Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »kloppi123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. August 2018, 19:16

Duke 790 Kaufberatung

Ich interessiere mich für eine 790. ich habe meine Husqvarna 701 Supermoto verkauft, da ich was stärkeres suche. Eine Probefahrt habe ich schon gemacht. Aber war aber nur 1 Stunde.
Meine Fragen sind diesbezüglich folgende.
Ich bin 1,93m groß. Ich saß ganz gut drauf. Wie ist es bei der Größe nach 4-5 Stunden fahren bezüglich Kniewinkel und Knieschmerzen?
Soll man sich jetzt noch eine kaufen oder lieber Anfang 2019. Neu oder gebraucht mit wenig Kilometer?wenn ich das Forum hier durchsuche kommt ja einiges zusammen in Sachen Mängel. Sind die so gravierend, dass ihr sagt das macht kein Spaß immer in die Werkstatt zu fahren ? Werden die Mängel wohl 2019 abgestellt ? Habt ihr Tipps was man sich auf jedenfall mitbestellen sollte oder muss ?

Danke und Gruß

Beiträge: 10

Vorname: Andrea

Wohnort: (.de) IN

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. August 2018, 19:44

Hallo Kloppi,

leih dir die Maschine für einen Tag aus und fahr ca.300 km :wheelie: danach weiss du ,ob es dir taugt! Eine Stunde ist defenitiv zu wenig. :traurig:

Beiträge: 14

Vorname: Michael

Wohnort: Mond

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. August 2018, 20:54

Hallo, ich bin genau gleich groß wie du... Wenn du mein Statement hören möchtest bitte PN mit Telefonnummer. Dann können wir in Ruhe quatschn. LG Michael

4

Freitag, 10. August 2018, 22:31

"Werden die Mängel wohl 2019 abgestellt ? "
Bei KTM kannst du davon aus gehen das die Mängel 2025 noch nicht behoben sind, ist leider so!

Beiträge: 2 131

Vorname: Norbert

Wohnort: (.de) RZ

KTM: 690 Duke 4 R

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 11. August 2018, 08:12

Bei KTM kannst du davon aus gehen das die Mängel 2025 noch nicht behoben sind, ist leider so!

Jetzt hör doch mal auf ständig zu meckern. :sehe sterne:

Gruß
Norbert

6

Samstag, 11. August 2018, 08:13

Das ist leider Realität, kein gemecker.

Beiträge: 90

Vorname: Alexander

Wohnort: (.de) JÜL

KTM: 790 Duke

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. August 2018, 09:08

Bin 190/90 kg

Letzte Woche aachen-ulm-chiemsee-aachen
Zwischen 3 und 10 Stunden.

Sitzfleisch bestens.

Beine ok ein paarmal mal Strecken und gut ist es.

Der fehlende Windschutz sorgte Aachen - Ulm 50/50 Land Autobahn für einen kräftigen Muskelkater Schulter Hals. Auf der Rückfahrt (10 Std).. Naja hätte früher losfahren sollen dann wären es wohl 14 Std geworden und nur die Dunkelheit holt einen aus dem Sattel