Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 592.

Freitag, 6. Juli 2018, 18:37

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Heute ist ein scheiß Tag

Zitat von »Spucklunge« [...] Dass die Werkstatt so übervoll ist, lässt aber auf nichts Gutes schließen, was unsere Moppeds angeht, gell! [...] Mich würds eher beunruhigen, wenn ich im Juni oder Juli in einer Werkstätte sofort einen Termin bekäme, weil dann stimmt da was nicht. Bei unserem KTM Vertragshändler in Wels (OÖ) bekommt man normalerweise von Mai bis August innerhalb von 2 Wochen gar nix, wenn nicht ein Termin außertürlich ausfällt. Drum lasse ich auch §57a-Pickerl oder Reifenwechsel im...

Freitag, 6. Juli 2018, 16:21

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

SW Zentralmutter Hinterrad

Ich verwende bei meiner SDR 1290 BJ2015 ebenfalls den Proxxon 320 NM Drehmomentschlüssel zum Festziehen bzw. Abdrehen und eine Racefoxx Nuss mit Halbzoll-Antrieb. Beim Festziehen passiert es mir in 80-90% der Fällen, dass die Sicherungsringe nicht passen. Erst beim letzten Mal gings ohne Nachjustieren, dass die Löcher für den dickeren Sicherungsring mit dem ersten Versuch gefluchtet haben. Beide Artikel habe ich bei Amazon gekauft, leider ist die Racefoxx Nuss aktuell nicht verfügbar.

Freitag, 6. Juli 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Highscore Was geht bei der SDR noch besser??

Zitat von »Mike 1290« Was denn für eine lästige Zusatzarbeit? Aufschrauben musst Du den Behälter so oder so wenn Du die Beläge zurück drücken willst. Und dann mit einer Spritze ein wenig absaugen, fertig. Das Absaugen führt einfach immer dazu, dass die Bremsflüssigkeit aus der Umgebung etwas Feuchtigkeit zieht, sprich schlechter wird, weil der Deckel für 20 min nur leicht aufgelegt wird. Außerdem hasse ich die Flüssigkeit, weil ich mir schon 1 Hose und 1 T-Shirt durch Tropfen ruiniert habe. Spr...

Freitag, 6. Juli 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Fahren im Winter

Ein Getränkekühlschrank für Rotwein hat zB auch die eher unüblichen 15 Grad zur Auswahl. Sonst einfach einen guten Kühlschrank mit Temperatureinstellung in 1-Grad-Schritten wählen. Ich hab bei meinem E-Bike insg. 3 Akkus mit den selben Zellen wie in der KTM Freeride E. Das wichtigste für meinen Geschmack ist eine Winter-Einlagerung mit max. 80 % Ladung, bei 18-20 Grad im schattigen Schlafzimmer, dann hat man nahezu keine Alterung. Die Selbstentladung sind ca. 3-5% pro Monat, weshalb man zumindes...

Freitag, 6. Juli 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

§57a-Überprüfung mit verbautem Kastl problemlos erledigt!

Ich kann zu meiner SDR 1290 BJ 2015 sagen, dass ich vor 3 Tagen bei der jährlichen §57a-Überprüfung mit verbautem Kastl in einer KTM-Vertragswerkstätte war. Die Lambda-Elis waren ganz normal aktiv, der CO-Wert wurde im Leerlauf ermittelt und lag bei 0,05 mg, dh. alles im grünen Bereich. Hab die Plakette ohne leichte oder schwere Mängel an der Abgasanlage erhalten, lediglich die Bremsflüssigkeit wurde kostenfrei getauscht, und das, obwohl meine gerade erst vor ca. 2 Monaten im Zuge des Brembo-M50...

Montag, 2. Juli 2018, 18:10

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Einfachste deaktivierung der Beleuchtung SD 1290 2.0 für die Renne

Zitat von »Obelix74« Hab den Dongle an der 17er getestet. bei mir kamen 3 Warnungen die man noch wegdrücken musste nachdem die Lichter abgeklemmt wurden. 1. Nicht legal 2. Luftdruck vorne zu gering 3. Luftdruck hinten zu gering 2 und 3 hast nicht, wenn du den richtigen Luftdruck im Bordcomputer für die Rennstrecke eingibst. Ich würd auch immer empfehlen, das Licht abzuhängen, wenn du den Scheinwerfer abkleben musst, denn sonst hat man schön geschmolzene Kleberreste auf dem Klarglas picken. Eben...

Montag, 2. Juli 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

1000ps gripparty 2018 pannoia ring

Zitat von »TheAce« Zitat von »sudu09« Was meinst du mit F1 Gruppe? Wahrscheinlich Fortgeschrittene 1, also blau. Ich finde, das ist die gefährlichste Gruppe mit der größten Anzahl an Fahrern die sich selbst überschätzen. Ich fahre mittlerweile in Brünn, Slovakiaring und Pannoniaring lieber Fortgeschrittene 2 (gelb, was bis letztes Jahr rot war). Da fühle ich mich insgesamt wohler und ich bin da auch mit der 690er absolut im Mittelfeld dabei. Ich mein die rote Gruppe (2. schnellste), mit der Duk...

