Du bist nicht angemeldet.


 


Beiträge: 98

Vorname: Janis

Wohnort: (.ch) LU

KTM: 640 Duke 2

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 14:38

Schön das hier wieder Back to Topic gefunden wurde, eine kleine Ausschweifung erlaube ich mir aber noch, hier ein Interview mit Sepp Frauenschuh. Das ist über 1990, und nicht von 1990, klingt etwas verwirrend.

https://www.youtube.com/watch?v=wd3cjzT1bKk


Hier sagt er ziemlich am Anfang was Sache ist bezüglich der durch Kompressor aufgeblasenen LC4.

Dir lieber Holger natürlich wie immer alles Gute, ich kenne dich ja nun schon besser als die meisten hier im Forum denke ich, und weiss daher mit welchem Enthusiasmus und welcher Ernsthaftigkeit du das angehst. Das kann nur ein Kracher werden.

Und so Angebote wie von Turbotom sind Gold wert, hier auch von meiner Seite Hut ab!

22

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:05

Hallo
ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem eine angemessene Lebensdauer deines Motors..da haben wir uns die Zähne ausgebissen..und wir haben wirklich aus dem vollen geschöpft..ohne Rücksicht auf Kosten und Aufwand bei 67 PS am Rad und 75 N / m am Rad war dann Ende ..sogar ohne Volllast anteil ...nach ca, 4000km mit viel Spass ist das untere P.Lager verendet ( mal wieder ) ..Carillo , GW Teile , JF Teile , ..meine Werkstatt ist voll von besten und defekten Teilen.
Das Problem ist die Schmierung des PL und das die Motorgehäuse ermüden ..auch ist das untere Pl chronisch unterdimensioniert..auch das Kurbelwellen Mat. schwankt stark qualitativ. mit fallendem Bj. immer schlechter..

Wir haben alles beschichten lassen ..beim letzten Versuch ...na ja .bei solch einer Leistung sollte der Motor nach jedem Rennen revidiert werden. da sind dann 4000km nicht schlecht ..aber als Strassenfahrzeug nicht akzeptabel.
viel Erfolg und wirklich Hut ab ..wenn du irgendwas brauchst melde dich ..ich würde an jemanden wie dich auch verschenken.
Gruß tt

Komisch, ich fahre mit +81Nm & +71PS seit 45.000km herum - ganz ohne den von Dir genannten Schäden herum...
War aber auch der JF drann...

Steffsteff

unregistriert

23

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:46

Drum ist das hier auch ein Internet Forum.

Mit mehr oder weniger qualitativ hochwertigen Beiträgen.

Beiträge: 262

Vorname: Tom

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 3. Januar 2018, 06:15

Hallo

das wird so sein das JF es besser kann als wir..er schöpft aus jahrzenter langer Erfahrung ...

ich habe auch schon über ein gleitgelagertes unteres Pleuellager nach gedacht ..wenn das funktioniert ist der alte LC 4 Motor standfest und verkraftet auch höchste Verdichtungen

da ich sehr viele Teile hier liegen habe.ist es durch aus möglich eine Versuchsreihe zu starten... SKF könnte passendes liefern..der Rest muss von uns kommen ..habe ein Carillo hier liegen ..das würde sich anbieten..

Öldruck und Zuleitung wird lösbar sein..die beiden Ölpumpen liefern das nach einem Eingriff mit Sicherheit..

JF hat es nicht mehr so mit der Überholung der LC 4 Motoren ..auch seine Handgelenke machen immer mehr Probleme.

Gruß

tt

  • »Biohazard91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Vorname: Holger

Wohnort: (.de) AUR

KTM: 640 Duke 2

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 19. Januar 2018, 13:33

Hey Ho Leute :)

Erstmal Danke für die Netten Zusprüche vom Janis und vom Tom! :winke:

@ Tom

das ist sehr nett von dir. Nur Leider wüsste ich nicht welche Teile ich gebrauchen könnte,die du mir netterweise Angeboten hast.

Wirklich.. Momentan bin ich immernoch am Rätseln und am überlegen was ich mit dem Kopf machen soll angesehen von der Oben erwähnten Neustrukturierung.

Ich gedenke die Golfball Oberfläche auszuprobieren,wenn du weist was ich meine.
Allerdings werde ich mir über den Vergaser auch noch Gedanken machen müssen da ich bezweifele das ich bei dem hohen gaswechsel mit meinem keihin hinkommen werde..

Über die schmierung hab ich mir Gedanken gemacht und 1-2 ideen die ich versuchen werde umzusetzen.

dafür brauch ich wiederum nen 3d drucker...

Alles Teuer und aufwendig derzeit aber egal.

turbotom

würde mich über ne pn freuen wenn du möchtest :wheelie:
:driften: :wheelie:

Steffsteff

unregistriert

26

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:29

Jetzt habe ich es verstanden. Du willst einfach ein bisschen basteln.

Das ist doch ok. Viel Spaß dabei.

Gruß

Beiträge: 262

Vorname: Tom

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 SMC

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. Juni 2018, 17:53

Hallo

er will nicht basteln sondern er wird und will was gutes auf die Beine stellen und das wird auch klappen....nicht kaufen ...sondern selbst bauen.

wobei ich mir bei dir nicht sicher bin ob du nur ein Aufschneider bist und fachlich so schwach oder ob du es nicht besser kannst und weißt.

Gruß

tt

Steffsteff

unregistriert

28

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:54

Na dann viel Erfolg.

Es wurde schon alles gesagt, aber halt nicht von jedem.

Einfach die Fehler derer die es können, nochmal machen, um dann festzustellen,dass es auch einfacher gegangen wäre.

Ja ich kann nichts. Nur Geld hinlegen und mich über funktionierende Sachen freuen. Bla bla blub blub usw........

Ähnliche Themen