Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

Gestern, 18:05

Forenbeitrag von: »KTM2016«

30.000 Km Inspektion an der 1290 Adventure S

Zitat von »motonation« Zitat von »KTM2016« Diese Woche war meine Adventure 1290 S zur 30.000 Km Inspektion. Nach gut einem Jahr und 7 größeren Touren war es soweit. Mein Händler in Binningen hat genau nach KTM-Vorgaben 4,75h und nur die vorgesehenen Ersatzteile benötigt. Keine weiteren Schäden oder Mängel. Der aktuelle 3. Reifensatz ist gerade mal ca. 2.000 Km drauf. Die erste Kette ist immer noch wie neu, keine Simmerringe undicht oder ähnliches. Mit dem Aufspielen der neuesten Software incl. ...

Gestern, 18:02

Forenbeitrag von: »KTM2016«

30.000 Km Inspektion an der 1290 Adventure S

Zitat von »daniel0402« Zitat von »KTM2016« Diese Woche war meine Adventure 1290 S zur 30.000 Km Inspektion. Nach gut einem Jahr und 7 größeren Touren war es soweit. Mein Händler in Binningen hat genau nach KTM-Vorgaben 4,75h und nur die vorgesehenen Ersatzteile benötigt. Keine weiteren Schäden oder Mängel. Der aktuelle 3. Reifensatz ist gerade mal ca. 2.000 Km drauf. Die erste Kette ist immer noch wie neu, keine Simmerringe undicht oder ähnliches. Mit dem Aufspielen der neuesten Software incl. ...

Gestern, 17:57

Forenbeitrag von: »KTM2016«

30.000 Km Inspektion an der 1290 Adventure S

Zitat von »rta« Viel Spass auf Sizilien. Pass aber auf den Asphalt auf, der ist zuweilen Spiegelglatt und Bremswirkung ist gleich null. Als wenn die Strasse mit Öl poliert wurde. Am meisten hat mich das Inland begeistert. Kleine, kaum befahrene Straßen. Und der Strand ist auch nie weit weg. Bei den Hotels im Inland war ich zuweilen der einzigste Gast und hatte alle Aufmerksamkeiten für mich. Und das waren echt schöne Hotels. Viel Spass! Hallo Hans, du hast recht, tolle Insel, teilweise heftige ...

Gestern, 13:59

Forenbeitrag von: »KTM2016«

30.000 Km Inspektion an der 1290 Adventure S

Diese Woche war meine Adventure 1290 S zur 30.000 Km Inspektion. Nach gut einem Jahr und 7 größeren Touren war es soweit. Mein Händler in Binningen hat genau nach KTM-Vorgaben 4,75h und nur die vorgesehenen Ersatzteile benötigt. Keine weiteren Schäden oder Mängel. Der aktuelle 3. Reifensatz ist gerade mal ca. 2.000 Km drauf. Die erste Kette ist immer noch wie neu, keine Simmerringe undicht oder ähnliches. Mit dem Aufspielen der neuesten Software incl. My Ride habe ich 730,-€ bezahlt. Alleine der...

Samstag, 3. Februar 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »KTM2016«

KTM 1290 Adventure - Für "Normalsterbliche" im Unterhalt bezahlbar?

Was ich bisher vermisse sind die recht hohen Versicherungskosten, weil OFFEN, über 130 PS, sowie die Reifenkosten, weil ZR, fast 100,-€ teurer wie bei einer vergleichbaren GS oder 1090er. Darüber hat bisher keiner gesprochen. Meine läüft das Jahr über durch, das sind rund 800,-€ Versicherung VK bei 500,-€ SB und 30.000 km im Jahr. Auch der Satz Reifen Reifen mit fast 350,-€ Brutto ist nicht ohne. Der Rest, da habt ihr alle recht, ist top und günstig. Ob meine 1290 Adv. S mit z.Z. 28t km am Ende ...

Samstag, 6. Januar 2018, 20:13

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Zufriedenheit 1290 Adventure S, Topspeed Durchzug Leistung ?!

Ich lese hier immer wieder, zu wenig Leistung, nicht genügend toppspeed, kein bums... Kann ich nicht verstehen. Wo wollt ihr den die 250 Km/h ausfahren, warum, wie lange, wozu, macht das Spaß auf der BAB, wer braucht das.... Am Durchzug mangelt es der 1290 S bestimmt nicht. Überholmanöver, kleine sprints, flottes Fahren, andere abhängen, usw... kann sie locker. Auch mit diversen Supersportlern und Sportwagen habe ich mich schon angelegt. Dabei immer wieder Spaß gehabt und teilweise wohlwollenden...