Montag, 2. Juli 2018, 15:36

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Welche Reifenwärmer

Zitat von »Sh@rk« Hallo zusammen, welche Reifenwärmer könnt ihr empfehlen, bei 1 bis 2 mal im Jahr auf die Rennstrecke gehen? Das ganze soll nur just4fun sein und keine Zeitenjagd werden. Hatte vor den Racetech RR K3 zu fahren. Danke vorab Gruß Ich kann die Reifenwärmer von Racefoxx und Constands sehr empfehlen, verwende selbst die Constands mit 3 Temperaturstufen beim Bridgestone S21 bzw. auch demnächst am V02 Slick, gekauft von Motea um 180 EUR. Auf der Rennstrecke passieren ca. die Hälfte de...

Montag, 2. Juli 2018, 13:38

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Fahren im Winter

Zitat von »fireball412« Zitat von »RipsDiner« Wenn die kleine Batterie ebenfalls eine Lithium-Zelle ist, dann hat die kaum eine Selbstentladung über den Winter. Idealerweise sollten alle Lithium-Batterien im Winter bei Nichtbenützung zwischen 10-20 Grad gelagert werden, Ladestand 20-80%, am besten 60%, dann hat man <2% Kapazitätsverlust pro Jahr. Hallo, woraus ergibt sich die Empfehlung den Akku bei 10-20 Grad zu lagern? Meines Wissens nach, ist die kalendarische Alterung bei tieferen Temperatu...

Montag, 2. Juli 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Blog zu meiner Freeride E-SM

Zitat von »walter72« Hallo! Hab eine Frage: weiss wer, ob der neue, stärkere 2018er Akku in die E-SM passt ??? Der neue Akku hat die idente Größe wie der alte, dh. alte und neue Akkus können in alten und neuen Freeride E problemlos getauscht werden. Der Unterschied liegt in den Zellen, diese haben ca. 50 % mehr Kapazität als die alten. Dh. statt nicht ganz 3 kWh stehen mit dem neuen Akkupack dann 4,5 kWh zur Verfügung. Den neuen Akku kann man kaufen (ca. 2.800 EUR) oder um 50 EUR pro Monat samt...

Freitag, 22. Juni 2018, 13:19

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Fragen zur SDR 1290 auf der Rennstrecke

Die Akra-EVO-Anlage mit dB-Killer ist in Most überhaupt kein Problem. Auf tschechischen und slowakischen Rennstrecken achten sie viel mehr auf intakte Bremsen, saubere Gabelholme (die sind bei der SDR immer mit Instekten voll), abgeklebte Beleuchtung und Blinker, rangeklebte Sozius-Rasten usw. Für die SDR kann ich den teuren Race-Dongle empfehlen, damit der Tacho nicht ständig (sondern nur 1x) eine Fehlermeldung auswirft, wenn du die Beleuchtung vorne (2 Schrauben raus, 2 Stecker runter) idealer...

Freitag, 22. Juni 2018, 12:35

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Hand aufs Herz: Wie lange hält der alte bzw. der neue Akku der KTM Freeride?

Zitat von »Beamer« Zitat von »wwolf« schon gesehen? eine Alternative... https://www.altamotors.co/ Gibts doch leider nicht in Europa oder hab ich was verpasst? Die waren heuer sogar beim Erzbergrodeo als Teilnehmer dabei, nicht nur zu Showzwecken. Das Teil geht besser als die KTM (mehr Leistung) und der Akku hält wesentlich länger (5,8 kWh statt 2,9 kWh bei der alten KTM und 4,5 kWh neu). Damit sollte sich sogar das Hare Scramble ohne Laden oder Akkutausch ausgehen, wenn man es fahrerisch hinbe...

Montag, 18. Juni 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

1000ps gripparty 2018 pannoia ring

Ich bin heuer im September beim 1000-PS-Termin am Pannoniaring, fahre meist in der F1-Gruppe mit meiner SDR1290 im vorderen Feld. Da ich früher mit der 690er Duke oft am Pannonia- und Slowakiaring war (3. Gruppe Mittelfeld), ist meine Zeit am Pann mit der 1290er jetzt nicht so graviernd niedriger, aber ich werde sehr selten in der F1-Gruppe überholt, was mir sehr taugt. Bei 1000PS-Trackdays sind definitiv die meisten Hobbyfahrer, wenn ichs jetzt mit Stardesign, Fiala, Honda/Motorradmagazin oder ...

