedingt erst am 2004! da war der motor in endausbaustufe und wurde bis 2007 nicht mehr geändert. dann kam die 530er
EXC 500 [´13] Supermotoumbau
SX 150 [´09]

Beiträge: 454

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) NDH

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 3. Januar 2014, 20:13

Danke erstmal für die gute beratung

Also ich wollte das warscheinlich so machen das ich mir ne 525 exc kaufe und meine altes motorrad in zahlung gebe dann habe ich noch so um die 1000€
dann will ich sie erstmal so fahren und besorge mir dann die teile nach und nach
ich gucke auch schon immer nach umgabauten 525er aber erstmal gibts da immer nur sehr wenige und für die hab ich das geld auch nicht
und es wär für mich auch mal interessant die selber umzubauen als schon eine umgebaute zu kaufen
aber wenn man sich schon ne 525er kauft ist man ja eh nur am schrauben wo ich kein problem mit habe ich bin NFZ-mechatroniker
Du bist Mechatroniker..... Wohl dem der es kann und drauf hat!!!! Ich beneide jeden der dieses technische Verständnis hat!!!! Ich versuche mich auch dran, aber muss halt hier oft fragen und nach Hilfestellung suchen!!! Und die bekommt man hier sofort und liebevoll vermittelt!!! Ich spreche aus Erfahrung !!
( auch wenn sich hier mancher darüber schüttelt vor lachen ( ich nenne keine Namen , nech Max ) grins grins , aber ich versuche es wenigstens dann doch selbst)

Beste Grüße Alex

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 4. Januar 2014, 08:59

Hier im Forum bist du auf jedenfall sehr gut aufgehoben!! (Danke an alle!)

Wenn du noch tipps braucst oder Hilfe benötigst, melde dich dann einfach!
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

Beiträge: 40

Vorname: Patrick

Wohnort: (.de) LB

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 17. März 2014, 19:12

Also ich hab ne umgebaute gekauft und gleich mal den motor neu machen lassen ... alles top
Aber bei der ersten Proberunde ist sofort das Fahrwerk aufgefallen ... das geht garnet .. auch mit allem zudrehen was geht fährt sich das net gut !!!
Habe im direkten vergleich eine SMR 450 die geht um welten besser ums eck.
Aslo Fahrwerk machen lassen .... kannste also im günstigsten fall nochmal 600 - 700 kracher rechnen ....
Nächste wo wirds ausgebaut und ab zu spezialisten

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 24. März 2014, 14:09

Habe bei meinem Händler mal angefragt bezüglich Fahrwerk.... Komplett, also Federn vorne, inkl. Innenleben und Hinten, inkl. Ausbau/umbau und abgestimmt auf mein Gewicht für 770€.... Weiss nciht wie das jetzt Preislich ist, denke aber ganz in Ordnung..
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

Beiträge: 434

Vorname: Max

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 24. März 2014, 22:06

bau es aus und schicks zu haslacher!
bei deinem gewicht wirst mit einer neuen härteren feder hinten rechnen müssen. hab ich auch. kostet 100 extra.
ruf einfach an und lass dich von ihnen beraten. hab dafür 630€ bezahlt. abstimmung machen die perfekt! musste nicht ein ding verändern.

LG
EXC 500 [´13] Supermotoumbau
SX 150 [´09]

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 25. März 2014, 07:18

OK.
Dann werde ich da mal anrufen und mit denen ein nettes Gespräch führen :)
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

  • »KTM525EXC09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Basti

Wohnort: (.de) OE

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 20. April 2014, 10:42

Moin ich bins wieder
habe mal ne frage passen sumoräder z.b felgen größe 17x4.25 und 160er Reifen auf die 525 EXC bj: 2002 passt das mit der schwinge?

Beiträge: 263

Vorname: Nils

Wohnort: (.de) WL

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 20. April 2014, 15:30

Sollte passen, ich hab bei meiner 520er ne 17x5" mit 160 rein bekommen also sollte das kein Thema bei dir sein :prost:

LG Nils
KlapperTeileManufaktur :prost:

Beiträge: 454

Vorname: Alex

Wohnort: (.de) NDH

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 20. April 2014, 19:41

Einen 4,25 und 160 Reifen? Das Gummi wird wie ein Ballon ! Normal 5,0 felge 160 und 4,5 150 Reifen ! Aber die Kombination aus 4,25 und 160 Reifen habe ich noch nie gehört, gelesen oder gesehen ! Schon gar nicht mit Eintragung sofern das dein Ziel ist !?!

Beste Grüße Alex

Beiträge: 377

Vorname: Badewerk

Wohnort: (.de) KN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 20. April 2014, 19:44

hab nur ein 150er reifen drinne..
Ist die Drehzahl oben, wird man dich loben :knie nieder:

  • »KTM525EXC09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Basti

Wohnort: (.de) OE

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 20. April 2014, 20:12

Will die auf sumo umbauen
jetzt ist die ori felge mit 140er enduro reifen drauf und finde das sieht schon eng aus
dachte 160 währ normal
also bekommt man einen 150er drauf mit 17x4,25 bzw. 4.5 drauf und eingetragen?
weil ich glaube kaum das die 17x5 felge passt