Dienstag, 2. Januar 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Adventure 1290 S nach 26.500 Km in 7 Monaten nach 7 Touren

Zitat von »sasbiker« Zitat von »KTM2016« Zitat von »Nightwolf« Ich will deinen Navihalter haben! Gut gebaut, schön weit hinten an der Scheibe Alle Teile aus dem Baumarkt. Profile aus Alu (Alfter), sowohl die lange Verbindungsstebe als auch die Winkelbleche. War eine meterstange Winkelprofil. Werde nur beim nächsten mal die Winkel breiter bauten, zumindest dort wo die orginal Klemmung / Verstellung ist, da drückt sich der Gummi raus. Also etwas breiter und ruhig noch mal 1cm höher, dafür 1cm kür...

Donnerstag, 2. November 2017, 18:20

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Navi bzw Handy Halterung

Zitat von »otzelot« Ist aber nicht der stabilste und das Navi wackelt wie ein Lämmerschwanz....... Ich hab deshalb zu Aluwinkel aus dem Baumarkt , Borhrer , Säge und Feile gegriffen.... Da wackelt nix. Gut gemeint aber ich habe da inzwischen Erfahrungen gesammelt und nach 27.000 Km kann ich nur sagen: viel zu gros, zu schwer, steht zu weit ab, scharfe Kanten usw, hier mal mein Gegenvorschlag

Mittwoch, 1. November 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Adventure 1290 S nach 26.500 Km in 7 Monaten nach 7 Touren

Zitat von »KTM2016« Zitat von »Nightwolf« Ich will deinen Navihalter haben! Gut gebaut, schön weit hinten an der Scheibe Alle Teile aus dem Baumarkt. Profile aus Alu (Alfter), sowohl die lange Verbindungsstebe als auch die Winkelbleche. War eine meterstange Winkelprofil. Werde nur beim nächsten mal die Winkel breiter bauten, zumindest dort wo die orginal Klemmung / Verstellung ist, da drückt sich der Gummi raus. Also etwas breiter und ruhig noch mal 1cm höher, dafür 1cm kürzer = noch dichter an...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:54

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Adventure 1290 S nach 26.500 Km in 7 Monaten nach 7 Touren

Zitat von »Nightwolf« Ich will deinen Navihalter haben! Gut gebaut, schön weit hinten an der Scheibe Alle Teile aus dem Baumarkt. Profile aus Alu (Alfter), sowohl die lange Verbindungsstebe als auch die Winkelbleche. War eine meterstange Winkelprofil. Werde nur beim nächsten mal die Winkel breiter bauten, zumindest dort wo die orginal Klemmung / Verstellung ist, da drückt sich der Gummi raus. Also etwas breiter und ruhig noch mal 1cm höher, dafür 1cm kürzer = noch dichter an der Scheibe ran, oh...

Montag, 16. Oktober 2017, 17:46

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Adventure 1290 S nach 26.500 Km in 7 Monaten nach 7 Touren

Zitat von »Gernot« da hast aber ordentlich km gemacht dieses jahr schön dass alles so gut funktioniert. ich habe mit meiner ktm auch keine problem und bin in den letzten 2 saisonen 30.300 km gefahren, und ein bisserl was noch mit meiner triumph TE. Normal sind um die 30.000 Km, hatte sie 2x im Transporter auf dem Weg zum und vom Basishotel. Die hohe Laufleistung war auch bisher der Grund alle Jahre zu wechseln. Meistens gingen sie auch gut weg. Das Berechnen war nicht so einfach weil es im www ...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Adventure 1290 S nach 26.500 Km in 7 Monaten nach 7 Touren

Die Koffer sind von RMS, www.rms-metalwork.de, vor fast 2 Jahren für 1400,-€. Aber klasse, dicht, stabil und mit 75 Liter Inhalt zusammen doch sehr schmal, 82 cm außen, geht halt kein Helm rein, weil von oben beladen... Sorry ich vergaß, bei der 15t Inspektion wurden die Armaturen links auf Garantie erneuert, die Oberfläche der Cursertasten löste sich ab.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 17:09

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Adventure 1290 S nach 26.500 Km in 7 Monaten nach 7 Touren