Montag, 18. Juni 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Verladung der E-XC/E-XM

Zitat von »PumaOnIce« [...] Hatte gestern ein Gedankenspiel zweck Transport der E-Ride. Das Bike wiegt doch knapp 111kg baut man den Akku aus ist man bei knall 85kg. Könnte man nicht das Bike auf einen Stabilen Fahrradträger am Auto befestigen an der Anhängerkupplung? Von der Stützlast sollte das bei den meisten Autos ja kein Thema sein (meisten >90kg). [...] DLZG chris Die Fahrradträger gehen zu fast 100% nicht, da die Schienen idr nur mit max. 30 kg belastet werden dürfen. Weiters muss das Mo...

Montag, 18. Juni 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Verladung der E-XC/E-XM

Zitat von »Haraldt1« Für mich wäre es eine Super Lösung um meine Freeride nicht mit dem Wagen meiner Frau und Anhänger Sondern mit meinem Tesla zu transportieren. Für das Model S gibt es zwar eine Anhängekupplung aber Ohne Anhängelast nur Stützlast für Fahrradträger. Es gibt für den Tesla dzt einen einzigen Anbau für eine Anhängerkupplung, diese trägt max. 75 kg und zieht max. 0 kg (sprich nichts), dh. diese Lösung ist nur für Fahrradträger und AHK-Boxen zulässig. Eine andere Firma entwickelt a...

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Highscore Was geht bei der SDR noch besser??

Zitat von »Oliver67« ... Ich war auch 2x dort, nur leider hat meine SDR eine Prüfstand - Allergie, Radl auf den Prüfstand geschoben - Zündung an - MTC Fehler! Entweder habe ich ein Problem mit meiner Elektronik oder Christian hat die bösen Schwingungen in seinem Prüfstand Kammerl nicht im Griff ... ... Am Prüfstand kanns nicht liegen, weil noch NICHTS angefasst wurde! Seltsam das ganze, aber somit ist mein Kastl für die SDR erstmal verschoben ... LG,Oliver Du hast den wichtigsten Punkt vergesse...

Dienstag, 22. Mai 2018, 16:32

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Batterie eingebaut über CTEK laden oder -Pol abklemmen wie in der Anleitung gefordert ?!

Ich hab alle meine Motorräder, dh. KTM 640 SM, 690 Enduro, 690 Duke, 990 SMT, 1290 SDR und die BMW 650 Sertao immer mittels CTEK-Ladegerät geladen, wenn die Maschine mehr als 1 Stunde fahrerlos oder den ganzen Winter in der Garage stand. Die Batteriepole hab ich dazu bei keiner abgehängt. Die BMW hatte leider eine Mini-12V-Buchse, wo das CTEK 3.8 ohne den roten Plastikteil nur einen wackeligen oder keinen Kontakt hatte. Bei der habe ich dann das originale BMW-Ladegerät verwendet, mit dem gings d...

Montag, 26. März 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

690 Enduro R, welche Reifen ?

Zitat von »ManuKTM« Zitat von »off-road-biker« @ManuKTM Wäre schon mal SEHR wichtig, zu wissen, was dein EXAKTES Einsatzgebiet ist. So 60% Straße, 40% Gelände. Im Gelände sollten die Reifen aber Spaß machen, auf der Straße nur zum "Touren". Danke Jungs, ich recherchiere gerade über die genannten Reifen :) Vorne Heidenau K60 Scout (ca. 7.000 km) und hinten je nach Laufleistung den K60 Scout (ca. 4.000 km) oder den Mitas E-07 (ca. 6.000 km). Für den Asphalt gibts sicher keinen besseren Stollenrei...

Sonntag, 11. März 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Rücklicht leuchtet trotz ausgestecktem Schlüssel weiter

Die Erhaltungsladung per se ist nicht schuld an dem Problem, horcht sich viel mehr nach einem Batterieklemmen-Problem an. Durch die Erhaltungsladung wird deren Korrosion natürlich begünstigt, weil immer eine kleine Leistung übertragen wird. Dh. am besten wärs, du klemmst die Batterie mal ab und reinigst die Klemmen. Dabei kann es notwendig sein, diese zB mit einem Dremel innenseitig anzuschleifen (außer die Klemmen sind vergoldet!). Nach der Anbringung sollte dann noch Polfett aufgetragen werden...

Dienstag, 6. März 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »RipsDiner«

Verkaufsstart 2018er-Modell

Zitat von »boerdi« Letzte Info von Händler auf Messe Wels: 7500,-- 49,--/Monat auf 4 Jahre f. Akku+ Ladegerät inkl. Updates für ebendiese. 50Stk. insgesamt f. Österreich werden produziert. Frühestens Mitte März. Wahrscheinlich aber erst April/Mai. Diese Fakten habe ich auch vom Braumandl Wels, der auf der Bike Linz ausgestellt hat. Wenn man mit dem Gedanken spielt, sich die Maschine zmd. 4 Jahre lang zu behalten, dann sollte man sich den Akku lieber gleich dazukaufen, denn recht viel mehr als d...