Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 231.

Gestern, 05:34

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Schon jemand Erfahrungen mit dem Pirelli Angel GT?

Moin, erstmal herzlichen Dank. Jetzt bleibt die Frage, wieso die 1290R den Reifen ohne Zusatzkennung bekommt, die GT aber "Erstausrüster Ducati". Das ist jetzt nicht wirklich eine Erklärung. Grüße Zwengelmann

Montag, 16. Juli 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Unterschied zwischen der Standardvariante und der Variante "D"?

Hallo, so langsam kommt mein Hinterrad an die Verschleißgrenze. Mit dem Angel GT war ich zufrieden, er soll wieder drauf. Jetzt sehe ich ,dass es den Hinterradreifen in 190/55-17 in drei Varianten gibt. (A), (D) und ohne Kennbuchstaben. Der Originalreifen trägt das Kennzeichen (D). Die Freigabebescheinigung zeigt für die 1290 GT ebenfalls die (D)-Variante, während für die R die Variante ohne Kennbuchstaben gelistet ist. Da die Gummis das selbe kosten, kommt wieder der (D) drauf. Trotzdem würde m...

Sonntag, 15. Juli 2018, 16:40

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

DID ZVM-X Gold Farbe geht ab - normal?

Hi, Ferndiagnose ist natürlich schwierig. Ist das Glied im Bild evtl. das Nietschloß? Beim Zusammenfügen mit einer Kombizange eingedrückt und dabei zerkratzt? Wobei, wenn es vier Glieder trifft, muss es wohl eine andere Ursache haben. Es handelt sich um eine behandelte Oberfläche. Beschichtet glaube ich nicht, ich vermute eloxiert. Solche Oberflächen sind normalerweise robust, aber bei falscher Behandlung kann das Eloxal schon beschädigt werden. Grüße Zwengelmann

Sonntag, 15. Juli 2018, 09:40

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Duke 390 einfahren

Die Erstinspektion gehört für mich zum Kauf. Für den Händler sind das zwei verschiedene Dinge - für den Verkäufer ist die Sache mit der Übergabe abgeschlossen, für den Menschen am Serviceschalter ist man ein neuer Fall, der sich hinten anzustellen hat. Ganz typisches Problem unabgestimmter Prozesse. Dies gilt es aufzubrechen. Nachdem ich das ein Mal erlebt habe, dass kein Inspektionstermin zu kriegen war, trage ich das handschriftlich in den Kaufvertrag ein. "Der Händler garantiert den Termin fü...

Sonntag, 8. Juli 2018, 08:57

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Dr Jekill & Mr Hyde Endtopf mit Klappensteuerung

Wegen dieses Mülls hätte ich die GT beihnahe NICHT gekauft. War auf dem Vorführer verbaut und es hörte sich sehr unschön, irgendwie "kaputt" an, nicht nur übermäßig laut. Vielleicht hilft's ja dem einen oder anderen, seine Potenzprobleme zu kaschieren...

Samstag, 30. Juni 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Unruhige Gasannahme ab 4500 rpm

Zitat von »SantaNRW« dass man nur sehr unentspannt mal konstant eine Geschwindigkeit im Drehzahlbereich von ca. 4500 bis xxx fahren kann Hallo, hast Du schon den Tempomaten entdeckt? Ab 4000 Touren regelt der sehr schön, darunter gibt's leichte Regelschwingungen, das mag die GT nicht so sehr. Ich fahre relativ viel mit konstanter Geschwindigkeit. Z.B. jeden Morgen die lange Gerade von der Ortseingangsampel bis zum Firmenparkplatz (ca. 3km). Einfach die Tempomattaste angetippt und rollen lassen....

Donnerstag, 28. Juni 2018, 07:02

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Kann es trotz ABS einen Überschlag beim bremsen geben?

Zitat von »rabianer« Und das "Öffnen" der Vorderradbremse bedeutet ja nicht, dass man die nächsten 100 m ungebremst durch die Gegend fährt. Wir sind zwar nicht im BMW-Forum, aber ich kenne das Problem. Natürlich greift die Bremse sofort wieder, aber auf einer Straße mit Waschbrettbelag macht sie dann auch sofort wieder auf. Wenn man opamäßig fährt und generell übermäßige Bremswege einplant, passiert natürlich nichts. Wenn man es aber knackig angehen lässt, dann ist nach ein paar Hubbeln schon r...

