Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 10:11

Forenbeitrag von: »esemer«

Ausgeschnitten aus "Abblendlicht heller machen" - 1290 GT

Leonbandit, das ist echt ärgerlich! Du könntest Dich ja mal sachkundig machen, bevoe Du weiterhin immer und wieder so einen Blödsinn produzierst - zumindest googeln müsste doch auch innerhalb Deiner Möglichkeiten liegen. Noch einmal: Der CAN-Bus ist ein Kommunikationsprotokoll und macht selber gar nichts, etwa so wie eine Netzwerkleitung. Die tut selbst auch nichts, sondert verbindet nur die angeschlossenen Teilnehmer. Diese Busleitungen werden gern benutzt, wenn sich unterschiedliche Steuergerä...

Gestern, 09:24

Forenbeitrag von: »esemer«

Ausgeschnitten aus "Abblendlicht heller machen" - 1290 GT

Leonbandit, Unsinn bleibt auch dann Unsinn, wenn Du ihn noch zwanzigmal wiederholst - die Lampen haben mit dem CAN-Bus absolut nichts zu tun. Und schon hast Du noch einen Unsinn produziert: unsere Halogenlampen haben 55Watt, und nicht 35. Auch diesen 35Watt-Unsinn kannste gerne noch ein paar mal wiederholen, vielleicht verringert sich ja dadurch bei Deiner GT die Stromaufnahme der Birnen.

Gestern, 08:37

Forenbeitrag von: »esemer«

Ausgeschnitten aus "Abblendlicht heller machen" - 1290 GT

Leonbandit, Deine Einlassungen zum Thema CAN-Bus-Unsinn kann ich so nicht stehen lassen, denn sind technisch gesehen kompletter Unsinn, der immer mal wieder von Leuten ohne jede Sachkenntnis verbreitet wird. Der CAN-Bus ist ein Kommunikationsprotokoll, das gerne in Fahrzeugen für die Kommunikation der diversen Mikrocontroller untereinander benutzt wird. Diese Standard-Halogenlampen haben aber keinen Prozessor und können folglich auch nicht über den CAN-Bus kommunizieren. Man braucht deshalb auch...

Freitag, 28. September 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »esemer«

KTM 790 oder 1290sdr

Interessante Logik: Die 1290er ist deshalb das schlechtere Mopped, weil es das beste ist. Hmmm ...

Dienstag, 25. September 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »esemer«

Konstantfahrruckeln bei Tempomatnutzung?

Meine und zwei weitere GTs, die ich bisher gefahren habe, laufen bei 90 im vierten mit oder ohne Tempomat recht smooth - da ruckelt gar nix. Selbst in Ortschaften nutze ich das Teil, dann aber im 3. Gang - funzt einwandfrei und ohne Ruckelei. Prima, weil ich dann immer mal wieder ein Stückchen meinem Rücken eine andere Haltung spendieren kann, indem ich aufrecht oder leicht nach hinten gelehnt freihändig fahre.

Dienstag, 25. September 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »esemer«

Kühlergrill defekt und schwarzer Schlamm in den Schläuchen

Bin zwar kein Jurist, aber meines Wissen gilt in den ersten 6 Monaten nach dem Kauf grundsätzich die Beweislastumkehr. Da muss Dir also der Verkäufer nachweisen, dass Du den Schaden verursacht hast, also z.B. durch einen Steinschlag eine Undichtigkeit enstanden ist. Könnte ja durchaus sein, wenn Du auch hin und wieder und mit ungeschütztem Kühler Offroad unterwegs warst, aber nachweisen muss er es trotzdem. Wenn da aber eine sichtbare Macke im Bereich des Lecks im Kühler ist, würde ich kein groß...

Donnerstag, 13. September 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »esemer«

Welches Benzin tankt ihr??

Zitat von »Sekanda« Zitat von »esemer« Zitat von »Sekanda« OMV 100, weil im 95er 5% Ethanol enthalten ist und das macht ekelige Ablagerungen. Das habe ich nun schon so oft gehört, ich würde sie doch gerne endlich mal sehen, diese ekligen Ablagerungen. Wie sehen die eigentlich aus und wo muss ich die denn suchen, wenn ich beim nächsten Mal wieder irgendeinen Motor auseinander schraube, den man jahrzehntelang mit E5 oder gar E10 traktiert hat? Bisher bin ich da nämlich noch nie fündig geworden. D...

Mittwoch, 12. September 2018, 08:03

Forenbeitrag von: »esemer«

Welches Benzin tankt ihr??

Zitat von »Sekanda« OMV 100, weil im 95er 5% Ethanol enthalten ist und das macht ekelige Ablagerungen. Das habe ich nun schon so oft gehört, ich würde sie doch gerne endlich mal sehen, diese ekligen Ablagerungen. Wie sehen die eigentlich aus und wo muss ich die denn suchen, wenn ich beim nächsten Mal wieder irgendeinen Motor auseinander schraube, den man jahrzehntelang mit E5 oder gar E10 traktiert hat? Bisher bin ich da nämlich noch nie fündig geworden.

Mittwoch, 12. September 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »esemer«

KTM 790 oder 1290sdr

Die 790er ist viel zu klein und zu schwach, ehrlich. Nimm auf jeden Fall die SDR, viel mehr ist ja immer auch viel besser, das weiß doch jeder. Und bei der Nachbarin und vor der Eisdiele macht so ein Teil auch mehr her. (Ähm, wo wir gerade dabei sind, wann gibt es eigentlich die 790er als GT, also mit integrierten Kofferhalten und Elektronik-Fahrwerk?)

Donnerstag, 6. September 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »esemer«

KTM 125 Duke springt nicht an!

Das Ganze könnte gut mit einer schlechten Kabelverbindung zusammenhängen. Ich würde auf jeden Fall zunächst einmal alle Hauptverbindungen und natürlich auch die Sicherungen kontrollieren. Schau dazu mal in die Anleitung, da sind in der Fehlersuche die zuständigen Sicherungen genannt. Insbesondere beide Seiten des dicken Massekabels von der Batterie sind genau zu begutachten und ggf. einfach mal nachzuziehen. Danach sind alle anderen Steckverbinder des Hauptkabelbaums dran, alle einfach ein paar ...

Mittwoch, 5. September 2018, 08:12

Forenbeitrag von: »esemer«

Dunlop Roadsmart 3

Der graue Belag ist bei Regen wahrscheinlich mit jedem Reifen mit Vorsicht zu genießen, es ist jedenfalls keine Besonderheit des DRS3. Ähnliche Erfahrungen habe ich dort in den letzten Jahren auch mit dem Angel GT und in diesem Jahr mit dem CRA3 gemacht, beides Reifen, die durchaus auch im Regen zu den besseren zählen.

Dienstag, 4. September 2018, 08:20

Forenbeitrag von: »esemer«

Duke 790 vs 990 R

Die 990er (ich hatte eine 2013er SMR für knapp 30.000km) gibt in diesem Vergleich die ultradirekte, aber auch ziemlich rüpelhafte Fahrmaschine. Wie ein junger Hund zieht sie ständig an der Leine, will rennen, toben, nur halt nicht ruhiges oder gar fremdbestimmtes Tempo gehen. Denn dann wird sie bockig und zickig, bleib auch schon mal kurz wegen eines Zündaussetzers stehen. Die 990 hat nicht nur keine elektronischen Helferlein (ggf. abgesehen von ABS), sie braucht sie auch gar nicht, denn sie zei...

Mittwoch, 29. August 2018, 14:41

Forenbeitrag von: »esemer«

Welches Benzin tankt ihr??

Ich tanke, soweit verfügbar, E10. Und zwar in alle Fahrzeuge, für die das erlaubt ist, also auch in die GT. Funzt nicht nur irgendwie, sondern liefert keinen einzigen, wahrnehmbaren Unterschied zu allen teureren Spritsorten. Duck und wech ...

Samstag, 25. August 2018, 08:21

Forenbeitrag von: »esemer«

Bremse "eiert" beim langsamen abbremsen

War bei meiner 1190 Adventure auch so. Damals wurde festgestellt, dass die Scheiben einen über der Norm liegenden Dickenschlag haben (also unterschiedliche Dicke über den Umfang) und sie wurden im Zuge der Gewährleistung kostenfrei getauscht. Dann war zumindest für die nächsten 30.000km Ruhe, danach habe ich sie gegen die GT eingetauscht.

Mittwoch, 8. August 2018, 18:41

Forenbeitrag von: »esemer«

Modelljahr 2015 / 2016 / 2017 / 2018 / 2019 (nicht nur KTM)

In meiner Gerüchteküche habe ich kürzlich nach dieser leckeren 790er mit R-Dressing gefragt. Aber die wird wohl auch erst ab 2020 serviert. Schade, das wir noch so lange auf ein leichtes, höchst schmackhaftes und zugleich bekömmliches Gericht warten müssen, das prima zum allgemeinen Abspecken geeignet wäre.

Montag, 6. August 2018, 12:48

Forenbeitrag von: »esemer«

15kg auf die Kette

Ich sehe es wie Diginix und nehme es auch nicht so genau, sondern bitte einen Helfer, die Kette einfach nach Gefühl mit dem Fuß auf rund 15kg vorzuspannen. Wenn ich dann nachmesse, ist es jedesmal fast egal, wie stark der andere drückt, solange nur halt eine gewisse Mindest-Vorspannung aufgebracht wird.

Samstag, 9. Juni 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »esemer«

Von 990 auf was Dickes?

Ich hatte eine 990 SMR, die nach 2 Jahren und knapp 30.000 extrem unterhaltsamen Kilometern schweren Herzens gegen eine 1190 Adventure getauscht wurde, weil ich beruflich Koffer brauchte. Mit der Adventure bin ich aber nie richtig glücklich geworden: zu schwer, zu hoch, auf meinen Lieblingsstrecken viel zu unhandlich, mal zu gautschig, mal zu stuckerig. Ok, Dampf hatte sie mehr als genug. Gerne hätte ich ja schon damals eine SDR gewählt, die ist noch einmal deutlich handlicher, niedriger, leicht...

Montag, 4. Juni 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »esemer«

Neu: Conti Road Attack 3 (CRA3)

Das ist ja mal interessant! Womöglich ist der CRA3 GT ja doch die bessere Alternative für unsere SD-R bzw. GT. Der Grip scheint also wie beim normalen CRA3 absolut in Ordnung zu sein, aber wie hat sich denn z.B. die Eigendämpfung verändert? Und, weitens, was bedeutet es, wenn Du "ruhiger und zielgenauer " schreibst? EIn bisschen träger beim Einlenken und und etwas stoischer in Schräglage, so wie z.B. der Dunlop Roadsmart 3, den ich im direkten Vergleich ähnlich klassifizieren würde? Fragen über ...

Donnerstag, 31. Mai 2018, 09:02

Forenbeitrag von: »esemer«

Batterietausch: kurze Newbee-Frage

Man braucht kein spezielles Ladegerät für die aktuellen LiFePO4-Akkus, ein einfaches, allerdings spannungsgeregeltes Ladegerät für Bleibatterien reicht völlig aus. Wenn es dann noch eine Strombegrenzung für die meist recht kleinen Motorradbatterien hat, ist man bestens ausgerüstet. Allerdings darf dann so ein vorhandenes Ladegerät nicht automatisch in den Regenerationsmodus mit erhöhter Ladeschlussspannung (irgendwas oberhalb von 14.4V) schalten oder geschaltet werden. Zum Glück stirbt diese Sor...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »esemer«

Welche Bremsbeläge für die Superduke GT

Nachdem gerade kurzfristig keine weißen LA-Brembo in Deutschland preiswert zu bekommen waren, habe ich auch meine GT auf die roten SA-Beläge umgerüstet, die auch für die Straße zugelassen sind. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Modifikation, allerdings ist der Unterschied zu den Serienbelägen im Vergleich zu diversen japanischen Moppeds deutlich kleiner. Der Initialbiss wird zwar nur geringfügig größer, dann aber packen die SAs bis zur Blockiergrenze schon spürbar energischer zu und bleiben durc...