Du bist nicht angemeldet.


 


  • »Monski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Simon

Wohnort: (.de) SE

KTM: 640 Enduro

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. April 2018, 18:46

620 LC4 - Welcher Stator?

Hallo ihr Lieben,
nach mittlerweile 3 Tagen suche brauche ich eure Hilfe.

Ich fahre seit 1,5 Jahren jetzt eine KTM 4T-EGS (EZ 06.1998) und habe STÄNDIG Probleme mit der Elektronik.
Technisch ist die Maschine der absolute Wahnsinn, bloß wegen der Elektrik lief sie zusammengerechnet schon 8 Monate nicht mehr.

Vorweg: Warum findet man weder bei KTM, noch hier im Forum irgendetwas über die 4T-EGS? allgemein die 620er LC4 ist fast nirgends gelistet.

Nachdem bei mir letztes Jahr der Spannungsregler getauscht wurde und ein neuer Kabelbaum eingeflickt wurde, sprang sie nach dem letzten Treffen (nach einer Raucherpause) nicht wieder an: langfristig hat sich gezeigt, dass die Lichtmaschine hinüber ist.
Jetzt kommt ihr ins Spiel: ich suche seit ein paar Tagen nach einer geeigneten Statorspule für mein Motorrad, finde jedoch nur eine Kokusan die passt. Bei mir verbaut ist allerdings die Original SEM Statorspule, sprich es passt wohl nicht.
gibt es andere Statorspulen, die ich bei mir einbauen kann? ich finde gefühlt Hunderte für die 640er, will aber bei dem Preis nicht auf gut Glück bestellen, zumal das Wetter jetzt besser wird.

Ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen!

Vielen Dank im Voraus!
Monski :peace:

Beiträge: 263

Vorname: Sven

Wohnort: (.de) B

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. April 2018, 20:04

Dieser SEM Stator hat mich auch mal zum Wahnsinn getrieben, die Dinger gehen immer kaputt. :kacke: Auch ein Stator-Neukauf war von Anfang an Schrott. Die Gemeinheit ist das die gern durch Windungsschluss teilweise funktionieren und die Karre schlecht läuft.
Da hilft wohl nur ein aufwendiger Elektronik Komplettumbau auf Kokusan.

  • »Monski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Simon

Wohnort: (.de) SE

KTM: 640 Enduro

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 20:45

Das wollte ich nicht unbedingt hören.
Dass die SEM-Statoren einen schlechten Ruf haben, weiß ich allerdings :D

Was mag mich der Umbau kosten? 400? 500?
Umbauen sollte für mich kein Problem sein, allerdings das Bezahlen wird schwierig. :Daumen runter:

Beiträge: 263

Vorname: Sven

Wohnort: (.de) B

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2018, 17:21

schau mal im LC4 Forum, da steht mehr zu der alten LC4:

https://vb.ktm-lc4.net/showthread.php?74…a-SEM-Z%FCndung

Beiträge: 48

Vorname: Fred

Wohnort: (.de) MOL

KTM: 1290 SD-R

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. April 2018, 07:06

stator reparieren

schreib mal dein problem an:http://www.motek.de
die reparieren,wickeln neu und und und.