Dienstag, 26. Juni 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Garantieverlust und Anschlussgarantie

Hi, der Herr Anwalt verwechselt Garantie mit Gewährleistung. (Peinlich!) Es ist tatsächlich höchstrichterlich bestätigt, dass für die gesetzliche Gewährleistung keine bestimmte Werkstatt vorgeschrieben werden darf. Ein beliebiger Fachbetrieb kann die vorgeschriebene Wartung durchführen, ohne dass die Gewährleistung dadurch verloren geht. Die gesetzliche Gewährleistung endet aber faktisch 6 Monate nach dem Kauf mit Eintritt der Beweislastumkehr. Sie funktioniert zwar theoretisch noch länger, das ...

Dienstag, 26. Juni 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Kann es trotz ABS einen Überschlag beim bremsen geben?

Hi, Bevor ich zu KTM wechselte, waren Stoppies mein Hobby, auch mit ABS. Die 1100GS hatte ständig das Hinterrad in der Luft. Das hat nämlich nichts miteinander zu tun. Wenn sich das Vorderrad noch dreht, ist für das ABS alles in Ordnung. Seit der Duke IV ging das wegen Überschlagserkennung nicht mehr. Nur einmal, in einer Gefahrensituation habe ich wohl so abrupt in die Bremse gehackt, dass das Hinterrad deutlich abhob. Da war ich vermutlich schneller als die Elektronik. Aber alles noch im Rahme...

Dienstag, 26. Juni 2018, 12:26

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Alarmanlage

Hallo, so hat's bei mir funktioniert: Zündung aus. Alarm mit Handsender aktivieren. Zündung ein. Viermal Handsender drücken. Zündung achtmaln aus und sofort wieder einschalten. Zweimal Handsender drücken. Zündung aus. Handsender drücken. Also acht mal. Und zwar flott, wer zu lange braucht, verliert. Also nicht warten, bis die Benzinpumpe angesprungen ist und die Selbsttests gelaufen. Zündung an und jeweils sofort wieder aus. Sechsmal stellt nach meiner Anleitung ein, ob bei Selbstschärfung der B...

Sonntag, 24. Juni 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Textilbekleidung

Hallo, ich fahre seit ca. 20 Jahren Textilkombis. Leder fand ich nicht so doll. Im Sommer schwitzen, im Winter frieren, bei Regen einen Überzieher drüberfummeln müssen. Meine erste Textilkombi war passend zum Moped von BMW. Da war ich bei Regen immer feucht im Schritt. Die zweite war eine IXS. Da blieb ich trocken. Bei einem Unfall bin ich damit etliche Meter über die Autobahn gerutscht. Schwere Schrammen im Stoff, aber kein Loch. Irgendwann war die Kombi zu klein. Die nächste, auch von IXS, war...

Sonntag, 24. Juni 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Ansprechverhalten Fahrwerk GT

Hallo, ich komme gerade von meiner Erzgebirgstour zurück (schön nass). Ein Teil der Strecke verlief durch Tschechien, die Straße extrem schlecht. suppenschüsselgroße Schlaglöcher. Als dann das Schild "unebene Strecke" kam - oha - ging es richtig los. Alle (auch ich) beschwerten sich hinterher heftig bei unserem Guide. Ich hatte die Dämpfung auf "Komfort" gestellt und den Fahrmodus auf "Rain" (es regnete stark und es war stellenweise glatt (Bitumenflicken)). Mir fiel auch auf, dass die Gabel manc...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 10:55

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Kette auf Verschleissgrenze gelängt nach 3000 Kilometer ?? 272mm

Hallo, eines fehlt noch in der Theorie: Kettenrad/Ritzel zwingen die Kette in eine Kreisbahn. Die Kette ist aber ein Polygonzug. Die Kette gleicht das dadurch aus, das die Rollen auf den Zahnflanken hin-und herrollen. (Deshalb Rollen). Das ist die Ursache des Verschleißes an den Zähnen und an den Dichtungen sowie an der Außenseite der Rollen. Grüße Zwengelmann

Dienstag, 19. Juni 2018, 21:27

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Kette auf Verschleissgrenze gelängt nach 3000 Kilometer ?? 272mm

Hi, das sieht alles so sauber aus. Putzt Du täglich oder schmierst Du nicht? Wie ist Deine Kette üblicherweise gespannt? Manche spannen zu fest, das geht dann auf die Kette und auf die Ausgangswelle. Ich sehe zu, dass ich immer etwas Durchhang habe, allerdings im Rahmen, also zwischen den Markierungen. Irgendwo mittig, nicht zu stramm, nicht zu locker. Grüße Zwengelmann

Dienstag, 19. Juni 2018, 06:15

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

390 Duke vs 690 Duke

Moin, auch die 690er lässt sich (zumindest für meine Begriffe) wie ein Fahrrad fahren. (OK, ich hatte vorher eine BMW K1200RS mit 300kg Lebendgewicht). Trotzdem würde ich nicht mit einer gedrosselten 690er fahren wollen. Hin- und Rückumbau, Zulassungsformalitäten... Ne, die 390 ist eine runde Sache. Nimm eine gute Gebrauchte und schaue nach zwei Jahren. Vielleicht reicht sie Dir, vielleicht willst Du eine 690er, 790er oder SD oder vielleicht merkst Du, dass Du etwas ganz anderes brauchst. Grüße ...

Montag, 18. Juni 2018, 05:53

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

FI Fehler 8x kurz, nach 25 kW Drosslung !

Moin, ich tippe eher auf einen Zufall. Bist Du vielleicht mal mit dem Hochdruckreiniger drüber gegangen? Überprüfe mal die Steckverbinder vom Gasgriff bis zum Elektronikblock. Grüße Zwengelmann

Montag, 11. Juni 2018, 17:08

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

"Wohlfühldrehzahl" der 1290er

Hi, und wie kurz soll sie übersetzt werden? Meine dreht im sechsten fast vollständig aus. Man könnte jetzt ordentlich kürzen, aber wenn sie dann bei 240 Sachen in den Begrenzer rennt, ist es auch nicht recht. -> Vierzylinder kaufen. Grüße Zwengelmann

Montag, 11. Juni 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

Seitliche Strahler an Gabel Pflicht?

Zitat von »Georg_« Bei TÜV etc. wird es aber sicherlich eine Bemerkung geben. Hallo, ich glaube, dass die Rennleitung ihr Augenmerk auf andere Dinge legt, Schalldämpfer etc. Beim TÜV jedoch ist beispielsweise ein fehlender Rückstrahler ein "schwerer Mangel" -> keine Plakette. So könnten die es auch bei den Seitenstrahlern handhaben. Also vor dem Termin wieder anbauen. Grüße Zwengelmann

Montag, 11. Juni 2018, 06:20

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

"Wohlfühldrehzahl" der 1290er

Zitat von »leonbandit« Ich verstehe KTM da nicht, wie man ein Mopped so totübersetzen kann. Zitat Wenn man ein normales Überholmanöver mit 80 - 120 km/h ansetzt, dann habe ich volle Kraft voraus, während eine original übersetzte GT nur rumschnuffelt. Moin, tatsächlich, wenn man bei 80 überholt, kann man auch runterschalten. Habe ich gelesen und auch schon mal gemacht, es brauchte dazu keine große Vorbereitung und ich würde es wieder tun. Die GT ist ein Reisemotorrad und bei der Tour kommende Wo...

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »zwengelmann«

"Wohlfühldrehzahl" der 1290er

Zitat von »kt-shifter« Bei 5-6 Tsd ist die Welt im Fluss Hi, dem stimme ich zu. Das ist der mittlere Drehzahlbereich und da hat sie verdammt viel Drehmoment. Nach unten hört der Komfort bei 4000 auf, würde ich sagen und nach oben durch den Krach bei so 2/3 Maximaldrehzahl. In der Stadt ist der vierte Gang eher eine Qual. Auf der Landstraße ist bei gemütlicher Fahrweise der sechste schon ok, der fünfte ist aber deutlich flüssiger. Aber wie an anderer Stelle auch schon geschrieben, Dein Hintern w...