Nachdem am letzten Sonntag die letzte von 7 großen Touren beendet wurde, ziehe ich hier mal eine kurze Bilanz nach 26.500 km. Im Frühjahr bekam ich meine 1290 S mit als einer der ersten ausgeliefert. Letztes Jahr fuhr ich mit der 1190er 31.000 Km ohne Probleme. Die Erwartungen an die Neue waren hoch und wurden eher übertroffen, habe den Wechsel nicht bereut. Inzwischen möchte ich den Schaltautomat, den Tempomat, das Kurven-ABS, das Handyfach, das Dashboard, die Mehrleistung, den geringeren Sprit...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:59

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Aktuelle Laufleistungen

KTM 1290 Adventure S, Modell 2017, 26.500 Km, keine Probleme bei 7 Touren in 7 Monaten. Gruß Bernd

Montag, 18. September 2017, 18:16

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Werkzeug an Board

Also das org. KTM-Werkzeug ist schon Klasse im Vergleich zu anderen Herstellern, aber mir reicht es nicht. Mein rechter Koffer ist fast voll mit Werkzeug und Zubehör, wohl an die 10 Kg. O.K. ich brauche es nur ganz selten für mich, eher für die Gäste, aber das alles habe ich dabei. Verbandzeug, Flasche mit Öl für Scottoeler, Spanngurte 4x mit Handschuhen, Reifenflickzeug, Lecksuchspay, Kuli, Kompressions- und Profiltiefenprüfer, Kompressor, Fremdstartkabel, Ersatz-Navi-Handy, Warnlampe, Kraftsto...

Samstag, 16. September 2017, 08:54

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Navi-Halter für Adventure 1290 S

Anbei mein kleiner einfacher Umbau. Bestehend aus org. Halterteilen und ein wenig Eigenbau. Die Scheibe ist ganz runter gedreht, mit einem Zumu 595, ich 182 groß, Sitz unten, da wackelt nix. Gruß Bernd

Freitag, 14. Juli 2017, 08:21

Forenbeitrag von: »KTM2016«

1290 s Modell 2017 nach 15.6oo Km und Vergleich zur 1290 t Modell 2016

Hallo zusammen, gestern war ich mit meiner 1290 s EZ 03/2017 zur 15.ooo Inspektion. Nach 4 größeren Reisen (Mallorca, Sizilien, Dolomiten, Trentino) und nach dem ersten Reifenwechsel bei 13.ooo Km war diese Inspektion ohne jegliche Auffälligkeiten. Die Bremsbläge hinten waren fällig, kommt wohl von den vielen Pässen mit Streckbremse. Ansonsten die üblichen und vorgeschriebenen Tätigkeiten wie vorgegeben. Kosten mit Bremsbelägen hi. ern. Brutto 433,-€. In der kompletten Zeit war kein außerplanmäs...

Freitag, 14. Juli 2017, 07:47

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Aktuelle Laufleistungen

Adv. 1290 S Modell 2017, 15.600 km, keine Probleme, alles gut, sehr zufrieden, 15t Insp. gerade erledigt

Dienstag, 27. Juni 2017, 12:09

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Aktuelle Laufleistungen

Zitat von »Kradreisender« Ich habe in einem anderen Forum eine übersichtliche Tabelle gesehen, in der die Fahrer ihren aktuellen Kilometerstand immer wieder mal aktualisieren. Vielleicht finden andere es ja auch interessant, einfach mal zu erfahren, wie standfest der LC8 im harten Alltag ist. Zitat von »elendiir« 110.000km, maus64, 1190T 2013, keine Probleme97.000km, tojo, 1190R 04.2013 keine Probleme70.400km, Thomas22,1190T, in den letzten 50 tkm sehr wenig Probleme70.000Km, dhdani, 1190T 03.2...

Dienstag, 13. Juni 2017, 06:48

Forenbeitrag von: »KTM2016«

Superadventure S - erhoehter Reifenverschleiß?

Auch ich habe die Orginal- Erstbereifung auf meiner 1290 Adventure S drauf. Inzwischen sind wir 10.200 Km gefahren, meißt Touristisch aber auch auf Mallorca und Sizilien. Der hintere hat noch 5 der vordere 3 mm drauf. Siehe auch Beitrag "Erfahrungen nach 10.ooo Km". Das Laufbild ist optimal, der Luftdruck genau nach Vorgabe und bisher keinen Verlust / nachgefüllt. Am Samstag fahre ich damit noch in die Dolomiten, danach bei gut 13.ooo Km gibt es neue und genau die selben Reifen wieder. Gruß Bern...