Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Anywhereigo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Vorname: Tino

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. März 2017, 15:10

Umbau EXC 450 2013 SixDays auf Supermoto

Hallo Leute,

gleich vorne weg ich hab gesucht und auch viel gefunden ... Und jetzt bin ich noch unsicherer als vorher.

Frage 01:
Radatz Excel 17x3.5 / 17x4.5 oder 17x3.5 / 17x5.0?
- Passt der 5.0 in die Schwinge und bekomt man da TÜV drauf?
- Reifenkontor 160er auf der Felge 5.0 vs. 4.5
- Wenn 5.0 welcher reifen baut schmal und wird dann die Kontur nicht zu flach?

Frage 02:
Bremsen 320er Scheibe
Wollte für den Anfang original Sattel mit 320er Scheibe und Adapter fahren
- Welche Scheibe (schwimmend / Starr) passt und welcher adapter?
- Kann ich dann mit dieser Scheibe auf einen 4K Sattel wechseln?
- Welche 4k Zangen passen auf die EXC?

Danke für Eure Antworten.

Gruss
Tino

Beiträge: 8

Vorname: Simon

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. März 2017, 18:21

Ich fahr auf meiner hinten die 5 " Felge mit Pirelli Diablo Reifen
Tüv hab ich auch ohne Probleme bekommen

Bremsscheibe hab ich von Motomaster +Adapter

Gruß Simon

  • »Anywhereigo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Vorname: Tino

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Mai 2017, 23:25

So Umbau hat endlich begonnen.

Felgen: 3,5x17 / 5,0x17 Behr
Reifen: 120/70/17 / 160/60/17 Michelin Pilot Power

Erstes Problem hat sich heute bei der Übersetzung ergeben:

Enduro Übersetzung: 14/52 (sollte auch so bleiben)

1. Supermoto Übersetzung 14/48 dann müßte ich die Kette um zwei Glieder kürzen. Dann passt das Sumo Rad rein. Bei einem Glied reicht der Verstellbereich nicht aus.
Wenn ich jetzt auf Enduro umbaue kann ich die Kette spannen aber dann steht das Rad recht weit vorne und ich habe bedenken das im Enduro Betrieb der Abstand zu gering ist.
Vorteil ich könnte im Sumo Betrieb auch auf 15/52 gehen.

2. Supermoto Übersetzung 15/48 dann könnte ich die Kette nur um ein Glieder kürzen. Dann passt das Sumo Rad rein aber ich bin fast am Ende der Schwinge.

14/48 fällt dann aus da ich die Kette nicht mehr spannen kann.
Vorteil im Enduro Betrieb steht das Rad wieder weiter hinten.

Frage 1: Was würdet ihr machen?
Frage 2: Reicht es aus wenn der Abstand Stollen zu Spritzschutz nur noch ca 1cm oder 1,5cm ist?

Danke für Eure Meinungen,

Ich mache morgen mal Bilder ...

4

Samstag, 13. Mai 2017, 06:51

2. Kette anschaffen.
only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

Beiträge: 15

Vorname: Olli

Wohnort: (.de) KÜN

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. Mai 2017, 11:55

dito :Daumen hoch:

Beiträge: 23

Wohnort: keine Angabe

KTM: 625 SMC

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 19. Mai 2017, 17:33

Hast du schon die Achse gedreht? Montage ist beideistig möglich mit der langen Nase nach vorne oder nach hinten!

Beiträge: 661

Wohnort: keine Angabe

KTM: EXC / SMR

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Mai 2017, 13:56

Bzgl. Spritzschutz (ich denke du meinst den unteren Gummilappen). Fahre derzeit auf meiner 450er einen "Nicht-FIM"-Reifen und der hat den Spritzschutz auch getroffen. Resultat sind 2-3 kleinere Löcher. Ist aber auch wurscht, notfalls kaufste einen zweiten für die paar €.
Gruß Julian :winke: