Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Mittwoch, 22. August 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

KTM RC8 R 2013 - Kupplungsschaden

Ist nur ein Schraubertipp ... und die Methode weitverbreitet. Das muss natürlich jeder mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren ... ob er dem traut oder nicht. Ohne Risiko ist das Festhalten mit dem Spezialwerkzeug jedoch auch nicht. Ein Abrutschen des Werkzeugs hat dem einen oder anderen Schrauber schon einen neuen Kupplungskorb gekostet. Oder er fährt mit leichter Unwucht und fehlendem Zinken am Kupplungskorb herum. Jegliche Reparaturarbeit benötigen ein gewisses Gefühl bei der Arbeit. Das ist ...

Mittwoch, 22. August 2018, 06:45

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Keine Anzeige am Display

Also was das Relais betrifft, so ist das rechte hinter der Batterie das Starthilfsrelais, welches das Starterrelais mit der nötigen Schaltspannung versorgt. Das Starthilfsrelais erhält seinen Schaltstrom von der E-Startersperre, welche neben Kupplungsschalter, Gangsensor (Neutralstellung) und Seitenständerschalter ... auch von der ECU grünes Licht benötigt, um das E-Starterhilfsrelais mit den nötigen Schaltstrom zu versorgen. Da das Relais klackert ... wird also Strom weitergegeben (also Startfr...

Mittwoch, 22. August 2018, 06:37

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

KTM RC8 R 2013 - Kupplungsschaden

Genauso ...

Montag, 20. August 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

KTM RC8 R 2013 - Kupplungsschaden

Geht auch ohne Festhalten ... mit gutem Druckluftschrauber.

Montag, 20. August 2018, 18:10

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

AHK aus 2013 in 2009

Soweit einfach an das WHB halten! Aber zur Warnung ... lasst den Kupplungskorb wo er ist und NICHT herausziehen ... auch nicht nur ein paar Millimeter! Das Ölpumpenzahnrad greift in den Zahnkranz auf der Rückseite des Kupplungskorbes. Und das Ölpumpenzahnrad ist recht zierlich dimensioniert. Sollten also die Zähne beim wieder Aufschieben des Kupplungskorbes nicht exakt ineinander greifen ... und der Kupplungskorb trotzdem festgeschraubt werden, bricht das Ölpumpenzahnrad unbemerkt ab. Dann ist d...

Montag, 20. August 2018, 18:00

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Erfahrungen mit pcv mit autotune

Der PCV und das Autotune sind letztlich nur Mittel zum Zweck. Die Hersteller (gerade bei großen Einzelhubräumen) sind wegen der Emissionsvorgaben/ Homologation gezwungen, das Gemisch recht mager abzustimmen. Mageres Gemisch bedeutet aber langsamere Verbrennung (Flammengeschwindigkeit), was bei großen Kolbenflächen und niedrigen bis mittleren Drehzahlen oft zu Verbrennungsstörungen führt. Das spürt man recht unangenehm (Motorverhalten). Zudem ist die Leistung meist schlechter. Genau dies wird mit...

Sonntag, 19. August 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

AHK aus 2013 in 2009

Die Belaglamellen 3 mm kann man zum Großteil verwenden. Die Stahlscheiben sind aber dünner bei der PASC und eine besondere Stahlscheibe für die Druckplatte ist ebenso erforderlich (größerer Innendurchmesser). Von den Reibscheiben 3,8 mm mit dem großen Innendurchmesser braucht es statt 1 Scheibe bei der alten Kupplung bei der PASC 3 Stück (zwei Stück davon bei der Druckplatte). Ich würde dazu raten, gleich den kompletten Kupplungsscheiben-Satz der PASC zu kaufen. Einzeln sind die Scheiben zudem v...

Samstag, 18. August 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Verlorene Shims

Wie gesagt ... die Aussage ist so nicht korrekt! Schau dir einen Kettenspanner der 1190/1290er Motoren mal genauer an ... und teste dessen genaue Funktion. Diese Kettenspanner arbeiten mit Öldruck + mechanischem Rückhaltesystem. Aber ... ich muss und will hier niemanden überzeugen. Ich persönlich vergewissere mich solcher Dinge selbst ... und Kettenspanner habe ich hier genug herumliegen. Erfahrung speziell mit diesen Motoren habe ich genug ... da brauche ich keinen anderen Schrauber oder dessen...

Sonntag, 12. August 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

KTM RC8 R 2013 - Kupplungsschaden

Meiner Meinung nach haben sich die Schrauben ... oder zumindest eine der Schraube der Kupplung gelockert und herausgedreht. Dann gab es heftigen Kontakt mit dem Kupplungsdeckel. Wurde mal die Kupplung gewechselt ... oder dort etwas repariert?

Donnerstag, 21. Juni 2018, 22:01

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

KTM raucht ein paar Wölkchen nach längerer Ausfahrt

Hallo Frank, Eventuell der Gummischlauch vom Überlauf des Kühlmittelbehälters ... der dem Krümmer zu nahe gekommen ist? Oder die Verkleidung selbst ... die am Krümmer zu nahe kommt?

Donnerstag, 21. Juni 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Verlorene Shims

Zitat von »franz5744« Kettenspanner hat doch in dem Fall nix mit dem Spiel zwischen Ventilshim und Nockenwelle zu tun, sondern eher eine zu träge Ventilfeder oder ein sagen wir mal flatterndes Ventil aufgrund Rückstau oder liege ich da falsch? Also damit die Feder der RC8/R zu träge wird, bzw. der Nockenbewegung nicht mehr folgen kann ... braucht es entweder andere Nockenwellen mit deutlich schärferem Nockenprofil, oder extrem überhöhte Drehzahlen. Beides dürfte hier wohl kaum die Ursache sein....

Donnerstag, 21. Juni 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Verlorene Shims

Zitat von »BulletZ« und vor allem manuelle kettenspanner rein, die originalen sind ja öldruck ohne rückhaltsytem Woher stammt denn diese seltsame Auskunft??? Selbstverständlich arbeitet der OEM-Steuerkettenspanner mit einem mechanischen Rückhaltesystem (Ratschensystem) und Federvorspannung. Der zusätzliche Öldruck unterstützt die Feder und wirkt stark dämpfend ... was das Rückhaltesystem entlastet und die Geräusche reduziert.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Verlorene Shims

Ein Shim fällt nicht einfach so raus ... das muss eine vorhergehende Ursache haben. Denkbar wäre alles, was zum Abheben des Ventils führt, also dem Shim überhaupt den Raum bietet, aus seiner Tasche im Ventilteller herauszuspringen. Normalerweise sorgt der Federdruck für einen gewissen Kraftschluss zum Schlepphebel/Nockenprofil. Wenn also z.B. der Federteller oder die Feder bricht ... das Ventil kurzzeitig sperrt weil die Ventilführung bricht oder ein Fremdkörper das Schließen des Ventils verhind...

Montag, 4. Juni 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Ktm RC8 Probefahrt auf der Rennstrecke??

Zitat von »barillatom« wenn du Reihenvierer gewohnt bist , also vom seidenweichen Lauf , oder vom nutzbaren Drehzahlbereich her dann wirst du mit einem 2-Zylinder von der Motorcharakteristik nicht glücklich werden . Die RC8R wird nicht umsonst "Renntraktor" genannt - das trifft es glaub ich am besten um die Charakteristik und den Sound zu beschreiben . Ich denke das lässt sich so pauschal wohl kaum beurteilen. Ich bin 26 Jahre ausschließlich Vierzylinder gefahren ... welche mit den Jahrzehnten ...

Freitag, 25. Mai 2018, 10:14

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

blinker

Habe mir gerade die Mühe gemacht das an einer aufgebauten Schaltung auszuprobieren. Versuche es einmal mit folgendem Test um die Blinkerschaltung am Dash zu prüfen: Am Dashboard das Kabel an PIN 23 (Signalleitung Blinker) auspinnen und den nun freien Pin über einen 22 Ohm Widerstand auf Masse legen. Bei mir kommt dann ein normal getaktetes Signal bis 8,7 Volt. Wenn du ohne direkten Massekontakt vom freien Pin 23 mit dem Voltmeter misst (also zwischen Pin und Masse) liegen ohne Blinken 8,7 Volt a...

Freitag, 25. Mai 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Frage zur Motorentlüftung

Besser wäre es einen gebrauchten hinteren Ventildeckel mit der Halterung ab 2009 zu besorgen. Der Halter ist dort direkt am Deckel verschraubt und hält das Winkelstück für die Motorentlüftung sicher in seiner Position. Gruß Stefan

Montag, 21. Mai 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

rc8 dashboard

Damit solltest du zurechtkommen ... Spannungsversorgung ist je 12V (ursprünglich 1 x geschaltet, 1 x permanent). Gruß Stefan

Dienstag, 8. Mai 2018, 10:06

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Verlorene Shims

Es steht selbstverständlich jedem frei, zu glauben was er möchte ... ich persönlich halte mich da eher an nachvollziehbare mechanische Vorgänge. Wie hoch muss man einen Motor drehen damit das Trägheitsmoment des Ventils die Federkraft der Ventilfeder überschreitet??? Ich denke, da fliegt Dir bei unserem V2 dann schon mehr um die Ohren ... Ebenso hat das nix mit gestärkten Motoren zu tun! Wer das behauptet, soll mir diesen mechanischen Vorgang bitte plausibel erklären. Ich gehe mal davon aus, das...

Sonntag, 29. April 2018, 15:22

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Autotune AT 300

Nein, Du musst Dich an die Vorgaben von Dynojet und dem PCV-Kabelbaum halten ... und bei denen ist der vordere der 1. Zylinder. Also Lambdasonde 1 an den vorderen Zylinder! Das kann also nicht stimmen! Gruß Stefan

Montag, 9. April 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »GLAUBNIX«

Batterie entlädt beim Fahren?

Also wenn beim Regler genug Spannung ankommt ... aber beim Regler nichts raus ... wird wohl der Regler defekt sein.